Rezepte und Kochtipps

Jeden Monat veröffent­licht die Stiftung Warentest ein Rezept: Fest­liches zu Feier­tagen, Frisches passend zur Saison, Exotisches aus fernen Ländern oder Klassiker, die jeder einfach kennen muss. Das hat jahr­zehnte­lange Tradition. Das Rezept des Monats erscheint immer am Heftende der Zeit­schrift test und ist bis heute bei den Lesern sehr beliebt. Damit in der Küche nichts schief läuft, gibt es zusätzlich Meldungen und Reports rund um den Küchen­alltag sowie Tests von wichtigen Küchengeräten. Mehr

Das steht hinter dem Rezept des Monats

Das Rezept des Monats wird gemein­sam von Redak­teurinnen aus dem Bereich Ernährung und einer Profi-Köchin erarbeitet. Ohne Praxis­test geht es dabei nie: Die Köchin feilt solange am eigenen Herd an dem Rezept, bis es perfekt ist. Wichtig: Das Rezept soll möglichst originell und gesund sein. Die Zutaten sollen über­schaubar sein und wenn möglich zur Saison passen. Auch Vielfalt wird groß geschrieben: Von Suppen und Salaten über Fisch und Fleisch bis hin zu Desserts und Speisen fürs klassische Buffet ist alles dabei. Manchmal wird das Rezept passend zu einem aktuellen Lebensmitteltest entwickelt. Auch Basics, die viele nicht mehr beherr­schen und lieber fertig kaufen, gehören zum Repertoire: etwa Wiener Schnitzel, Bolognese-Soße oder Fleisch­brühe.

Vielfältige Tipps fürs Kochen und Backen

Wie blanchiere ich am gesündesten, wie gelingt das Steak und wie koche ich welches Obst richtig ein? Konkrete Tipps für die Küchenpraxis gibt die Stiftung Warentest in Meldungen; neue Produkte werden in Schnell­tests auf ihre Tauglich­keit geprüft. Außerdem veröffent­licht die Stiftung Warentest regel­mäßig Kochbücher mit unterschiedlichen Schwer­punkten: So werden Vegetarier und Grill­fans angesprochen, Familien und Menschen mit wenig Zeit, als auch Ältere oder Menschen mit Cholesterin­problemen.

Rezepte

Rezept des Monats Rezept

Rezept des Monats Pikante Honignüsse, Shii­take- und Brot-Chips

11.10.2018 - Diese Snacks können süchtig machen. Die selbst­gemachten Knabbereien enthalten weniger Fett als fertig gekaufte. Das perfekte Fingerfood für Fernsehabende. Fehlt nur noch eine gute Akustik. Für die sorgen etliche der Soundbars, die wir aktuell getestet haben.Zum Rezept

Rezept des Monats Rezept

Rezept des Monats Curry mit Basmati

21.09.2018 - Asiaten verstehen unter Curry ein Gericht mit fein abge­stimmten Gewürzen. Das Food Lab Münster variiert sein indisches Basis­rezept mit Huhn, Zuckerschoten und Ananas. Zum Curry indischer Art passt Reis vom Fuß des Himalaya. Welcher am besten ist, verrät unser Test von Basmatireis.Zum Rezept

Rezept des Monats Rezept

Rezept des Monats Zwei Sorten Eis mit Soja

30.07.2018 - Aprikose und gesalzenes Karamell – wie sich aromatisch-cremiges Eis ohne Kuhmilch und sogar ohne Eismaschine herstellen lässt, erläutert das Food Lab Münster. Wer Kalorien sparen möchte, entscheidet sich fürs Aprikoseneis. Lecker sind beide Varianten. In unserem Test von Sojadrinks finden Sie gute Produkte, um Kuhmilch zu ersetzen.Zum Rezept

Rezept des Monats Rezept

Rezept des Monats Salat auf Sellerie

04.07.2018 - Warmer Sellerie, Blatt­salat, Limetten-Radieschen, eiskalte Paprika-Streusel – das Food Lab Münster schichtet gewöhnliches Gemüse zum außergewöhnlichen Salat. Zum leichten Salat passt ein Getränk mit null Kalorien: Gutes Mineral­wasser der Sorte Classic finden Sie im Produktfinder Mineralwasser.Zum Rezept

Rezept des Monats Rezept

Rezept des Monats Indisch mariniertes Steak

07.06.2018 - Joghurt, Sojasoße, Ingwer, Cumin, Bocks­horn­klee – das Food Lab Münster legt Rinder­steaks zwölf Stunden in eine exotische Creme ein. Nach dem Grillen ist das Fleisch zart und würzig. Wer kein Rind­fleisch mag oder Vegetarier ist, kann auch Hähn­chen­schnitzel, Tofu, Auberginen, Pilze oder Zucchini auf den Grill legen.Zum Rezept