Presse: Informationen und Service für Journalisten

Print, Radio, Online, TV: Der Presseservice der Stiftung Warentest

Aktuelle Pressemitteilungen, Termine der Pressekonferenzen, kostenloses Bild-, Radio- und Filmmaterial sowie weitere Serviceleistungen - auf den Presseseiten finden Sie umfangreiche Informationen, um über die Tests und Publikationen der Stiftung Warentest berichten zu können.

Immobilien:Wo sich der Immobilienkauf lohnt

Trotz steigender Immobilienpreise lohnt sich der Kauf von Haus oder Wohnung oft wegen der günstigen Finanzierung. Denn Kredite gibt es zu so niedrigen Zinsen wie nie und dieser Effekt wiegt den Preisanstieg oft mehr als auf. In begehrten Vierteln vieler Großstädte rechnet sich ein Kauf jedoch häufig weder für Selbstnutzer noch für Vermieter, weil die Angebote sehr teuer sind. Finanztest zeigt die Preise und Mieten von Wohnungen in 50 Städten und Kreisen. Außerdem veröffentlicht sie Preise und Mieten von Einfamilienhäusern. Die Daten stammen vom Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp), der seit 2003 knapp drei Millionen tatsächlich gezahlte Immobilienpreise ausgewertet hat. Veröffentlicht ist die Untersuchung Immobilienpreise in der August-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und auf www.test.de/immobilienpreise. Zur Pressemitteilung

Brexit:Die besten Tipps für Anleger

Für Geldanleger ist eine gute Mischung die beste Versicherung gegen plötzliche Turbulenzen an der Börse. Haben Anleger ihr Geld breit gestreut angelegt, müssen sie nach dem Brexit nicht handeln. Allerdings sollten sie mit weiteren Schwankungen an den weltweiten Kapitalmärkten rechnen. Auch ein Ende der Minizinsen ist nicht in Sicht. Finanztest hat die Anlagemärkte nach dem britischen Referendum analysiert und zeigt in der August-Ausgabe, wie Geldanlagen den Crash überstanden haben und was die praktischen Folgen in Deutschland sind. Über den Fortgang des Brexit informiert Finanztest laufend im Internet unter www.test.de/brexit. Zur Pressemitteilung

Private Krankenversicherung:Wer sich nicht wehrt, zahlt selbst

Was Privatpatienten tun können, wenn die Versicherung die von ihnen bezahlten Behandlungskosten nicht oder nur teilweise erstattet, listet die Zeitschrift Finanztest in ihrer August-Ausgabe auf. Die Versicherungsexperten der Stiftung Warentest erklären, worauf Versicherte Anspruch haben und wie sie ihre Forderungen durchsetzen können, veröffentlicht in der August-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und auf www.test.de/pkv-streit. Zur Pressemitteilung

Diskriminierung:So wehren sich Betroffene

Wer sich aufgrund von Alter, sexueller Identität, ethnischer Herkunft, Geschlecht oder Behinderung diskriminiert fühlt, muss dies nicht hinnehmen. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz gibt Betroffenen die Möglichkeit, auf Unterlassung, Gleichbehandlung und Kompensation der erlittenen Schäden zu klagen. Wird zum Beispiel einem Dunkelhäutigen bei einer Wohnungsbesichtigung gesagt, dass die Hausverwaltung nicht an Ausländer vermietet, kann der Interessent Schadensersatz und Schmerzensgeld fordern. Der ausführliche Artikel zum Thema Diskriminierung ist in der August-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest veröffentlicht und findet sich auch auf www.test.de/diskriminierung. Zur Pressemitteilung

Tagesgeld:Dauerhaft gute Konten

Wer keine Lust hat, ständig die Bank zu wechseln, weil es für das Tagesgeld bei der Konkurrenz gerade einen höheren Zinssatz gibt, der wählt ein dauerhaft gutes Konto. Finanztest hat für die August-Ausgabe die Tagesgeldkonten ermittelt, die in den letzten 24 Monaten mindestens 22 Mal zu den 20 besten Angeboten ohne Befristung gehörten. Die Tabelle findet sich auch auf www.test.de/tagesgeld. Zur Pressemitteilung

Neuer Produktfinder Riester-Fondspolicen:Mehr Rendite durch Fondswechsel

Eine Riester-Fondspolice ist nur so gut wie die Fonds, die in ihr stecken. Mithilfe des neuen Produktfinders der Stiftung Warentest können Besitzer einer Riester-Fondspolice herausfinden, mit welchen Fonds sich ihre Versicherung renditemäßig optimieren lässt. Welche Fonds für welche Policen die empfehlenswerten Alternativen sind, findet sich ab sofort unter www.test.de/riesterfondspolicen. Zur Pressemitteilung

Private Krankenkassen:So zahlen Beamte weniger dazu

Brillen, Zahnersatz, Besuch beim Heilpraktiker oder Chefarztbehandlung im Krankenhaus: Beamte müssen bei solchen Leistungen oft zuzahlen, weil die Beihilfe nichts oder nur einen kleinen Teil zahlt. Wie die Stiftung Warentest ermittelt hat, können Beamte ihren Eigenanteil verringern oder sogar auf Null reduzieren, wenn sie bei ihrer privaten Krankenversicherung eine Zusatzversicherung abschließen. Veröffentlicht sind die Ergebnisse auf www.test.de/beihilfeergaenzung. Zur Pressemitteilung

Weitere Angebote

Kontakt für Journalisten

Tel: (030) 2631-2345
Fax: (030) 2631-2429

presse@stiftung-warentest.de
www.test.de/presse
Ansprechpartner

Stiftung Warentest
Abteilung Kommunikation
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Wegbeschreibung (PDF)
Stadtplan
Fahrplaninfo

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Presseverteiler

RSS-Feed

RSS Logo

Die Meldungen der Stiftung Warentest als RSS-Newsfeed abonnieren:

Pressemitteilungen als RSS
Weitere RSS-Feeds

Themenvorschau

Diese Tests und Themen erscheinen in den nächsten Ausgaben:

Vorschau test
Vorschau Finanztest