www.openBC.de Kontakte knüpfen im Netz

0

Unter www.openBC.de können Berufstätige Kontakte knüpfen und pflegen. 500 000 deutsche Nutzer hat das Netzwerk nach eigenen Angaben, die Teilnahme ist gratis. Wer besondere Suchfunktionen nutzen will, zahlt 5,95 Euro monatlich.

Jeder Nutzer ist für die anderen mit selbst gewählten Angaben zu Beruf und Interessen zu sehen und kann angemailt werden. Über eine „Kontakte“-Funktion können alle sehen, wer wen bereits kennt.

Vorteil: Über die Suchfunktion lassen sich gezielt potenzielle Geschäfts- und Gesprächspartner finden. Zudem bietet OpenBC Foren, in denen man sich zu Themen wie „Ebay“, „Marketing“, aber auch „Golf“ unterhalten kann. Vertrauen schafft die „Kontakte“-Funktion: Es erleichtert die Kontaktaufnahme, wenn man weiß, dass ein potenzieller Gesprächspartner schon mit einem eigenen guten Bekannten verknüpft ist.

Nachteil: Neue Mitglieder sollen persönliche und berufliche Daten hinterlegen, damit sie von „gleich Gesinnten“ gefunden werden. In der „Vernetzungs-Euphorie“ kann es Nutzern aber geschehen, dass sie mehr von sich preisgeben, als sie eigentlich wollen. Eine deutliche Warnung, dass sie für alle anderen Nutzer „gläsern“ sind, gibt es aber nicht.

Fazit: Wer im Internet zu Hause ist, sollte sich OpenBC ansehen und beim Anmelden überlegen, wie viel er von sich preisgibt. OpenBC lässt sich auch zu den Gratiskonditionen sinnvoll nutzen.

0

Mehr zum Thema

  • test warnt Phishing-Gefahr für Bürorück­kehrer

    - Derzeit kehren viele Beschäftigte an ihren Arbeits­platz zurück, und es entstehen neue Einfalls­tore für Cyberkriminelle. test.de sagt, worauf Sie achten sollten.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.