Fonds und ETF im Vergleich: Die Besten für Ihr Portfolio

  • Produktfinder Fonds

    • Fondsbeobachter für Einsteiger und Experten
    • 21 861 Fonds mit Kennzahlen und Charts
    • 8 000 Fonds mit Finanztest-Bewertung
    • Fonds finden, vergleichen und beobachten
    • Nachhaltigkeitsbewertungen für ethisch-ökologische Fonds und ETF

Einstieg in den Produktfinder mit 21 861 Fonds

Alle Testergebnisse anschauen

Lassen Sie sich alle Fonds anzeigen oder wählen Sie eine der beliebtesten Gruppen.

Inflation, Energiekrise, Zins­wende

Der russische Angriff hat die Aktienmärkte in Unruhe versetzt. In unserem Beitrag Analysen und Tipps für die Geldanlage halten wir Sie aktuell auf dem Laufenden. Wir zeigen, mit welchen Anlagen Sie sich am besten vor Inflation schützen können. Wir analysieren, ob sich Rentenfonds nach den anziehenden Zinsen der letzten Wochen noch lohnen. Sie finden Tipps, wie Sie mit Energie- und Rohstofffonds ihre privaten Energiekosten zumindest teil­weise kompensieren können. Und Sie erhalten einen Über­blick über Dividenden-ETF, die bisher ganz gut durch die Krise gekommen sind.

{{data.error}}

{{accessMessage}}

{{data.error}}

{{accessMessage}}

Bewertung ausgesetzt

Finanztest hat für Fonds mit Schwer­punkt auf russischen Aktien die Bewertung des Anla­geerfolgs vor­erst ausgesetzt. Die Fonds bleiben mit Daten zur Wert­entwick­lung und allgemeinen Informationen verfügbar. Details im Beitrag Finanztest streicht Bewertung.

Neuestes Update

Die Aktualisierung der Fonds­daten und der Bewertungen erfolgte am 25. April 2022, die nächste wird voraus­sicht­lich Ende Mai 2022 veröffent­licht.

Fonds beob­achten

Nach Frei­schaltung des Fonds­finders haben Sie vier Wochen Zugriff auf sämtliche Daten, sofern Sie sich zuvor auf test.de einloggen. Wollen Sie die Fonds­entwick­lungen dauer­haft in der Beob­achtungs­liste sehen, empfehlen wir den Abschluss einer Flatrate.

Inflation

Die anhaltend hohe Inflation bei weiterhin nied­rigen Zinsen bereitet Anle­gerinnen und Anlegern zunehmend Sorgen. Mit der richtigen Strategie und Sach­werten können Sie gegen­steuern. Lesern Sie dazu unser Special Mit Sachwerten gegen die Inflation.

Pantoffel-Portfolio

Mit dem Pantoffel-Portfolio, der Finanztest-Strategie für bequeme Anleger, können Sie ein einfaches und pflegeleichtes Depot einrichten. Bestückt wird es mit ETF und Zins­anlagen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Special Das Pantoffel-Portfolio – bequem und krisenfest.

ETF einfach erklärt

ETF sind börsen­gehandelte Fonds, die meist einen Index abbilden – zum Beispiel den deutschen Aktien­index Dax. Die Fonds entwickeln sich ungefähr so wie der Index. Für Anleger, die eine einfache, bequeme Geld­anlage suchen, sind ETF daher gut geeignet. ETF sind zudem vergleichs­weise günstig. Aktiv gemanagte Fonds kosten mehr, weil sie aufwendiger sind.

Das Fonds­rating

Fonds und ETF im Vergleich - Die Besten für Ihr Portfolio

So bewerten die Finanztest-Experten den Anla­geerfolg und die Nach­haltig­keit von Fonds und ETF.

Das Fondsrating von Finanztest

Häufige Fragen

Fonds und ETF im Vergleich - Die Besten für Ihr Portfolio

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zu Fonds und ETF – und zu den Möglich­keiten, die unser Fonds­vergleich bietet.

FAQ Fonds

Tipps für Einsteiger

Fonds und ETF im Vergleich - Die Besten für Ihr Portfolio

Fonds­anlage leicht gemacht. In wenigen Schritten zum Einsteigerdepot.

Tipps für Einsteiger

Depot­struktur: Basis­anlage und Beimischung

Als Basis für ein gut gestreutes Depot eignen sich breit gestreute, weltweit anlegende Aktienfonds und Zins­anlagen. Wer mehr als das klassische Basisdepot haben möchte, findet zahlreiche Anregungen zur Beimischung: Branchenfonds, Länderfonds, Rohstoff­fonds – je nach Geschmack. Dabei sollten die Beimischungen zusammen nicht mehr als 30 Prozent des Aktien­bausteins ausmachen. Mehr zum Thema Beimischungen lesen Sie in dem Beitrag So kombinieren Sie Fonds perfekt mit Ihrer Basisanlage.

So kann die Depot­struktur aussehen

Fonds und ETF im Vergleich - Die Besten für Ihr Portfolio

Kauf­tipps

Für die Fonds­anlage benötigen Sie ein Wert­papierdepot. Kostengüns­tige Banken finden Sie in unserem Test Wertpapierdepots. Güns­tige Konditionen fürs ETF-Sparen erhalten Sie im Vergleich ETF-Sparpläne. Aktiv gemanagte Fonds kaufen Sie mit hohen Rabatten beim Fondsvermittler.

Zins­anlagen

Als Sicher­heits­baustein empfehlen wir Tages- und Fest­geld. Konditionen finden Sie im Vergleich Tagesgeld und im Vergleich Festgeld. Wollen Sie nach­haltig anlegen, schauen Sie in unseren Vergleich Ethisch-ökologische Zinsangebote. Rentenfonds Euro sehen wir derzeit skeptisch.

Gold

Viele interes­sieren sich für Gold als Versicherung gegen Inflation und Krisen. Dennoch: Gold als Geld­anlage bleibt spekulativ. Es gibt verschiedene Arten in das Edel­metall zu investieren, ange­fangen von Münzen bis zu ETC. Einen Über­blick bietet unser Special Gold als Geldanlage.

Glossar

Hier finden Sie Erläuterungen der wichtigsten Begriffe und Abkür­zungen rund um Fonds und ETF.

Glossar

Bücher über Fonds

Einen tieferen Einblick in das Thema Fonds und ETF geben unsere Bücher Anlegen mit ETF, Die Finanztest-Strategie oder Nachhaltig Geld anlegen.

Wie gefällt es Ihnen hier?

Haben Sie Fragen? Wollen Sie uns Feedback geben? Schreiben Sie eine Mail an fonds@stiftung-warentest.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar am Ende der Seite.

Jetzt freischalten

Test Fonds und ETF im Vergleich Stand der Daten: 31.03.2022
5,00 €
  • Zugriff auf Testergebnisse für 21 861 Produkte.
  • „Meine Fonds” bewerten, beobachten & vergleichen.
  • Nutzung von interaktiven Chance-Risiko-Diagrammen und Fondsanalysen

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 8,90 € pro Monat oder 59,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8005 Nutzer finden das hilfreich.