www.123recht.net Schnelltest

Unter www.123recht.net/rechtshop beschreiben Anwälte gängige Rechtsprobleme und nennen einen Preis, zu dem sie diese lösen. Finanztest hat sich die Seite angesehen.

Angebot

Rechtsuchende können nach Sachgebieten und Preis sortieren und auswählen. Viele lassen zum Beispiel einen Mietvertrag daraufhin prüfen, ob er den Mieter zum Renovieren verpflichtet oder nicht. Das kostet beim günstigsten Anwalt zurzeit 25 Euro. Die Kunden bezahlen bei Buchung per Lastschrift oder Kreditkarte. Den Rat erteilen die Anwälte meist per E-Mail. Ihre Leistung bewerten die Mandanten am Ende der Beratung.

Vorteile

Der Rechtshop bietet schnelle Hilfe bei außergerichtlichen Fragen und schafft einen Preiswettbewerb, der Kunden zugute kommt. Die Anwälte stellen sich mit allen wichtigen Daten vor und haften für Fehler.

Nachteile

Kunden müssen selbst entscheiden, ob ein Angebot zu ihrem Problem passt. Ist ein Angebot unklar formuliert oder machen Rechtsuchende bei der Auswahl Fehler, die der Anwalt nicht bemerkt, kann es zu einem falschen Rat kommen. Finanztest hat den Betreiber darauf hingewiesen. Er will nun die Seite ständig kontrollieren und irreführende Angebote entfernen.

Finanztest-Kommentar

Der Rechtshop ermöglicht es, einfach gelagerte Rechtsfragen vom Fachmann verbindlich klären zu lassen. Das System bietet eine gute Hilfe bei der Anwaltsauswahl und schafft günstige Preise.

Dieser Artikel ist hilfreich. 776 Nutzer finden das hilfreich.