194 Ergebnisse aus dem Bereich Alles zum Thema Vorsorge und Früherkennung

Zum Thema
  • Krebs bei Kindern„Ängste wie Spinnenweben“

    - Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 350.000 Erwachsene an Krebs. Nur ein Prozent der Krebserkrankungen trifft Kinder und Jugendliche. Das sind aber immerhin fast 2.000 Kinder unter 15 Jahren. Nach dem Unfalltod ist Krebs die zweithäufigste...

  • LaborwerteAuf Herz und Nieren

    - Wer älter als 35 Jahre ist, kann sich auf Kosten der Krankenversicherung alle zwei Jahre von einem Arzt auf Herz und Nieren untersuchen lassen. Mithilfe der Labormedizin kann der Arzt ins Innere seiner Patienten schauen. Blut- und Urinwerte geben...

  • Wechseljahre des MannesHoffnung Hormone

    - "Männerärzte" sagen: Männer in den Wechseljahren sind behandlungsbedürftig. Mit Hormonen können sie frisch gemacht werden. Klar ist nur: Die Prostata muss regelmäßig kontrolliert werden.

  • HennaKrebsverdächtig

    - Bislang galt Henna als unschädliches und unbedenkliches, weil natürliches Haarfärbemittel. Doch jetzt deuten toxikologische Untersuchungen darauf hin, dass der Henna-Farbstoff Lawson zu Zellveränderungen im Körper führen kann. Diese Studien sind zwar...

  • AutoreifenAls Spielgerät tabu

    - Das Berliner Umweltbundesamt (UBA) rät, Kinder nicht auf Spielgeräte aus Altreifen und Autoschläuchen klettern zu lassen. Das Gummi stehe im Verdacht, Krebs erzeugende und Allergie fördernde Substanzen auszudünsten.Noch hat die Empfehlung...

  • MagnesiumpräparateWohltat für Waden

    - Ein Gramm Magnesium kostet in Magnesium-Brausetabletten umgerechnet 31 Pfennig ­ aber auch 5,35 Mark. Helfen kann Magnesium bei Wadenkrämpfen. Anderswo fehlt für den Nutzen oft der wissenschaftliche Beweis. Der komplette Artikel steht als...

  • PotenzmittelDer Härtetest

    - Noch nie halfen Pharmapräparate so gut gegen Potenzschwäche wie heute ­ allerdings nur die auf Rezept. Wer ein schwaches Sexleben mit Potenzholz und Stierhodenextrakt verbessern will, wird eine Enttäuschung erleben. Der komplette Artikel steht als...

  • Analyse: Gift unterm ParkettSanieren lohnt sich

    - Erweist sich alter Parkettkleber als giftig, stehen den Bewohnern oft Probleme ins Haus: Ärger mit dem Vermieter, aufwendige Bauarbeiten und pfuschende Handwerker. Wir sagen, worauf Betroffene achten müssen.

  • Gut gegen Hautkrebs?Olivenöl:

    - Hochwertiges Olivenöl, nach dem Sonnenbad aufgetragen, verlangsamt das Wachstum von Hautkrebs bei Mäusen. Das haben Forscher der Universität Kobe in Japan herausgefunden. Kaltgepresstes Öl aus erster Pressung schnitt dabei deutlich besser ab als...

  • TrockenfeigenNicht gleich reinbeißen

    - Für den Import von getrockneten Feigen gibt es strenge Vorschriften. Trotzdem fanden wir in einigen Packungen hochgiftige Aflatoxine ­ ohne lange zu suchen. Der komplette Artikel steht als PDF-Datei zur Verfügung.

  • test-Umweltkarte: Radon im HausBedrohung aus der Tiefe

    - Krebserzeugendes Radon kommt aus Urangestein im Boden. Weil sich niemand verantwortlich fühlt, müssen Betroffene für die Sanierung selbst aufkommen.

  • BiogemüseÖko tut gut

    - Biokost gilt als teuer, aber ökologisch korrekt. Wie es um die Schadstoffe in Tomaten, Möhren, Kartoffeln und Salat aus Ökoanbau tatsächlich bestellt ist, haben wir untersucht. Der komplette Artikel steht als PDF-Datei zur Verfügung.

  • SonnenstudiosFragen zu einem heißen Thema

    - Was ist ein gutes Studio? Sind die Strahlen harmlos? Wem ist von der Kunstsonne abzuraten? Wir sprachen mit Strahlenexperten und Hautärzten.

  • Tomaten- und KarottensäfteRote Drinks im grünen Bereich?

    - Auf der Hitliste von flüssigem Gemüse stehen Tomaten- und Karottensäfte ganz oben. Bestimmte Inhaltsstoffe, die Karotinoide, gelten als besonders gesund, sogar als krebsvorbeugend. Wir haben 24 Säfte untersucht. Einige waren verwässert. Der...