Tablets im Test Von Sofa-Held bis Outdoor-Gerät

Tablets im Test - Von Sofa-Held bis Outdoor-Gerät
Aufgeweckt. Das neue Tablet für den Nach­wuchs muss nicht teuer sein. © Getty Images / Westend61

Display, Akku, Hand­habung: Welche Tablets sind die besten? Worauf sollten Käufer achten? Antworten liefert der ständig aktualisierte Tablet-Test der Stiftung Warentest.

Tablets im Test Testergebnisse für 138 Tablets

Inhalt

Neu: 14 Tablets – darunter 8 gute

Apple, Samsung, Lenovo, Huawei: Unter den 14 neuen Tablets in der Daten­bank sind mehrere Anbieter vertreten, die seit Jahren für starke Tablets stehen. Doch können auch ihre neuen Modelle über­zeugen? Und wie sieht es mit kleineren Anbietern wie Alcatel oder Hann­spree aus: Sind sie in der Lage, die Großen heraus­zufordern und mit leistungs­starken Schnäpp­chen zu punkten? Erst­mals prüften wir ein Tablet des chinesischen Anbieters Xiaomi – hält es mit den Geräten der etablierten Marken mit?

Eines der frisch getesteten Tablets ist das bislang güns­tigste mit 5G-Empfang. Drei gute kosten weniger als 160 Euro. Apple bringt mit dem kleinen iPad Mini ein besonders leistungs­starkes, aber auch teures Tablet. Eine Besonderheit ist das Ordis­simo Celia ART0418: Es ist speziell auf die Bedürf­nisse von weniger technikaf­finen Menschen ausgerichtet – es unterstützt sie mit einer besonders aufgeräumten Nutz­eroberfläche und klar benannten Apps.

Das bietet der Tablet-Test der Stiftung Warentest

  • Test­ergeb­nisse. Unser Tablet-Vergleich liefert Testergebnisse für 138 Tablets, davon 46 lieferbar. Von Apple über Lenovo bis Samsung haben wir alle namhaften Anbieter im Test. Ob klein oder groß, günstig oder teuer – mit unserem Tablet-Test finden Sie das passende Gerät für Ihren Bedarf. Die Test­ergeb­nisse Ihrer persönlichen Tablet-Testsieger können Sie als PDF herunter­laden. Unsere Tabelle enthält Ausstattungs­infos, Fotos und täglich aktuelle Preise.
  • Kauf­beratung. Sie suchen ein Tablet, das gut und günstig zugleich ist? Ein robustes Tablet für die Outdoor-Nutzung? Ein leistungs­starkes Tablet für 3-D-Spiele? Mit unserem Tablet-Vergleich finden Sie das passende Gerät.
  • Testbe­richte. Zusätzlich erhalten Sie nach dem Frei­schalten der Daten­bank auch Zugriff auf die PDFs der Tablet-Tests aus der Zeitschrift test.
  • Tablets mit Tastatur. Tablets mit Tastatur und Wind­ows Betriebs­system finden Sie in unserem Test Mobile Computer.

Tablets im Test Testergebnisse für 138 Tablets

Tablets im Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat mehr als 130 Tablets geprüft. Hier zeigen wir, wie die Tester vorgehen.

Tablets im Test – Nutzerbedürf­nisse stehen im Mittel­punkt

Funk­tionen, Hand­habung, Displayqualität, Akku­lauf­zeiten: Unsere Tablet-Tests zeigen deutliche Qualitäts­unterschiede. Und wir prüfen stets aus Nutzersicht. Ein Beispiel: Wir verlassen uns nicht auf die Herstel­ler­angaben zum Speicher­platz, sondern prüfen, wie viel Speicher­kapazität dem Nutzer tatsäch­lich zur Verfügung steht.

Die Hersteller rücken meist die Gesamt­kapazität des internen Speichers in den Vordergrund. Doch hat ein Tablet insgesamt 16 Gigabyte Speicher­platz, kann der Besitzer häufig nur rund 10 Gigabyte mit eigenen Daten belegen, da das Betriebs­system und vorinstallierte Apps bereits mehrere Gigabyte blockieren. Nutzen Sie unsere Tablet-Tests, bevor Sie ein Tablet kaufen. So stellen Sie sicher, dass Sie tatsäch­lich das beste Tablet für Ihren Bedarf erwerben.

Wie zuver­lässig liefern die Anbieter Updates?

Tablets sollten regel­mäßig Updates erhalten, sie stopfen Sicher­heits­lücken und aktualisieren die Software. Wir fragen neuerdings bei den Anbietern ab, wie lange sie Sicher­heits- und Funk­tions­updates liefern. Zu finden sind die Antworten bei den Produktmerkmalen des jeweiligen Geräts unter dem Punkt „Betriebs­system“. Das gilt nur für Tablets, die wir seit Juni 2021 veröffent­licht haben. Wie zuver­lässig die Anbieter tatsäch­lich aktualisieren, prüfen wir außerdem im Dauer­test.

Tipp: Im Special Updatepolitik vertiefen wir das Thema.

So prüfen wir Tablets: Streng und unbe­stechlich

Die Tablets kaufen wir anonym ein und prüfen sie umfassend: Wir prüfen etwa die Eignung der Tablets für 3D-Spiele und die Bild­qualität der Selfie-Cam bei guten und bei schlechten Licht­bedingungen. Hat ein Gerät einen Finger­abdruck­scanner zum Entsperren, muss dieser sich auch beim Test mit feuchten Fingern beweisen.

Mit einem Fall­test prüfen wir die Stabilität der Geräte. Kann ein Tablet Videos in der vierfachen HD-Auflösung 4K abspielen, fließt das positiv ins Test­urteil ein, ebenso wenn es sich für leichte Foto- oder Video­bearbeitung eignet. Die Ausdauer des Akkus beim Internetsurfen prüfen wir mit maximaler Bild­schirm-Helligkeit. Alle Prüfungen erklären wir im Detail unter So testet die Stiftung Warentest.

Tablets im Test Testergebnisse für 138 Tablets

Mehr zum Thema

  • Smartphones im Test Diese Handys über­zeugen

    - Güns­tiges Einstiegs­handy oder teures Edel-Smartphone? Top-Kamera oder lange Akku­lauf­zeit? Android oder iOS? Der Smartphone-Test weist den Weg zum passenden Handy.

  • Software-Updates für Handy und Tablets Welche Hersteller zuver­lässig Updates liefern

    - Der Test der Stiftung Warentest zeigt: Apple und Microsoft liefern am zuver­lässigsten Updates, einige andere Anbieter gar nicht. Handys werden teils besser bedient als...

  • CSR-Test Wie nach­haltig werden Handys produziert?

    - Nach­haltige Handys, sozial und umwelt­freundlich produziert? Im CSR-Test zur Unter­nehmens­ver­antwortung über­zeugen nur zwei der neun Anbieter. Fünf zeigten kaum Engagement.

179 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 22.12.2021 um 10:18 Uhr
Xiaomi Pad 5

@Testbastl: Wir haben das Xiaomi Pad 5 inzwischen getestet, es ist seit heute im Produktfinder zu finden.

Testbastl am 20.11.2021 um 16:58 Uhr
Xiaomi Pad 5 und Xiaomi Pad 5 Pro testen?

Können Sie bitte auch das Xiaomi Pad 5 und Xiaomi Pad 5 Pro als günstige Alternative testen.

Googleneindanke am 15.11.2021 um 02:15 Uhr
Privatsphäre des Nutzers NICHT im Mittelpunkt !?

Mein Nutzerbedürfnis ist Sicherheit, ohne Software die ALLE meine Daten an ihre Hersteller sendet. Das ist mit den üblichen, ach so beliebten Betriebs-Schadsystemen gar nicht mehr möglich.
Datenschutz und die einfache Installationsmöglichkeit eigener Betriebssysteme müssen endlich wichtiger Teil der Bewertung sein ! EMPFINDLICHE ABWERTUNGEN IN ALLEN TESTs für Spionage, schädlicher Bloatware, Einweg-Akkus, müssen endlich zu sinnvollen Geräten UND zu deutlich besser informierten Nutzern führen !
Viele Anwender haben leider noch kein Verständnis für den notwendigen Schutz der eigenen UND den Daten ihrer Kontakte (zB. Nutzer von GMail u.a. !). Mangelnde IT-Kompetenz von Nutzern ist aber KEIN Freibrief für Software- und Gerätehersteller zum allumfassenden Daten-Raub !
Eigene Fortbildung des IT-Wissens ist einfach möglich. Für Tests u. Gewöhnung am PC, kann man einfach mal ein GNU/Linux MX auf USB-Stift nutzen. Ich bilde mich u.a. gern im Kuketz-Blog und schütze so auch Bekannte und Kunden.

Profilbild Stiftung_Warentest am 02.11.2021 um 15:30 Uhr
Betriebssystem-Version

@TheBrave: Mit welcher Betriebssystem-Version wir ein Gerät getestet haben, sehen Sie erst in der Vollansicht, also wenn Sie das Gerät anklicken oder in einem Vergleich öffnen. In der Liste aller Geräte oder in der Trefferliste nach einer Suche sehen Sie diese Info und viele weitere Details zu Bewertungen und zur Ausstattung noch nicht.

Gelöschter Nutzer am 02.11.2021 um 15:27 Uhr
Betriebssystem-Versionen

@TheBrave: Mit welcher Betriebssystem-Version wir ein Gerät getestet haben, sehen Sie erst, wenn Sie das Gerät anklicken oder in einem Vergleich öffnen. In der Liste aller Geräte oder der Trefferliste nach einer Suche sehen Sie diese Info noch nicht.