85 Ergebnisse aus dem Bereich Trick­betrüger, Gewinn­spiele, Telefonwerbung

Zum Thema
  • test warntGeld futsch nach Fehl­über­weisung

    - Eine Über­weisung von mehr als tausend Euro vom Finanz­amt. Darüber freute sich ein 32-Jähriger aus Bad Tölz – aber nicht lange. Wenig später erhielt er beim Online­banking eine Nach­richt: Es sei eine Fehl­buchung, er müsse das Geld...

  • test warntFake-Fummel aus dem Internet

    - Etui­kleider für 7 Euro, Abend­roben für weniger als 20 Euro – online wird Mode mitunter superbillig gehandelt. Internet­shops bieten auch Schmuck, Accessoires oder Elektronik zu Spott­preisen an. Gezeigt werden die Waren auf Websites, die modern und...

  • Privatverkauf mit PaypalNotebook und 650 Euro weg

    - Online-Verkaufs­platt­formen und Flohmarkt-Apps sind eine praktische Sache: Man kann bequem Dinge kaufen und verkaufen – und die Zahlung über Paypal oder andere Dienst­leister abwi­ckeln. Doch Vorsicht: Manchmal sind auch Abzo­cker unterwegs – und...

  • test warntAbo per Post oder Anruf unterge­jubelt

    - Drei Monate Gratis-Schutz­paket für Urlaubs­reisen – dieses Angebot der Flight Ambu­lance Services Interna­tional (Fasi) fanden Verbraucher im Brief­kasten. Der Haken: Wer nicht sechs Wochen vor Ablauf der drei Monate kündigte, sollte 69 Euro pro...

  • Verbraucherzentrale warntNepp mit USB-Sticks

    - Die Verbraucherzentrale Nord­rhein-West­falen warnt vor dem Kauf von Mini-USB-Sticks, die angeblich 2 Terabyte (= 2 000 Gigabyte) Daten speichern können. Für 20 bis 50 Euro werden solche Sticks derzeit zuhauf auf großen Onlinemärkten angeboten....

  • TelefonakquiseWie Verbraucher über­rumpelt werden

    - Die Wohnungs­baugenossenschaften Genokap und Protectum bieten telefo­nisch Verträge für vermögens­wirk­same Leistungen (VL) an. Wer nicht aufpasst, hat eine riskante Unter­nehmens­beteiligung am Hals. Finanztest schildert die dubiose Masche und sagt,...

  • Fake­shops bei AmazonSo werden arglose Käufer angelockt und abge­zockt

    - Eine hoch­wertige Voll­format­systemkamera für extrem güns­tige 250 statt für rund 1 500 Euro, der Kaffee­voll­automat zum halben Preis: Wer solche Angebote im Amazon Marketplace, dem Händ­lerportal des Onlinekauf­hauses, entdeckt, sieht sehr...

  • test warntWindige Teppich­reiniger

    - So sieht der alte Perser wie neu aus: Eine professionelle Reinigung wirkt Wunder, versprechen Annoncen und Prospekte. Leider erleben Kunden oft ein „blaues Wunder“.

  • test warntVorsicht, Nach­nahme!

    - Eine neue Welle von Nach­nahme­betrug beschäftigt derzeit die Polizei: Die Betrüger schi­cken kosten­pflichtige Pakete an Menschen, die gar nichts bestellt haben. test.de erklärt, wie die Masche funk­tioniert.

  • test warntVorsicht, Abzocke mit Medikamenten!

    - Die Sorge um die Gesundheit macht alte Leute zu Opfern von Abzo­ckern. Ungebetene Werbeanrufe sind verboten. Dennoch drehen gewiefte Verkäufer Senioren am Telefon allerlei Mittel an. Gern wird auch mal gelogen: „Hier ist die Apotheken-Zeit­schrift“...

  • BetrugOpfer­suche über Skype

    - Ein „Anwalt aus Texas“ bat eine Leserin über eine seriöse, interna­tionale Internetplatt­form für Berufs­tätige um ein Gespräch über Skype. Sie solle ihm helfen, an Geld auf dem Konto eines Verstorbenen zu kommen. Die Leserin reagierte richtig und...

  • Geschlossene FondsUngebetene Anrufe

    - Die Verbraucherzentrale Hamburg berichtet von unzu­lässigen Akquise­anrufen durch Anwälte. Diese haben sich unaufge­fordert bei Anlegern gemeldet, die an schlecht laufenden geschlossenen Fonds beteiligt sind. Angeblich wollten sie einen...

  • TachomanipulationSo kommen Sie Betrügern auf die Spur

    - Sechs Milliarden Euro jedes Jahr, schätzt der ADAC, zahlen die Gebraucht­wagenkäufer in Deutsch­land zu viel für ihre Autos. Jedes dritte Gebraucht­fahr­zeug werde mit manipuliertem Tacho­stand verkauft, heißt es. Mit betrügerisch verringerter...

  • Test warntDieses Lottoglück sollte Ihnen spanisch vorkommen

    - Hat das spanische Lotto zu viel Geld? Als seien 47 Millionen Spanier nicht genug, wollen spanische Lotterien Millionen nach Deutsch­land verschenken. Immer wieder bekommen test-Leser Post, obwohl sie nie Lotto gespielt haben: „Sie haben gewonnen....

  • Gold kaufen und verkaufenWie Sie Abzocke vermeiden

    - Wer Gold­schmuck oder Zahn­gold zu Bargeld machen will, muss aufmerk­sam sein. Viele Gold­händler halten sich nicht an Vorschriften. Sie zocken ihre Kunden beim „Altgold-Ankauf“ ab, verkaufen aber auch häufig Münzen zu über­höhten Preisen. Daher...

  • test warntSorglosStrom täuscht Kunden

    - „Die Stadt­werke erhöhen die Preise“, meldet sich ein Anrufer am Telefon. SorglosStrom sei billiger. Die Firma koope­riere mit den Stadt­werken. Daher gehe der Wechsel ruck­zuck: Einfach die Zählernummer sagen, schon gibts den neuen Vertrag.

  • test warntGold aus der Türkei

    - Der Urlaub ist schon Monate her, da kommt Post aus der Türkei: „Sie haben bei uns Schmuck gekauft, da gibt es ein Problem.“ Die Steuerfahndung habe ihn kontrolliert, schreibt der Händler. Er müsse nun einen deutschen Verzollungs­nach­weis vorlegen,...

  • LeserfrageTelefon klingelt, niemand dran

    - Bei mir klingelt oft das Telefon. Aber wenn ich abnehme, ist niemand dran.

  • TelefonwerbungSo wehren Sie sich

    - Telefonwerbung nervt. Sie kommt meist ungefragt und ungelegen. Die Anrufer werben für Gewinn­spiele, Zeitschriften­abos und Verträge. Sie über­rumpeln vor allem ältere Menschen. Dabei ist Telefonwerbung ohne vorherige Zustimmung verboten. test.de...

  • test warntProdukttester

    - Ein neues Handy umsonst? Und ein paar Wochen später ein neuer MP3-Player, eine Kamera, eine Mikrowelle? Wer als Produkttester „arbeitet“, kann das ganze Jahr über Weihnachten feiern – zumindest erwecken selbsternannte Testfirmen diesen Eindruck....