52 Ergebnisse aus dem Bereich Make-up, Schminke, Kajal, Lidschatten, Mascara

Zum Thema
  • Werbeaussagen auf KosmetikaFragwürdige Versprechen

    - Ob klein gedruckt oder plakativ: Hinweise auf der Packung verleiten oft zum Kauf bestimmter Kosmetika. Manche Claims sind fragwürdig, wie unser Check zeigt.

  • Mascara im TestWimperntuschen für Volumen

    - Erfreulich: Im Mascara-Test der Stiftung Warentest schneiden 7 von 14 Wimperntuschen gut ab. Nicht erfreulich: In vier Volumen-Mascaras wiesen wir verbotene Stoffe nach.

  • Tattoos entfernenNur noch Ärzte dürfen zum Laser greifen

    - Ab Januar dürfen nur noch Ärzte Tattoos und Permanent-Make-ups per Laser entfernen. Dann gilt eine neue Verordnung zum Strahlen­schutz­gesetz. Tattoo- oder Kosmetik-Studios dürfen diesen Job fortan nicht mehr über­nehmen.

  • Make-up im TestGüns­tige Naturkosmetik unter den Besten

    - Die Stiftung Warentest hat Make-ups getestet – von L‘Oréal über Clinique bis zu Drogerie­produkten. Die meisten können Rötungen oder Verfärbungen kaschieren.

  • WimpernserumWachs­tums­mittel mit Tücken

    - Sie versprechen lange dichte Wimpern in wenigen Wochen: Seren, die, einmal täglich am Lid­rand aufgetragen, die Haare sprießen lassen sollen. Oft werden die „Booster“ online verkauft. Viele enthalten Prosta­glandin-Analoga – Stoffe, die medizi­nisch...

  • NaturkosmetikKonventionelle Firmen setzen auf natürlich

    - Auch Kosmetikfirmen, die mit Naturkosmetik bisher wenig am Hut hatten, wollen am stärksten Trend im Markt teilhaben: So hat Branchenriese L‘Oréal die deutsche Firma Logocos mit Marken wie Logona und Santé über­nommen. Edeka bietet unter der neuen...

  • Tattoo-EntfernungEs drohen Narben und Gift­stoffe

    - Der Name des Ex-Freunds, ein „Arschgeweih“ – es gibt viele Gründe, ein Tattoo wieder loswerden zu wollen. Aber alle Entfernungs­methoden bergen Risiken, warnt das Bundes­institut für Risiko­bewertung. Beim weit verbreiteten Lasern etwa zerfallen die...

  • Kosmetika mit MizellenMini-Saubermacher keine Wunder­mittel

    - Wohin man sieht, steht das Wort „Mizellen“ auf Kosmetika. Neuerdings werden die winzigen Bläschen mit dem reinigenden, öllöslichen Kern auch auf Shampoos ausgelobt. Bei Abschmink­mitteln und Gesichts­wässern ist das längst Stan­dard. Laut...

  • KundenrechteWas ist, wenn Friseur, Kosmetiker oder Tätowierer patzen?

    - Wer zum Friseur, in den Kosmetiksalon oder ins Tattoo­studio geht, möchte nach dem Termin besser aussehen als vorher. Oder seriöser, interes­santer, frischer. Doch wenn Haare statt in zartem Honigblond in schrillem Maisgelb leuchten, verschnitten...

  • FAQ Augen-Make-up entfernenDie Augen richtig abschminken

    - Auch das schönste Augen-Make-up muss irgend­wann runter. Hier lesen sie, wie das am besten gelingt und finden Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Abschminken der Augen. Welche Produkte dabei am besten helfen, zeigt unser Test Augen machen,...

  • Augen machenDie besten flüssigen Make-up-Entferner und Fertigpads

    - Sehr gute Reinigung, keine Reizung der Schleimhäuten, keine kritischen Keime – die von uns getesteten 11 Entferner-Lotionen und 4 Fertigpads für wasser­lösliches Augen-Make-up über­zeugen alle­samt. Doch nur ein Produkt schafft insgesamt die Note...

  • Mogel­packungMascara von Medipharma Cosmetics ist Augen­wischerei

    - Unsere Leserin Judith Schauber aus Essen schrieb uns: “In der Riesen­packung waren gerade einmal fünf Milliliter Mascara. Die Verpackung ist vier Mal so groß wie die Kartusche.“

  • Mogel­packungAugen-Make-up-Entferner-Pads von dm und Ross­mann

    - Die Packungen von dm und Ross­mann fielen im Test der Augen-Make-up-Entferner, test 8/2017 auf. Die Tücher haben einen deutlich kleineren Durch­messer als die Dose. Außerdem ist die Dose nur zur Hälfte gefüllt. dm und Ross­mann führen tech­nische...

  • Permanent-Make-upSchiefer Lidstrich – Recht auf Schmerzens­geld

    - Sitzen bei einem Permanent-Make-up, das bis zu fünf Jahre halten soll, die Lidstriche schief, gibt es Schmerzens­geld. Das Amts­gericht München fand die Folgen zwar nicht grob entstellend, sprach der Kundin aber 2 500 Euro zu. Das Kosmetik­studio...

  • FaschingTipps zum schonenden Schminken und Abschminken

    - Laut, fröhlich, bunt – so feiern Jecken und Narren die fünfte Jahres­zeit. Verkleidung und Schminke sind dabei unver­zicht­bar. Vor allem empfindliche Haut leidet aber unter den Farben und dem Abschminken. Wer sich mit Bedacht schminkt, kann...

  • FanschminkeSchminke und Klebe-Tattoos mit Schad­stoffen belastet

    - Die Fußball-Europameisterschaft in Frank­reich hat begonnen. Die deutschen Fans zeigen wieder Flagge – auch auf der Haut. Fankosmetika gehören seit dem Sommermärchen 2006 zur Stan­dard-Fanausrüstung. Die Stiftung Warentest hat pünkt­lich zur EM...

  • Concealer im TestWomit Sie kleine Makel gut kaschieren

    - Sie sollen Augen­ringe verschwinden lassen und dadurch müde Augen wacher machen – sogenannte Concealer gehören zur Grund­ausstattung im Bereich abdeckender Kosmetik. Stiftung Warentest hat 16 Concealer in hellen Farbnuancen geprüft (Preise: 0,29 bis...

  • Neuer Abschluss für KosmetikerMake-up vom Meister

    - Ein Besuch im Kosmetik­studio soll schöner machen. Umso ärgerlicher, wenn nach der Behand­lung Pickel sprießen, etwa weil die Haut allergisch reagiert. Bald könnten solche Erfahrungen der Vergangenheit angehören – denn ab sofort können Kosmetiker...

  • Weiß­fleckenkrankheitModel Brown-Young macht Vitiligo bekannt

    - Weiße, unregelmäßig geformte Flecken am ganzen Körper – die Weiß­fleckenkrankheit oder Vitiligo ist auffällig und für viele Betroffene eine psychische Belastung. Rund eine Millionen Deutsche sind betroffen. Dem kana­dischen Model Chantelle...

  • BB Cremes im TestDie teuerste Creme ist mangelhaft

    - Sie sollen die Haut frisch und natürlich wirken lassen, Makel kaschieren, Feuchtig­keit spenden und vor UV-Strahlen schützen. BB-Cremes sind die Nach­folger der getönten Tages­cremes und gemacht für alle, bei denen es morgens schnell­gehen muss. BB...