Daten­schutz auf test.de: Sicher ist sicher

Bei test.de werden personenbezogene Daten nur erhoben und verarbeitet, wenn es erforderlich ist, um Ihnen als Kunden Informationen, kosten­pflichtige Abrufe, Bücher, Hefte, Sonder­hefte oder sons­tige Produkte liefern zu können. Nicht-anonymisierte personenbezogene Daten werden nur an Dritte weiterge­geben, wenn dies im Einzel­fall zur Durch­setzung von Rechten der Stiftung Warentest und insbesondere bei fälligen Zahlungs­ansprüchen gegen säumige Kunden erforderlich ist oder die Stiftung Warentest gesetzlich dazu verpflichtet ist.

Soweit Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, ist verantwort­lich im Sinne des Bundes­daten­schutz­gesetzes:

Stiftung Warentest
Lützowplatz 11 – 13
10785 Berlin
(siehe auch Impressum)

Unseren Daten­schutz­beauftragen können Sie über folgende E-Mail-Adresse kontaktieren:
datenschutzbeauftragter@stiftung-warentest.de

Sollte diese Daten­schutz­richt­linie geändert werden, wird auf die Änderung auf dieser Seite und gegebenenfalls auf der Home­page und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen.

Mein test.de

Bitte beachten Sie die Nutzungsgrundlagen, die Sie bei der Registrierung für Mein test.de akzeptieren müssen. Daten, die zur Nutzung von Mein test.de nötig sind, werden von der Stiftung Warentest verwaltet.

Diese Kunden­daten werden auf IT-Systemen der Stiftung Warentest verwaltet und gesichert. Um den ordnungs­gemäßen und kundenfreundlichen Betrieb auf Mein test.de zu gewähr­leisten, werden ausschließ­lich die hierfür notwendigen Daten verschlüsselt in einem Websystem gespeichert. Zur Sicherung des Webbetriebes arbeiten wir mit externen Dienst­leistern zusammen. Die damit verbundene Daten­ver­arbeitung ist daten­schutz­recht­lich gemäß den europäischen Daten­schutz­regelungen abge­sichert.

test.de-Flatrate und Spar-Guthaben: Daten über den Kauf von test.de-Flatrate und Spar-Guthaben speichert die Stiftung Warentest nur insoweit selbst, als dass der Leser­service diese zur Beant­wortung Ihrer Anfragen benötigt. Gespeichert werden neben der Information über Art und Lauf­zeit auch Ihre Daten zur Person, nicht jedoch Bank­konto- und Kreditkarten­daten.

nach oben

Cookies

Auf test.de werden Cookies bei der Registrierung, beim Einloggen, bei Bezahl­vorgängen, bei Umfragen und für die Online-Werbung verwendet.

Ein Cookie ist ein kleines Daten­paket. Es enthält eine eindeutige Zeichen­folge. Die Zeichen­folge selbst enthält keine personenbezogenen Daten und kann auch nicht mit persönlichen Daten verknüpft werden. Cookies haben eine bestimmte Lebens­dauer. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist (Session-Cookies), andere haben eine Lebens­dauer von mehreren Tagen, Wochen oder Monaten (Permanente Cookies). Sie werden beim Beenden des Browsers als Datei in einem „Cookie-Verzeichnis“ gespeichert. Wird das „Verfalls­datum“ erreicht, werden die Cookies vom Browser auto­matisch gelöscht.

Cookies löschen: Jeder Nutzer hat die Möglich­keit, Cookies über entsprechende Browser­funk­tionen manuell zu löschen. Zum Beispiel:

  • Internet Explorer: Extras / Browser­verlauf löschen
  • Firefox: Extras / Einstel­lungen / Daten­schutz / Cookies anzeigen / Alle Cookies entfernen.
nach oben

Portal „Tests“

Auf www.test.de verfügbare Informationen können anonym genutzt werden. Daten, die für die Bezahlung kosten­pflichtiger Informationen nötig sind, erhebt, speichert und verwaltet der Anbieter des jeweiligen Bezahl­systems. Bitte beachten Sie die jeweiligen Hinweise zum Daten­schutz (siehe Bezahlsysteme).

nach oben

Shop + Abo

Die für die Lieferung von Heften, Büchern oder sons­tigen Produkten per Post nötigen Informationen erhebt und verarbeitet die Stiftung Warentest selbst. Erforderlich sind Name, Adresse, Post­leitzahl und Wohn­ort, E-Mail-Adresse, sowie bei Abrechnung über Last­schrift oder Kreditkarte zusätzlich die Bank­verbindung oder die Kreditkarten­daten. Die Stiftung Warentest über­mittelt die Daten an die DPV Deutscher Presse­vertrieb GmbH, Düsternstr. 1–3, 20355 Hamburg. DPV vertreibt sämtliche gedruckte Publikationen im Auftrag der Stiftung Warentest als treuhänderisch leistender Unternehmer.

nach oben

Individuelle Versicherungs­vergleiche

Daten für die individuellen Vergleiche Auto- und Hausrat­versicherung werden in der Online­version direkt bei der Firma NAFI-GmbH (Lütmarser Str. 60, 37671 Höxter) verarbeitet.

Die per PDF-Formular zahlungs­pflichtig ange­forderten Versicherungs-Vergleiche erreichen die Stiftung Warentest je nach gewählter Versand­art elektronisch, per Post oder Fax und werden zur weiteren Bearbeitung an die Firma Markt­soft GmbH (Parkstr. 65, 22605 Hamburg) weiterge­geben. Dies gilt auch für alle anderen zahlungs­pflichtigen Vergleiche, die wir auf test.de anbieten.

Die genannten Unternehmen arbeiten im Auftrag der Stiftung Warentest.

nach oben

Newsletter

Die für den Newsletter-Versand erforderlichen Daten erhebt und verarbeitet die Stiftung Warentest zum Teil selbst. Zusätzlich ist die Firma Burda Direct inter­active GmbH, Marlener Straße 4, 77656 Offenburg, mit der Verarbeitung der Daten beauftragt. Die Burda Direct inter­active GmbH nutzt für die Verarbeitung der Daten die Technologie der Selligent GmbH, Land­wehr­strasse 61, 80336 München.

Tracking: In unserem Portal test.de haben wir ein Tracking der Selligent GmbH einge­bunden. Das ermöglicht es uns, die Nutzung unserer Newsletter zu erfassen. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste setzt Selligent zwei Cookies beim Klick auf einen Link im Newsletter:

  • Ein Session-Cookie: wird beim Schließen des Internet-Browsers gelöscht.
  • Ein First-Party-Cookie: bleibt auf dem Computer des Benutzers.

Wenn ein Nutzer auf test.de ein Produkt kauft, werden die Kauf­daten an Selligent übergeben. Diese Informationen werden in der Selligent-Umge­bung getrennt von persönlichen Kunden­daten gespeichert. Auf Grund­lage dieser Daten können die an Sie vers­endeten Newsletter statistisch ausgewertet und optimiert werden.

Abbestellen: Den Bezug Ihres Newsletters können Sie jeder­zeit unter www.test.de/newsletter beenden. Wenn Sie das tun, wird Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls auch Name, Adresse und Wohn­ort für den Info­versand per Post gelöscht. Bitte beachten Sie: Sonst gespeicherte Daten etwa über Buch- und Heft­bestel­lungen bleiben von der Newsletter-Abmeldung unbe­rührt.

nach oben

Werbung

Kunden­daten verwendet die Stiftung Warentest gelegentlich auch zum Versand von Werbung für Produkte der Stiftung Warentest per Post. Produkt­informationen per E-Mail erhalten Sie selbst­verständlich nur dann, wenn Sie vorher ausdrück­lich zuge­stimmt haben. Der Zustimmungs­text lautet: „Ja, ich wünsche interes­sante unver­bindliche Informationen aus dem Angebot der Stiftung Warentest (zu Heften, Büchern, Abonnements von Zeit­schriften und digitalen Inhalten) per E-Mail. Mein Einverständnis hierzu kann ich jeder­zeit widerrufen.“ Die Verwendung von Daten für andere Zwecke ist ausgeschlossen, wenn sie nicht zuvor ausdrück­lich ihr Einverständnis dazu erklärt haben. Der weiteren Speicherung und Verwendung Ihrer Daten können Sie jeder­zeit wider­sprechen. Der Wider­spruch ist gegen­über der Stiftung Warentest, Lützowplatz 11 – 13, 10785 Berlin zu erklären.

Die Stiftung Warentest wirbt im Internet mit Such­wort- oder inhalts­bezogener Online-Werbung. Anzeigen schalten wir über die Dritt­anbieter Google und Bing.

Google AdWords Conversion-Tracking

Um den Erfolg der bei Google geschalteten Anzeigen zu erfassen, verwenden wir das Google AdWords Conversion-Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphi­theatre Park­way, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Das Conversion-Tracking funk­tioniert anhand eines Cookies, der beim Klick eines Nutzers auf die Anzeige gesetzt wird. Mit dem Analysedienst werten wir aus, welche Werbe­kampagnen, Anzeigen oder Such­begriffe zu welchen Inter­aktionen, also Besuchen, Käufen oder Downloads auf test.de geführt haben. Das im Rahmen von Google AdWords Conversion Tracking gesetzte Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verliert auto­matisch nach 30 Tagen seine Gültig­keit.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google in Ihrem Internet­browser deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Dritt­anbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen oder die entsprechenden Einstel­lungen in ihrem Browser vornehmen. Informationen zum Daten­schutz bei Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Bing Ads-Tracking

Um den Erfolg der bei Bing geschalteten Anzeigen zu erfassen, verwenden wir das Universal Event Tracking, einen Analysedienst der Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052–6399, USA). Das Conversion-Tracking funk­tioniert anhand eines Cookies, der beim Klick eines Nutzers auf die Bing-Anzeige gesetzt wird. Mit dem Analysedienst werten wir aus, welche Werbe­kampagnen, Anzeigen oder Such­begriffe zu welchen Inter­aktionen, also Besuchen, Käufen oder Downloads auf test.de geführt haben. Das im Rahmen von Bing Ads-Tracking gesetzte Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verliert auto­matisch nach 30 Tagen seine Gültig­keit.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa indem Sie das Speichern von Cookies in Ihren Browser-Einstel­lungen deaktivieren. Sie können den Empfang von interes­senbezogener Werbung durch Microsoft ablehnen, indem Sie die entsprechende Seite von Microsoft aufrufen: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout Informationen zum Daten­schutz bei Microsoft und zu den von Microsoft einge­setzten Cookies finden Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-DE/.

nach oben

Statistik

Um den Interessen der Leser von test.de besser Rechnung tragen zu können, sammelt die Stiftung Warentest Daten über die Nutzung der Artikel und Tabellen auf test.de. Zu diesem Zweck über­mittelt die Stiftung Warentest an jeden Computer, von dem aus test.de angesteuert wird, ein so genanntes permanentes Cookie. Die Webtrekk GmbH speichert im Auftrag der Stiftung Warentest, welche Seiten von test.de von einem Computer aus aufgerufen werden. Damit wird ermittelt, wie viele unterschiedliche Leser jede einzelne Seite auf test.de hat, von welchen anderen Seiten diese Leser kamen und wie sie sich typischer­weise auf test.de bewegen. Permanente Cookies von Webtrekk bleiben maximal 12 Monate gespeichert.

Die Daten­erhebung erfolgt in jedem Fall anonym und ausschließ­lich zu statistischen Zwecken.

Wenn Sie die Messung statistischer Daten deaktivieren möchten, können Sie auf den folgenden Link klicken. Dadurch wird auf Ihrem Rechner ein Cookie gespeichert, der eine weitere statistische Erfassung Ihres Nutzungs­verhaltens durch Webtrekk unterbindet. Bitte beachten Sie, dass dieses „Opt-Out“ nur für den von Ihnen aktuell verwendeten Browser gilt und verfällt, falls Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen. Ich möchte vom Tracking durch Webtrekk ausgeschlossen werden!

nach oben