Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test Warum Fisch­ölkapseln & Co wenig bringen

Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test - Warum Fisch­ölkapseln & Co wenig bringen
Gutes Fett. Fisch­ölkapseln gelten als Blut­fett­senker. © Getty Images / Stevica Mrdja

Fisch­ölkapseln werden stark beworben, sie sollen unter anderem gut fürs Herz sein. Als Schlüssel­stoffe gelten die enthaltenen Omega-3-Fett­säuren. Auch pflanzliche Alternativen gibt es, etwa mit Algenöl oder Leinöl. Die Stiftung Warentest hat 20 solcher Mittel plus drei Medikamente mit Omega-3-Fett­säuren getestet (Preise pro empfohlener Tages­dosis: 5 bis 90 Cent). Alle Produkte sind richtig deklariert, doch die Bilanz hinsicht­lich der erhofften Effekte fällt ernüchternd aus. Unser Test zeigt, warum.

Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test Alle Testergebnisse für Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020

Inhalt
Liste der 20 getesteten Produkte
Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020 - Mit Fischöl
  • Alsiroyal Seefischöl 1000 Omega-3 Hauptbild
    Alsiroyal Seefischöl 1000 Omega-3
  • Bakanasan Omega 3 mit Lachsöl Hauptbild
    Bakanasan Omega 3 mit Lachsöl
  • dm Mivolis Omega-3 1000 Hauptbild
    dm Mivolis Omega-3 1000
  • Doc Morris Omega-3 Kapseln Hauptbild
    Doc Morris Omega-3 Kapseln
  • Doppelherz Aktiv Omega-3 Seefischöl 1000 Hauptbild
    Doppelherz Aktiv Omega-3 Seefischöl 1000
  • Doppelherz System Omega-3 Konzentrat Hauptbild
    Doppelherz System Omega-3 Konzentrat
  • Dr. Loges Omega 3-Loges plus Astaxanthin Hauptbild
    Dr. Loges Omega 3-Loges plus Astaxanthin
  • Feel Natural Omega 3 Fischöl 1000 mg Hauptbild
    Feel Natural Omega 3 Fischöl 1000 mg
  • Müller Fit+Vital Omega-3 Fischöl 1000 Hauptbild
    Müller Fit+Vital Omega-3 Fischöl 1000
  • Norsan Omega-3 Kapseln mit natürlichem Fischöl Hauptbild
    Norsan Omega-3 Kapseln mit natürlichem Fischöl
  • Rossmann Altapharma Omega-3 Seefischöl 1000+ Hauptbild
    Rossmann Altapharma Omega-3 Seefischöl 1000+
  • Salus Omega-3 mit Lachsöl Hauptbild
    Salus Omega-3 mit Lachsöl
  • Schaebens Omega-3 Premium Hauptbild
    Schaebens Omega-3 Premium
  • Tetesept Omega-3 1000 Hauptbild
    Tetesept Omega-3 1000
Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020 - Mit Algenöl
  • Alsiroyal Algenöl pflanzlich Omega-3 Hauptbild
    Alsiroyal Algenöl pflanzlich Omega-3
  • Doppelherz System Omega-3 Pflanzlich Hauptbild
    Doppelherz System Omega-3 Pflanzlich
  • Dr. Loges Omega 3-Loges pflanzlich Hauptbild
    Dr. Loges Omega 3-Loges pflanzlich
  • Testa Omega-3 Algenöl DHA +EPA Hauptbild
    Testa Omega-3 Algenöl DHA +EPA
Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020 - Mit Leinöl
  • dm Mivolis Omega-3 Leinöl 1000 Hauptbild
    dm Mivolis Omega-3 Leinöl 1000
  • Schaebens Omega-3 Pflanzlich Leinöl 1000 mg Hauptbild
    Schaebens Omega-3 Pflanzlich Leinöl 1000 mg

Omega-3-Fett­säuren sollen vor Herz­erkrankungen schützen

Die Hoff­nung ist groß, alt und weit verbreitet: Fisch­ölkapseln sollen regelrechte Wunder­mittel sein, vor allem fürs Herz. Fakt ist: Fischöl enthält lebens­wichtige Omega-3-Fett­säuren. Bereits vor Jahr­zehnten lieferten Studien Hinweise darauf, dass diese Stoffe dem Herz-Kreis­lauf-System nützen, etwa vor Herz­infarkt schützen sollen. In der Folge entstand die Idee, Fischöl in Kapseln zu füllen – für alle, die wenig oder keinen Fisch essen. Auch pflanzliche Omega-3-Präparate werden vermarktet, zum Beispiel mit Algenöl oder Leinöl.

Das bietet unser Test von Omega-3-Präparaten

Test­ergeb­nisse.
Die Tabelle zeigt Bewertungen der Stiftung Warentest für 20 Nahrungs­ergän­zungs­mittel mit Omega-3-Fett­säuren, davon 14 mit Fischöl, 4 mit Algenöl und 2 mit Leinöl. Neben dem Preis nennen wir den Ölgehalt pro Kapsel sowie die Menge an Omega-3-Fett­säuren pro empfohlener Tages­dosis. Zusätzlich finden Sie Bewertungen für drei häufig verkaufte rezept­freie Medikamente mit Omega-3-Fett­säuren.
Tipps und Hintergrund.
Unser Über­blick zeigt, welche Lebens­mittel viel Omega-3-Fett­säuren enthalten und wie Sie den täglichen Omega-3-Bedarf über die Ernährung decken können.
Heft­artikel.
Wenn Sie das Thema frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf das PDF zum Testbe­richt aus test 06/2020.

Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test Alle Testergebnisse für Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020

23 Omega-3-Mittel im Test

Was bringen Fisch­ölkapseln und Co? Wir haben 20 Nahrungs­ergän­zungs­mittel mit Omega-3-Fett­säuren unter die Lupe genommen – 14 mit Fischöl, vier mit Algenöl, zwei mit Leinöl. Erhältlich sind sie etwa in Apotheken, Drogerien, Supermärkten und Online-Shops. Außerdem prüften wir drei rezept­freie Medikamente mit Omega-3-Fett­säuren. Zugelassen sind diese zur Senkung erhöhter Triglyceride, also spezieller Blut­fett­werte, die das Risiko für Herz-Kreis­lauf­erkrankungen erhöhen.

Qualität in Ordnung, Nutzen nicht ausreichend belegt

Für den Test haben wir die Produkte im Labor über­prüft, unter anderem auf Schad­stoffe. Beim Deklarations-Check schauten wir, ob die Gesund­heits-Claims auf den Packungen den recht­lichen Bestimmungen entsprechen. Außerdem beur­teilten Gutachter die Studien­lage zur Wirk­samkeit. Und dabei fällt die Bilanz trotz unzäh­liger Unter­suchungen zum Thema ernüchternd aus.

Gesundes Essen ist nicht zu toppen

Dennoch: Omega-3-Fett­säuren aus Nahrung sind wert­voll. Fetter Seefisch wie Lachs, aber auch beispiels­weise Walnüsse, Lein- oder Rapsöl bringen reichlich davon mit. Selbst mit pflanzlichen Ölen allein lässt sich der Bedarf gut decken, wie unsere Berechnungen zeigen. Es geht nicht darum, alles akribisch abzu­messen. Die Mischung machts. Wenig ungesunde Fette etwa aus Knabberzeug und Süßig­keiten essen – und dafür gesunde. Solche Kost, kombiniert mit Obst und Gemüse schützt Herz und Kreis­lauf. Und sie liefert der Gesundheit noch mehr: Vitamine, Mineral- und Ballast­stoffe.

Kommentare, die vor dem 26.05.2020 gepostet wurden, beziehen sich auch einen Vorgänger-Bericht.

Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test Alle Testergebnisse für Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020

Mehr zum Thema

  • Fisch­ratgeber Wert­volle Tipps für den Fisch­kauf

    - Fisch ist gesund, aber Über­fischung und Klimawandel bedrohen die Bestände. Welche Arten können Fisch­fans guten Gewissens essen? Worauf sollten sie beim Einkauf achten?

  • Ernährungs­konzepte West­lich, vegan oder mediterran?

    - Essen und Trinken zu produzieren kostet Ressourcen – welche Ernährungs­weise ist am verträglichsten für Klima, Tier­wohl und Gesundheit?

  • Vorsorgeunter­suchungen Früh­erkennung – was die Kasse zahlt

    - Alle Krankenkassen zahlen für viele Vorsorgeunter­suchungen. Diese Angebote der Früh­erkennung sind freiwil­lig: Versicherte können selbst entscheiden, was davon sie nutzen.

46 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

akruppa am 12.02.2021 um 18:53 Uhr
Re: Algenöl

@hans1901: Laut Produktseite von Norsan Omega-3 Vegan enthält das Öl pro 5ml 2g Omega-3 Fettsäuren, das ist etwa so viel wie in 3 preiswerten Fischölkapseln. Das Algenöl mit 100ml pro Flasche kostet €27 und enthält 20 Tagesdosen je 5ml. Das Fischöl kommt mit 60 Kapseln pro Packung, selbst bei 3 Kapseln am Tag (ziemlich überdosiert) kommt man ebenfalls auf 20 Tagendosen, kostet aber nur €5. Das Algenöl ist also immer noch um den gut Faktor 5 teurer.

Lingyai am 26.01.2021 um 18:15 Uhr
zu Rezensent "Studien sichten"

Vielleicht wird "Studien sichten" für später erscheinende Sonder-Hefte "aufgehoben" und alles sieht dann - in den Sonderheften - so aus wie Rezensent es jetzt beschrieben hat. Mal abwarten.

Profilbild Stiftung_Warentest am 08.01.2021 um 13:22 Uhr
... die deutsche Bevölkerung ist gut...

@ViktoriaJaku: Der Bedarf an Omega-3-Fettsäure lässt sich durch Lebensmittel relativ leicht decken und bei der deutschen Bevölkerung besteht keine Unterversorgung mit Omega-3-Fettsäuren.
Fetter Seefisch – auch Zuchtlachs trägt beispielsweise zur Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren bei: www.test.de/Zuchtlachs-und-Wildlachs-im-Test-4469517-4469522/ und Walnüsse sowie Rapsöl sind ebenfalls Nahrungsmittel die reich an Omega-3-Fettsäuren sind.
Der Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln mit Omega-3-Fettsäuren ist nicht ausreichend belegt – weder fürs Herz noch für andere gesundheitliche Aspekte. Es ist einfach unnötig, dafür Geld auszugeben. (cr)

ViktoriaJaku am 06.01.2021 um 21:55 Uhr
und die deutsche Bevölkerung ist gut ...

Sie schreiben in Ihren Kommentar " ... und die deutsche Bevölkerung ist gut mit Omega-3-Fettsäuren versorgt. " Das macht mich staunend. Denn normalerweise liest man, dass die Bevölkerung in Europa mangelhaft mit Omega-3-Fettsäuren versorgt ist. (Der gezüchtete Lachs hat keine.) Und außerdem - es geht doch um die Stärkung der Gehirnleistung (Kognition, Gedächtnis) dabei, nicht um das Herz-Kreislauf-System. Außerdem haben Fisch und Nüsse verschiedene Omega-Säuren, das eine lässt sich nicht durch das andere substituieren.

saxof am 19.11.2020 um 15:45 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.