194 Ergebnisse aus dem Bereich Alles zum Thema Vorsorge und Früherkennung

Zum Thema
  • TomatenkonservenKleine Kraftpakete

    - Tomaten aus der Dose haben es in sich: Sie bringen sogar mehr wertvolle Pflanzenstoffe als ihre frischen Schwestern. Durch Erhitzen und Zerkleinern werden die Fruchtzellen aufgeschlossen. Pflanzenstoffe wie Lycopin sind dadurch besser verfügbar....

  • InkontinenzWieder unbeschwert

    - Gegen Blasenschwäche gibt es effektive Therapien. Je früher behandelt wird, desto größer ist die Aussicht auf Erfolg. Bei schweren Fällen sorgt ein neues Operationsverfahren für Furore. test zeigt Behandlungsmethoden, nennt Tipps und Adressen.

  • ParkettkleberNoch giftiger!

    - Oben hui, unten pfui. Unter alten Parkettböden stecken oft Gefahren: giftige Dioxine und Furane aus alten Fußbodenklebern. Sie erzeugen Krebs. Wenn das Parkett beschädigt wird, können die Gifte ausgasen und die Luft im Raum belasten. Einige Kleber...

  • KondomeSo sicher wie nie

    - Kondome schützen. Vor Schwangerschaft und vor allem vor AIDS. Alternativen zum Schutz vor HIV und anderen Infektionskrankheiten gibt es nicht. Dennoch verunsicherte vor wenigen Wochen eine Nachricht Kondombenutzer: Pariser enthalten krebserzeugende...

  • Früherkennung II: KrebsSpreu und Weizen

    - Mammographie, Ultraschall der Brust, HPV-Test: Ärzte bieten immer mehr diagnostische Verfahren an, die Patienten ganz oder teilweise selbst bezahlen müssen. Welchen Nutzen haben sie? Im zweiten Teil der Serie über Früherkennung bewertet die Stiftung...

  • Entwicklung von ArzneimittelnNatur gegen Krebs

    - Rund 30 000 Krankheiten sind heute bekannt. Nur jede dritte lässt sich bisher mit Arznei behandeln. Doch die Pharmaindustrie forscht weiter: Täglich werden in Labors und Computersimulationen Tausende Stoffe auf ihre Wirksamkeit untersucht. Die...

  • Früherkennung I: Urologen im TestDilemma

    - Vorsorgeuntersuchungen können Krebszellen entdecken, bevor sie sich ausbreiten. Das kann Leben retten. Die Diagnostik birgt aber auch Gefahren: Dann etwa, wenn sie zu risikoreichen oder überflüssigen Therapien führt, die ohne die Vorsorgeuntersuchung...

  • ReiserücktrittsversicherungKrebs kein Versicherungsfall

    - Eine Reiserücktrittskostenversicherung darf die Übernahme von Stornokosten für eine wegen Krankheit abgesagte Reise verweigern, wenn es sich bei der Krankheit um eine akute Phase einer chronischen Krankheit handelt. Das entschieden die Richter des...

  • BrustimplantateMaterialtest an Frauen

    - Schönheitsoperationen sind in: Mehr als eine Million Frauen und Männer legten sich in Deutschland in diesem Jahr für ihre Schönheit unters Messer. Besonders beliebt sind Fettabsaugen und Brustvergrößerungen. Der Traum vom straffen, gut...

  • KrebsheilungUnerwartet geheilt

    - Dass Krebskranke ohne Behandlung gesund werden, kommt extrem selten vor, ist aber möglich. Gewebsproben belegen das. test sprach mit Dr. Herbert Kappauf, ein Krebsspezialist, der solche „Wunderheilungen“ wissenschaftlich überprüft und dokumentiert...

  • Nagellack und NagelhärterJuckreiz im Gesicht

    - Wenn es auf der Wange juckt, kann das ein allergischer Gruß von lackierten Fingernägeln sein. Manche Frauen reagieren sogar mit Ekzemen auf das Formaldehyd, das in Nagellack und Nagelhärter enthalten ist. Spuren des Stoffs gelangen durch Berührungen...

  • Neuer Schadstoff im ToastGoldbraun ist gesünder

    - Erst wurde Acrylamid entdeckt, das uns die Freude an Brotkruste, Knäckebrot und Pommes frites verdarb. Jetzt kommt ein neuer Schadstoff dazu, der im Tierversuch Krebs erregend war: Monochlorpropandiol, kurz 3-MCPD. Dieser Stoff bildet sich unter...

  • Gemahlener Paprika und PfefferFeuriges Pulver

    - Hundert Gramm gemahlener Pfeffer können 90 Cent kosten oder 7,25 Euro. Ist der teure Nobelpfeffer besser? Die Stiftung Warentest sagt nein. Zumindest ist der Preis kein Gradmesser für Qualität. Schon für 1,10 Euro gibt es besten Geschmack. Gute...

  • GentestsBlick in die Zukunft

    - Bei einigen stehen sie hoch im Kurs: Gentests zur Vaterschaft, für Übergewichtige oder zur Diagnose erblicher Leiden. Neue Biotech-Firmen, aber auch traditionelle Labors bieten Gentests im Internet an. Rund 1.500 Krankheiten können derzeit auf...

  • Haut: Kleine MakelFleckenlos glücklich?

    - In Sommersprossen ist so mancher Mann verschossen. Frauen empfinden sie allerdings häufig als Schönheitsmakel. Was am Körper nicht gefällt, lässt sich häufig korrigieren. Doch der Gang zum Hautarzt ist in jedem Fall wichtig. Die lästigen...

  • Pille und KrebsVerdacht bestätigt

    - Eine von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veranlasste Übersicht, die 28 Studien mit mehr als 12 500 am Gebärmutterhalskrebs erkrankten Frauen erfasst, hat einen lange bestehenden Verdacht bestätigt: Es gibt danach einen Zusammenhang zwischen der...

  • AntibabypillenErste Wahl für die Liebe

    - Die Antibabypille schützt preiswert und sicher vor einer Schwangerschaft. Die günstigste Pille kostet nur 3,27 Euro pro Monat. Das teuerste Präparat ist fast fünfmal so teuer. Medizinisch gesehen sind beide Pillen empfehlenswert. test.de zeigt die...

  • Pommes FritesDie können Sie essen

    - Knusprige Pommes frites sind in Verruf geraten: Sie enthalten Acrylamid. Der Stoff kann Krebs auslösen. Acrylamid entsteht beim Backen und Frittieren bei hohen Temperaturen. Wer die Pommes selbst zubereitet, kann die Acrylamidbelastung reduzieren....

  • MarzipanEdler als erwartet

    - Gute Nachricht für alle Liebhaber von Marzipanbroten und Pralinés: Das Konfekt aus Mandeln, Zucker und Rosenwasser enthält kaum Schadstoffe. Aber viele Mandeln: Oft sogar mehr, als die Vorschrift verlangt. Im Test: 20 Marzipanprodukte mit und ohne...

  • Hormone aus PflanzenViel Unwissen

    - Viele Frauen in den Wechseljahren wollen keine Hormon­präparate nehmen. Pflanzenstoffe erscheinen da attraktiv. Doch bei Rotklee, Soja & Co. sind vor allem Risiken belegt.