Organisation + Gremien: So ist die Stiftung organisiert

Vorstand, Verwaltungs­rat, Kuratorium – welche Aufgaben haben die drei Organe der Stiftung Warentest und welche Personen vertreten sie? Eine Über­sicht. Zudem zeigt das Organigramm Stellung und Vertreter der einzelnen Bereiche, Abtei­lungen, Teams und Gruppen.

Vorstand und Geschäfts­leitung

An der Spitze der Stiftung Warentest steht seit 2012 Hubertus Primus. Als Vorstand vertritt er laut Satzung die Stiftung und führt ihre Geschäfte. Zusammen mit Dr. Holger Brack­emann (Bereich Unter­suchungen), Julia Bönisch (Digitale Trans­formation und Publikationen) und Daniel Gläser (Bereich Finanzen, Personal und IT) bildet er die Geschäfts­leitung.

primus.jpg

Hubertus Primus

brackemann.jpg

Dr. Holger Brack­emann

boenisch.jpg

Julia Bönisch

glaeser.jpg

Daniel Gläser

Verwaltungs­rat

Der Vorstand wird berufen von dem Verwaltungs­rat. Zu den Aufgaben des siebenköpfigen Organs gehört auch, die Geschäfts­tätig­keit des Vorstands zu über­wachen.

Mitglieder des Verwaltungsrats

Kuratorium

Das dritte Stiftungs­organ ist das Kuratorium. Es setzt sich zusammen aus sechs Verbraucher­vertretern, sechs Vertretern der Wirt­schaft sowie sechs neutralen Sach­verständigen und hat eine beratende Funk­tion. Es kann Vorschläge für Unter­suchungen einbringen oder auch einzelnen Unter­suchungs­vorhaben wider­sprechen.

Mitglieder des Kuratoriums

Chef­redak­tion

Chef­redak­teurin der Zeit­schrift test ist Anita Stocker. Heinz Land­wehr ist Chef­redak­teur von Finanztest. Die test.de-Redak­tion leitet Andreas Gebauer.

InlineBild

Anita Stocker

landwehr.jpg

Heinz Land­wehr

gebauer.jpg

Andreas Gebauer

Organigramm

Satzung

Die Bundes­republik Deutsch­land hat durch Urkunde vom 4. Dezember 1964 die „Stiftung Warentest“ als Stiftung bürgerlichen Rechts errichtet und ihr am gleichen Tage eine Satzung gegeben. Hier die aktuelle Satzung in der Version vom 1. Mai 2019.

Download Satzung (PDF)

Interna­tionale Zusammen­arbeit

Die Stiftung Warentest ist nicht nur in Deutsch­land aktiv, sondern auch interna­tional: Sie engagiert sich in allen bedeutenden interna­tionalen Netz­werken des Verbraucher­schutzes. Bei International Consumer Research and Testing (ICRT) – dem interna­tionalen Zusam­menschluss der Verbraucher­organisationen, die Produkttests durch­führen – sind wir im Schnitt rund 40 Mal im Jahr an Gemein­schafts­tests beteiligt, davon laufen rund 30 unter unserer Federführung. BEUC, der europäische Verbraucher­verband, und ANEC, die Stimme der europäischen Verbraucher in der Normung, werden tatkräftig von uns unterstützt. Darüber hinaus ist die Stiftung Mitglied im interna­tionalen Verband Consumers International (CI).

Download

Jahresbericht 2019
PDF, 6 MB, 72 Seiten

Satzung
PDF, 101 KB, 8 Seiten