101 Ergebnisse aus dem Bereich Verkehrs­recht

Zum Thema
  • Umwelt­zoneParken ohne Plakette erlaubt

    - Ist ein Auto ohne Plakette in einer Umwelt­zone vorschrifts­mäßig abge­stellt und der Fahrer nicht bekannt, haftet der Halter nicht. Er muss weder ein Bußgeld noch Verfahrens­kosten zahlen. Das entschieden die Amts­gerichte Marburg (Az. 52 OWi 2/18)...

  • Urlaub in ItalienAuf verkehrs­beruhigte Zonen achten

    - Italien­urlauber, die mit dem Auto unterwegs sind, sollten auf Verkehrs­schilder mit dem Hinweis „zona traffico limitato“ achten – verkehrs­beruhigte Zone. Solche Zonen gibt es in vielen italienischen Städten. Zu bestimmten Uhrzeiten sind sie für...

  • Gewusst wieInterna­tionalen Führer­schein beantragen

    - Wer im Urlaub mit dem Wagen durch Asien, Afrika, Latein­amerika oder die USA fahren will, braucht einen interna­tionalen Führer­schein. Er ist in Verbindung mit dem nationalen Führer­schein gültig. test.de erklärt, wie Sie vorgehen, um das...

  • Bundes­tags­wahlFamilie, Rente, Steuern – was die Parteien vorhaben

    - Nach dem Kanzler-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz sind viele Fragen offen geblieben. Was wollen die Parteien eigentlich konkret erreichen? Knapp 820 Seiten umfassen die Wahl­programme von Union, SPD, Linken, Grünen, FDP und AfD. Neben...

  • Gewusst wiePark­schaden regulieren

    - Das kann jedem Auto­fahrer passieren. Beim Ein- oder Ausparken schätzt man den Abstand falsch ein und touchiert mit dem eigenen Wagen ein anderes Fahr­zeug. Oft sind keine oder nur gering­fügige Schäden erkenn­bar. Dennoch dürfen Sie den Vorfall...

  • Verkehrs­sicherungs­pflichtKein Ersatz für Schaden durch Astbruch

    - Grund­stücks­eigentümer müssen darauf achten, dass von Bäumen auf ihrem Grund­stück keine Gefahr ausgeht. Für Schäden nach einem Astbruch haften sie aber nur, wenn sie als Laie eine solche Schwach­stelle hätten erkennen können, entschied das...

  • Punkte in Flens­burgStrohmann über­nimmt Punkte und Fahr­verbot

    - Gegen Geld können Raser ihre Punkte bei Internet-Agenturen loswerden. Hier lesen sie, was dort genau abläuft. Ob die fragwürdigen Geschäfte legal sind oder sich Punkte-Trickser strafbar machen, ist unklar. Wahr­scheinlich fehlen für solche Tricks...

  • Vorfahrt erzwungenTeilschuld bei Unfall

    - Wer Vorfahrt hat, darf sein Recht nicht erzwingen. Auf einer Rechts-vor-links-Kreuzung fuhr ein Auto eine Radlerin an, die von links kam. Obwohl die Fahrerin Vorfahrt hatte, bekam sie 40 Prozent Teilschuld, weil sie die Radlerin gesehen, aber nicht...

  • Kinder im StraßenverkehrNeue Regeln für mehr Sicherheit

    - Die Straßenverkehrs­ordnung (StVO) hat ein Update bekommen: Neue Verkehrs­regeln sollen dafür sorgen, dass der Nach­wuchs sicher unterwegs ist. Auch Eltern profitieren. So darf nun eine radelnde Aufsichts­person den Nach­wuchs unter bestimmten...

  • Gewusst wieNummern­schild weg – das ist zu tun

    - Verlieren Sie Ihre Kfz-Nummern­schilder oder wurden Ihnen die Schilder geklaut, sollten Sie schnell handeln – denn ein Auto ohne Kenn­zeichen zu fahren, ist illegal und kostet bei einer Verkehrs­kontrolle 60 Euro. Fehlen Ihnen beide Kenn­zeichen,...

  • Hover­boardsAuf dem Gehsteig verboten

    - Wer mit einem Elektro-Skate­board, einem sogenannten Hover­board, im öffent­lichen Straßenverkehr unterwegs ist, muss mit einem Straf­verfahren rechnen. Das erfuhr ein Mann, der mit seinem Hover­board auf einem Gehsteig in Düssel­dorf fuhr. Nachdem...

  • Fahren auf der Mittel­spurNervig, aber nicht verboten

    - Vielen Auto­fahrern gehen sie mächtig auf die Nerven: Fahrer, die auf Auto­bahnen stoisch auf der mitt­leren Spur bleiben, obwohl der nächste zu über­holende Wagen weit entfernt ist. Verboten ist das nicht. Zwar gilt in Deutsch­land laut...

  • Verkehrs­verstöße im AuslandDas sind die Regeln

    - Verkehrs­verstöße im Ausland können teuer werden. Behörden lassen so manches Bußgeld in Deutsch­land eintreiben. Hier lesen Sie, wann Sie Schreiben aus dem Ausland ignorieren können, was von Inkasso-Post zu halten ist – und wie Sie Bußgelder im...

  • E-BoardsDie Regeln für den riskanten Spaß

    - Akku­getrieben auf einem Tritt­brett mit zwei Rädern lässig durch die Stadt cruisen – geht auf einem Hover­board, Self-Balance-Scooter, E-Board, Two Wheel Scooter. Auf einen einheitlichen Namen für das Frei­zeit­sport­gerät haben sich bisher weder...

  • Verkehrs­rechtDrängler auf der Auto­bahn

    - Licht­hupe oder zu dichtes Auffahren hat jeder schon mal erlebt. Drängeln auf der Auto­bahn ist nicht nur gefähr­lich, sondern manchmal auch strafbar. test.de sprach mit Ingo E. Fromm. Als Fach­anwalt für Strafrecht und für Verkehrs­recht ist der...

  • Fahr­erlaubnisSchwerhörige dürfen Auto fahren

    - Einem Schwerhörigen darf nicht einfach die Fahr­erlaubnis entzogen werden. Schwerhörige oder Gehörlose seien in der Lage, durch besondere Umsicht, Aufmerk­samkeit und Gewissenhaftig­keit sicher am Straßenverkehr teil­zunehmen, urteilte das...

  • RadwegpflichtWann dürfen Radfahrer auch die Straße nutzen?

    - Häufig geraten Auto- und Radfahrer über die Frage in Streit, ob Fahr­radfahrer auch die Straße nutzen dürfen, wenn es einen Radweg gibt. Die Antwort lautet: Nicht immer, aber oft. Laut Straßenverkehrs­ordnung (StVO) besteht die Pflicht, auf dem...

  • Fahr­rad umge­kipptRadler haftet für Schäden an Autos

    - Wer sein Rad abstellt, sollte aufpassen, dass es nicht auf geparkte Autos kippen kann. In Köln stellte eine Frau ihr Rad an einen Fahr­radständer, ohne es dort anzu­schließen. Es stürzte auf ein Auto. Nun muss sie 1 000 Euro für die Reparatur zahlen....

  • Kind anschnallenMitschuld am Unfall wegen offener Auto­tür

    - Wer bei offener Auto­tür ein Kind auf dem Rück­sitz anschnallt, trägt eine Mitschuld, wenn ein anderes Auto gegen die Tür fährt. Das Amts­gericht Hamburg-Barmbek ließ einen Vater 70 Prozent des Schadens zahlen, die Unfall­gegnerin nur 30 Prozent (Az....

  • Verkehrs­rechts­schutzKaum Ärger, falls es kracht

    - Knapp 800 Euro – so viel kann der Rechts­streit kosten, wenn ein Geschädigter 1 000 Euro für die Reparatur einer kaputten Stoß­stange einklagen will. Im Vorteil ist, wer eine Verkehrs­rechts­schutz­versicherung hat, die für die Kosten des...