Publikationen: Kompetente Verbrauchertipps auf vielen Kanälen

Finanztest: Der Helfer in Geld­fragen

Von A wie Auto­versicherung bis Z wie Zinsen – Finanztest erscheint seit 1991 und hat sich dabei auf Themen wie Versicherungen, Geld­anlage, Steuern und Recht spezialisiert. Ein umfassender Service­teil vergleicht Monat für Monat Aktienfonds, Kredite und Sparzinsen im Dauer­test.

Publikationen Infoseite

Reich­weite

Laut dem Institut für Demoskopie Allens­bach lesen 1,36 Millionen Menschen das Heft regel­mäßig. Damit ist Finanztest die reich­weitenstärkste Zeit­schrift der Wirt­schafts­presse in Deutsch­land.

Publikationen Infoseite

Reich­weite Wirt­schafts­presse

Auflagenzahlen

Publikationen Infoseite

Auflage Finanztest (Abonnenten und Kiosk-Verkauf)

Die Zeit­schrift erscheint monatlich mit einer durch­schnitt­lichen verkauften Auflage von 205 000 Exemplaren. Davon werden rund 174 000 Exemplare an Abonnenten geliefert und rund 31 000 am Kiosk verkauft. Die Print­auflagen sind in den letzten Jahren leicht rück­läufig - wie im Zeit­schriftenmarkt insgesamt. Gleich­zeitig wächst das Interesse an Finanz­themen auf der Webseite test.de.

Das Finanztest-Heft kostet 5,70 Euro am Kiosk bzw. 4,99 Euro als PDF im Online-Shop. Das Jahres­abonnement kostet 59,90 Euro.

Spezial­hefte und Jahr­buch

Zu besonders großen und komplexen Themen erscheinen mehr­mals im Jahr Spezial­hefte. Die Sonder­hefte kosten in der Regel 8,50 Euro und widmen sich Themen wie Steuern, Anlegen mit ETF oder das Familien-Set. In kompakter und aktualisierter Form werden die Unter­suchungen eines Jahres im Finanztest-Jahrbuch veröffent­licht.