Impfung

Tests

Impfung gegen Rotaviren Test

Impfung gegen Rotaviren Schutz für die Kleinsten

18.11.2020 - Diese Viren können bei Babys schlimmen Durch­fall verursachen, teils mit Erbrechen, Fieber, Bauchweh. Die Beschwerden werden teils so schlimm, dass Kinder zu viel Flüssig­keit verlieren und wegen Austrock­nung ins Kranken­haus müssen. Ganz selten stirbt ein Baby in Deutsch­land daran. Die Impf­experten der Stiftung Warentest halten die Impfung gegen Rotaviren daher für sinn­voll. Hier beant­worten wir die wichtigsten Fragen zum Thema.Zum Test

Pneumokokken Test

Pneumokokken Für wen die Impfung sinn­voll ist

26.06.2020 - Schät­zungen zufolge sterben in Deutsch­land etwa 5 000 Menschen pro Jahr an einer Pneumokokken-Infektion. Säuglinge und Klein­kinder sind besonders gefährdet, da ihr Immun­system noch nicht ausgereift ist. Auch wer älter ist oder ein chro­nisches Leiden hat, kann eher erkranken. Nun kommen auch noch Corona-Sorgen hinzu – doch der Pneumokokken-Impf­stoff ist derzeit rar. Hier lesen Sie, wer sich gegen Pneumokokken impfen lassen sollte und was in Zeiten von Covid-19 zu beachten ist.Zum Test

Wind­pocken und Gürtelrose Test

Wind­pocken und Gürtelrose Welcher Impf­stoff für wen sinn­voll ist

28.07.2020 - Varicella-Zoster-Viren können gleich zwei Krankheiten verursachen: Wind­pocken und Gürtelrose (Herpes Zoster). Wind­pocken sind eine typische Kinder­krankheit; Gürtelrose entsteht als Spät­folge, meist im Erwachsenen­alter. Impfungen sollen vorbeugen. Gegen Wind­pocken sind beispiels­weise die Impf­stoffe Varilrix und Varivax zugelassen. Ein relativ neuer Impf­stoff gegen Gürtelrose heißt Shingrix. Hier fassen wir zusammen, wie die Experten der Stiftung Warentest die Impfungen einschätzen.Zum Test