Jugend + Schule: Verbraucher­bildung von Anfang an

test macht Schule: Die Zeit­schrift test im Unter­richt

Jugend + Schule Infoseite

Verbraucher­themen sind nicht nur wichtig, sondern auch spannend. Das zeigt das Projekt „test macht Schule“, bei dem Schüler aus 100 Klassen ein halbes Schul­jahr lang kostenfrei einen Klassen­satz der Zeit­schrift test erhalten. Das Projekt ermöglicht Lehrern einen aktuellen und abwechs­lungs­reichen Unter­richt. Es informiert Schüler über ihre Rechte und vermittelt aktuelles Wissen unter anderem in den Bereichen Internet, Ernährung und nach­haltiger Konsum.

Unterrichts­einheiten und Arbeits­blätter

Jugend + Schule Infoseite

Im Rahmen des Projekts erstellten die beteiligten Lehre­rinnen und Lehrer Unterrichts­einheiten für die Verbraucher­bildung – von Lehr­kräften für Lehr­kräfte. Und das für zahlreiche Fächer wie Arbeits­lehre, Biologie, Chemie, Deutsch, Ernährung, Haus­wirt­schaft, Politik, Sozial­kunde oder Wirt­schaft. Unterrichts­einheiten zur Analyse von Redefiguren und Stil­mitteln, zur Unter­nehmens­ver­antwortung und zu Küchenkeimen finden sich hier ebenso wie Arbeits­blätter zum Erarbeiten von Vorträgen, zu Mogel­packungen oder zu Rechten und Pflichten bei Verträgen. Die Unterrichts­einheiten zeigen: Verbraucher­bildung kann in nahezu allen Schulfächern statt­finden.

Die entwickelten Unterrichts­einheiten, Arbeits­bögen und Unterrichts­beispiele können von allen interes­sierten Lehr­kräften einge­setzt werden. Auf Wunsch stellen wir auch gerne Klassensätze der Zeit­schrift test zur Verfügung.

Einzeldownload Unterrichtsvorschläge und Arbeitsbögen
Download kompletter Reader (PDF, 1 MB, 142 Seiten)

Ziele des Projekts

Wie reklamiere ich richtig? Mit welcher Sicher­heits­software schütze ich meinen Rechner am besten vor Hackern und Viren? Und welcher Daten­tarif ist für mein Smartphone am güns­tigsten? Fragen, die nicht nur junge Verbraucher beschäftigen. Hier setzt das Schul­projekt der Stiftung Warentest an. Ziele des Projektes sind: Jugend­liche in ihrer Rolle als mündige Verbraucher zu stärken und ihre Kompetenz in Verbraucherfragen zu fördern. Mit Hilfe der Zeit­schrift test erfahren die Schüler mehr über ihre Rechte als Verbraucher. Sie lernen, sich gezielt zu informieren und eine kritischere Haltung gegen­über Werbung und Marketing­strategien einzunehmen. Und sie entwickeln ein Verständnis für die individuellen und gesell­schaftlichen Konsequenzen ihrer Konsum­entscheidungen.

Darüber hinaus stärkt die Arbeit mit der Zeit­schrift test das Medien­verständnis der Schüler. Jugend­liche lernen, Texte zu erfassen, zu analysieren und zu bewerten. Und sie lernen, aus der Vielzahl der Informationen die heraus­zufiltern, die relevant für sie sind.

Lebendiger Unter­richt

Interviews: Lehre­rinnen und Lehrer erzählen von ihren Erfahrungen

Das Projekt „test macht Schule“ kann in nahezu allen Fächern durch­geführt werden. Ob Analyse sprach­licher Mittel im Deutsch­unter­richt, Poly­merisation im Chemie­unter­richt, Lebens­mittel­qualität in Ernährungs­lehre oder das Verhältnis von Politik und Wirt­schaft im Wirt­schafts­unter­richt – eine Verknüpfung von Lehr­plan­inhalten mit Themen aus test ist jeder­zeit möglich.

Und nicht nur das: Die im Lehr­plan fest­gelegten Unterrichts­inhalte können an Themen vermittelt werden, die einen direkten Bezug zum Alltag der Schüler haben, beispiels­weise Smartphones, Onlineshopping, Vanille­eis oder Fahr­radschlösser.

Ablauf und Bewerbung

An „test macht Schule“ können sich jedes Schul­jahr 100 Klassen aller Schulformen ab Jahr­gangs­stufe 8 beteiligen. Die teilnehmenden Klassen und Kurse erhalten von November bis Mai kostenlos die Zeit­schrift test als Klassen­satz an die Schule geliefert. 2017/2018 wird das Projekt nicht durch­geführt.

Didaktische Unterstüt­zung

Jugend + Schule Infoseite

Im begleitenden Seminar können sich die Teilnehmer vorbereiten und austauschen

Alle beteiligten Lehre­rinnen und Lehrer werden zu Beginn des Projekts zu einem Vorbereitungs­seminar einge­laden, auf dem sie mit den inhalt­lichen Schwer­punkten des Projekts vertraut gemacht werden.

Zu „test macht Schule“ steht ein umfangreicher Reader zur Verfügung, der praxis­orientierte Unterrichts­vorschläge, Schüler­arbeits­bögen und Beispiele enthält.

Lehrer-Newsletter

Sie wollen von der Stiftung Warentest informiert werden, wenn es neue Materialien und Informationen für Lehrerinnen und Lehrer gibt?

Lehrer-Newsletter abonnieren

Kontakt

Stiftung Warentest
Abteilung Kommunikation
Bettina Dingler

Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Tel.: 030 – 2631 22 42
presse@stiftung-warentest.de