Die Bundes­anstalt für Finanz­diensts­leistungs­aufsicht (Bafin) hat der vPE Wert­papier­handels­bank AG aus München die Erlaubnis zum Erbringen des Finanz­kommis­sions­geschäfts, der Anlage­vermitt­lung, -beratung und -verwaltung entzogen. Die Wert­papier­handels­bank habe „nach­haltig gegen Bestimmungen des Wert­papier­handels­gesetzes (WpHG) verstoßen“, teilte die Bafin mit.

Tipp: Unsere Warnliste Geldanlage bietet einen Über­blick über dubiose, unseriöse oder sehr riskante Geld­anlage­angebote, vor denen die Experten der Stiftung Warentest warnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.