153 Artikel aus dem Bereich Rück­rufe und Produktwarnungen

Zum Thema
  • Kinder­sitze im CrashtestRecaro nimmt Sitz Optia vom Markt

    - Bei unserem aktuell laufenden Test von Auto­kinder­sitzen hat sich ein dramatisches Szenario vom letzten Jahr wieder­holt: Erneut flog der Recaro Sitz Optia beim Frontalcrash durch das Test­labor. Die Sitz­schale hatte sich von der sogenannten...

  • Goji-Beeren von LidlRück­ruf wegen Salmonellengefahr

    - Salmonellen in getrock­neten Goji­beeren von Lidl: Der italienische Hersteller hat Krank­heits­erreger bei Eigen­kontrollen entdeckt und die betroffenen Beeren zurück­gerufen. Sie waren unter der Marke Alesto im Handel und tragen das...

  • Wäschetrockner von Beko, Blom­berg und GrundigMotor kann über­hitzen

    - Die Firma Beko in Neu-Isenburg bessert Wäschetrockner ihrer Hausgerätemarken Blom­berg und Grundig nach. Modelle aus dem Jahr 2012 können sich über­hitzen und möglicher­weise entzünden. Käufer sollen deshalb den Kunden­dienst anrufen. Der schickt...

  • Rück­ruf bei dmKeime in Balea-Hand­seife

    - Die Drogeriemarkt­kette dm ruft vorsorglich bestimmte Chargen­nummern der flüssigen Hand­seife „Balea Creme­seife Buttermilk & Lemon 500 ml“ im Seifenspender zurück. Der Grund dafür: Bei Über­prüfungen der Seife sind krankmachende Keime nachgewiesen...

  • Winkel­schleiferViele Modelle mit Sicher­heits­problem

    - Auf Sicher­heits­risiken bei Winkel­schleifern haben aktuell einige europäische Länder über das EU-Warn­system Rapex hingewiesen: Betroffen sind etliche Modelle von Bosch, aber auch Schleifer von Modeco Expert und Stayer. Heim­werker sollten...

  • GasherdBosch und Siemens warnen vor Explosions­gefahr

    - Ein beschädigtes Anschluss­teil kann bei Gasherden von Bosch und Siemens für Explosions­gefahr sorgen. Einige Herde aus dem Produktions­zeitraum August 2006 bis Oktober 2011 sollten vor­erst kalt bleiben. Betroffene Geräte werden kostenlos repariert....

  • Rück­ruf Sidroga TeeSchad­stoffe in Säuglings- und Kindertee

    - Teeanbieter Sidroga hat eine bestimmte Charge seines Bio-Säuglings- und Kinder­tees zurück­gerufen. Auslöser ist eine Unter­suchung des ZDF-Verbrauchermagazins Wiso, das hohe Gehalte an Pyrrolizidinalkaloiden in der Kräuter­teemischung gefunden hat....

  • Rück­ruf bei LidlBakterien in H-Milch Milbona

    - Die bei Lidl verkaufte H-Voll­milch Milbona 3,5% Fett wird in sieben Bundes­ländern zurück­gerufen. Der Grund: Bakterien, die schwere Magen- und Darm­erkrankungen auslösen können. Verbraucher sollten das betroffene Produkt nicht verzehren.

  • PastaRück­ruf bei Aldi Süd – Nudeln riechen merkwürdig

    - Der Lebens­mittel­discounter Aldi Süd ruft vorsorglich drei Sorten Pasta zurück: Die Nudelsorten „Mafaldine“, „Conchiglie“ und „Eliche rigate“ von Alimen­titalia wurden seit Anfang Dezember in Filialen im gesamten Aldi-Süd-Gebiet als Aktions­ware...

  • SodastreamGefähr­liche Sprudelflasche zurück­gerufen

    - Die Firma Sodastream ruft bestimmte Flaschen aus ihrem Trink­wasser­sprudler-Sortiment zurück. Betroffen ist eine bläuliche Flaschen­variante aus PEN*. Sie hält möglicher­weise dem Druck beim Befüllen mit Kohlensäure nicht stand. Sodastream hat...

  • Galaxy Note 7Samsung ruft alle Geräte zurück – Verbot auf Flügen

    - Samsung stoppt den Verkauf seines neuen Smartphones Galaxy Note 7 und ruft alle Geräte mit dieser Bezeichnung zurück. Das betrifft auch die Austauschgeräte, die Samsung ab September als sicheren Ersatz für die ersten Note-7-Modelle ausgegeben hatte....

  • Rück­ruf Recaro Basis­einheitSicher­heits­risiko durch Sitz Optia

    - Ein Test von Auto­kinder­sitzen der Stiftung Warentest und des ADAC hat gezeigt, dass sich durch den Kinder­sitz Recaro Optia ein Sicher­heits­risiko ergibt. Der Anbieter hat bereits reagiert und ruft ab heute die Basis­einheit des Sitzes zurück. Das...

  • Rück­ruf bei dmSalmonellen in Bio-Sesam

    - Wegen einer möglichen Belastung mit Salmonellen ruft die Drogeriekette dm Sesam ihrer Bio-Eigenmarke zurück. Betroffen von dem Rück­ruf seien bestimmte Chargen von 500-Gramm-Packungen mit ungeschältem Bio-Sesam, teilte das Unternehmen mit. test.de...

  • Rück­ruf Prophete-Elektrofahr­radDrohende Risse am Tret­lager

    - Bitte Absteigen – so heißt es für Radler, die mit einem Elektrofahr­rad der Marke Prophete unterwegs sind. Der Anbieter empfiehlt den Nutzern als „vorbeugende Sicherungs­maßnahme“, ihre E-Bikes vor­erst „nicht zu verwenden“. Geplant sei ein Rück­ruf...

  • Rück­ruf Cannondale Fahr­räderErmüdungs­risse bei Bad Boy und Bad Girl

    - Weil am Berührungs­punkt von Vorder­achse und Gabel­arm Ermüdungs­risse entstehen können, ruft die Firma Cannondale zwei Fahr­radmodelle zurück: Bad Boy und Bad Girl, die zwischen 2010 und 2012 produziert wurden. Cannondale fordert die Besitzer...

  • Rück­ruf Fahr­räder von Staiger und ScottRahmen und Sattel­stütze brechen

    - Gleich zwei Produktrück­rufe wegen unzu­reichender Bruch­festig­keit beschäftigen derzeit den Fahr­radfach­handel. Die Traditions­marke Staiger ruft mehrere „Velo“-Modelle wegen Rahmenbrüchen zum Umbau zum Händler zurück. Der Sport­radspezialist...

  • Rück­ruf dm Bio KokosölGlas­splitter gefunden

    - Die Drogeriemarkt­kette dm ruft den Artikel „dm Bio Kokosöl nativ“ zurück. Betroffen ist nur eine einzige Charge. Verkauft wurde das Produkt im ganzen Bundes­gebiet.

  • Sicherheit für KinderIkea ruft Millionen Kommoden zurück

    - Ikea ruft in den USA und Kanada rund 36 Millionen Kommoden der Serie „Malm“ zurück, nachdem es wieder­holt zu Unfällen gekommen war. Die für Produktsicherheit zuständige US-Behörde CPSC macht die Möbel­stücke für den Tod von sechs Klein­kindern...

  • Rück­ruf Ikea TreppengitterMit Patrull drohen Stürze

    - Ikea ruft die Treppen­schutz­gitter Klämma und Fast der Serie Patrull zurück. In einigen Fällen hatten sich die Gitter unerwartet geöffnet und Kinder seien die Treppe herunter­gefallen, teilte Ikea mit. Das Möbel­haus fordert Kunden eines...

  • Rück­ruf Stihl-HeckenschereVerletzungs­gefahr bei zwei Akku-Scheren

    - Das Unternehmen Stihl nimmt seine Akku-Heckenscheren HSA 65 und HSA 85 aus Sicher­heits­gründen vom Markt. Stihl rät davon ab, die Geräte weiter einzusetzen und hat eine Umtausch­aktion gestartet.