Publikationen: Aktiv auf vielen Kanälen

Finanztest: Der Helfer in Geld­fragen

Von A wie Auto­versicherung bis Z wie Zinsen – Finanztest erscheint seit 1991 und hat sich dabei auf Themen wie Versicherungen, Geld­anlage, Steuern und Recht spezialisiert. Ein umfassender Service­teil vergleicht Monat für Monat Aktienfonds, Kredite und Sparzinsen im Dauer­test.

Reich­weite

Laut dem Institut für Demoskopie Allens­bach lesen 1,36 Millionen Menschen das Heft regel­mäßig. Damit ist Finanztest die reich­weitenstärkste Zeit­schrift der Wirt­schafts­presse in Deutsch­land.

Reich­weite Wirt­schafts­presse

Auflagenzahlen

Die Zeit­schrift erscheint monatlich mit einer durch­schnitt­lichen verkauften Auflage von 203 000 Exemplaren. Davon werden rund 175 000 Exemplare an Abonnenten geliefert und rund 28 000 am Kiosk verkauft.

Verkaufte Auflage Finanztest in Tausend Exemplaren (Abonnenten und Kiosk-Verkauf)

Die Print­auflagen sind in den letzten Jahren leicht rück­läufig - wie im Zeit­schriftenmarkt insgesamt. Gleich­zeitig wächst das Interesse an Finanz­themen auf der Webseite test.de.

Das Finanztest-Heft kostet 6,10 Euro am Kiosk bzw. 4,99 Euro als PDF im Online-Shop. Das reguläre Abonnement kostet 64,00 Euro pro Jahr.

Spezial­hefte und Jahr­buch

Zu besonders großen und komplexen Themen erscheinen mehr­mals im Jahr Spezial­hefte. Die Sonder­hefte widmen sich Themen wie Steuern oder Anlegen mit ETF. In kompakter und aktualisierter Form werden die Unter­suchungen eines Jahres im Finanztest-Jahrbuch veröffent­licht.

Jugend + Schule

Kritischen Konsum kann man lernen. Schulen bietet die Stiftung Warentest kostenloses Unterrichtsmaterial an.
Zum Unterrichtsmaterial

Download

Jahresbericht 2019
PDF, 6 MB, 72 Seiten

Satzung
PDF, 101 KB, 8 Seiten