69 Ergebnisse aus dem Bereich Sucht: Alkohol, Zigarette, Rauchen, Drogen

Zum Thema
  • Promille­grenze für E-BikesDas müssen Sie wissen

    - Elektroradler wissen: Mit Motor­unterstüt­zung strampelt es sich leichter durch den Alltag. Aber ist die Heim­fahrt auf dem Elektrorad auch erlaubt, wenn Alkohol im Spiel ist? Das kommt ganz darauf an, mit welchem Modell man unterwegs ist. test.de...

  • Gesund­heits-AppsIch weiß, wie viel du wiegst

    - Ob Abnehm-Coach oder Medikamenten-Manager – Gesund­heits-Apps können moti­vieren und unterstützen. Die hilf­reichen unter den Handy-Programmen zählen Kalorien, erinnern an fällige Medikamente oder helfen dabei, das lästige Qualmen endlich aufzugeben....

  • Arznei­mittel im AlterWelche Medikamente für Senioren gefähr­lich sind

    - Knapp 1 000 Menschen ab 65 Jahren beant­worteten alle Fragen unserer Umfrage zu Arznei­mitteln im Alter. Vielen Dank! Das Ergebnis: Gut jeder dritte Befragte nimmt fünf oder mehr Medikamente. Und jeder zehnte schluckt Arznei­mittel, die für Senioren...

  • Chat EssstörungenAntworten auf Ihre Fragen

    - Viele Menschen leiden unter Essstörungen. Betroffen sind nicht mehr nur junge Mädchen. Auch immer mehr Erwachsene gelten als krankhaft essgestört. Sie brauchen Hilfe. Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Essstörungen haben drei Expertinnen –...

  • EssstörungenHilfe für Betroffene

    - Die einen leiden unter unkontrollier­baren Essatta­cken und werden immer dicker. Andere hungern, bis ihre Körper gefähr­lich dünn sind und schlimms­tenfalls sogar der Tod droht. Viele Menschen leiden unter Essstörungen. Betroffen sind nicht mehr nur...

  • Ziga­rettenRauch­stopp lohnt in jedem Alter

    - Egal in welchem Alter Raucher ihre Sucht besiegen – an Lebens­zeit gewinnen sie immer. Zwei Forscher­gruppen aus den USA und Groß­britannien kommen jetzt zum gleichen Ergebnis: Selbst nach einer langen Raucherkarriere können Menschen, die den...

  • Spielsucht und PC-SuchtWann aus Leidenschaft Sucht wird

    - Nicht nur Alkohol oder Cannabis machen süchtig: Auch die Sucht nach Glücksspiel, Computerspielen oder dem Internet kann ein Leben zerstören. So gibt es hierzulande aktuell 260 000 Glücksspielsüchtige. Vom Internet sind etwa 560 000 Menschen abhängig...

  • Rauchen am Arbeits­platzKein Recht auf Qualm

    - Nicht­raucher sind am Arbeits­platz vorm Qualm der rauchenden Kollegen geschützt. Aber müssen Raucher zur Ziga­retten­pause ausstempeln? test klärt über die Rechts­lage auf.

  • E-ZigaretteViel Dampf von allen Seiten

    - Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) warnte zuerst vor elektronischen Zigaretten, dann weitere Mahner. Die Hersteller beharren darauf, dass E-Zigaretten gesünder seien als normales Rauchen. Statt Tabak mit seinen giftigen Verbrennungsprodukten...

  • AlkoholDas rechte Maß

    - „Ein Gläschen in Ehren, kann niemand verwehren.“ So sagt der Volksmund. Inzwischen bestätigen wissenschaftliche Studien diese Einschätzung. Demnach scheint täglich ein bisschen Alkohol der Gesundheit zu nützen, insbesondere das Herz-Kreislauf-System...

  • Psycho­therapieWelche Therapie hilft

    - Bei vielen seelischen Problemen kann eine Psycho­therapie helfen. Aber welche? Fünf Verfahren sind in Deutsch­land wissenschaftlich anerkannt. Die Stiftung Warentest stellt sie vor, gibt Tipps zur Therapeuten­suche und nennt weitere Anlauf­stellen...

  • NierenSchäden rechtzeitig erkennen

    - Über eine Million kleiner Filterelemente übernehmen in jeder der beiden Nieren die Aufgabe, das Blut von Schadstoffen zu reinigen. Da Funktionsstörungen der Niere im Frühstadium keine Beschwerden verursachen, sind regelmäßige...

  • StoffwechselstörungDie Krankmacher

    - Wenig Bewegung, zu hohes Körpergewicht, Zucker, Fett und Alkohol machen krank und verkürzen die Lebens­erwar­tung. Da hilft nur, konsequent gegenzusteuern.

  • RauchenStört Wundheilung

    - Wer mindestens vier Wochen vor einer Operation mit einer Nikotinersatztherapie beginnt, kann sein Risiko für Wundheilungsstörungen halbieren, so das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG). Aktuelle...

  • Nicorette InhalerUnterstützt Entwöhnung

    - „Lindert Entzugssymptome“, „Gibt Ihren Händen etwas zu tun“ – der Nicorette Inhaler, ein Mundstück und auswechselbare Kunststoffpatronen mit medizini­schem Nikotin, soll Entwöhnungswillige auf dem Weg zum Nichtraucher unterstützen.

  • Alkoholfreies BierEin bisschen Alkohol

    - Obwohl sie „alkoholfrei“ heißen, haben diese Biere meist doch ein wenig Alkohol, allerdings höchstens 0,5 Prozent. So viel kann auch Kefir haben. Man müsste schon zehn Gläser und mehr trinken, um auf die Alkoholmenge eines gängigen Bieres (rund 5...

  • RaucherentwöhnungWaffe ohne Wunderwirkung

    - Seit März dieses Jahres gibt es ein neues nikotinfreies Arzneimittel, das Rauchern beim Rauch-Stopp helfen soll. Die Raucherpille „Champix“ wirkt gegen die körperliche Abhängigkeit von Nikotin und reduziert dadurch auch die Entzugssymptome. Außerdem...

  • SchnullerKindstod-Risiko niedriger

    - Können Schnuller die Gefahr des plötzlichen Kindstodes verringern? Nach einer US-Studie wäre dies möglich: Babys, die mit Schnuller schlafen, haben demnach ein um 90 Prozent niedrigeres Risiko, so eine Veröffentlichung im „British Medical Journal“....

  • AlcopopsDie süße Verführung

    - Sie heißen White Kiss, Free Climber oder Sex on the Beach: Alcopops, quietschbunte Mischungen aus Limonade und Alkohol. Bei Jugendlichen absolut angesagt. Die süßen Mixturen schmecken nach Bubble Gum und Gummibärchen. Der Alkohol geht praktisch baden...

  • AlcopopsSüß, trendy, fatal

    - Wodka Lemon aus der Tube, knallroter Breezer mit Beeren und Rum oder prickelnder Slammer mit Tequila: Alcopops sind in. Leider auch bei Jugendlichen. In den süßen Mixturen aus Aroma und Zucker geht der Alkohol praktisch baden: Man schmeckt ihn kaum....