183 Meldungen aus dem Bereich Krebs und Krebs­vorsorge

Zur Übersicht
  • Meldung Krebs­risiko: BfR warnt vor Gift in bunten Bäckertüten

    - Bunt bedruckte Papier­servietten und -verpackungen wie Bäckertüten können krebs­erzeugende und erbgutver­ändernde aromatische Amine enthalten, die in Lebens­mittel gelangen, warnt das Bundes­institut für Risiko­be­wertung (BfR). Es fordert eine...

  • Meldung Mund­hygiene: Zahn­pflege schützt auch vor Krebs

    - Wer selten zur Zahnbürste greift und den Zahn­arzt­besuch scheut, riskiert nicht nur Karies, sondern steigert auch das Risiko für Krebs in Mund­höhle, Rachen, Kehl­kopf und Speise­röhre. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Interna­tionalen...

  • Meldung E-Shishas: Lang­zeit­folgen sind noch unbe­kannt

    - Nach der E-Zigarette steht nun die E-Shisha hoch im Kurs – vor allem bei Jugend­lichen. Mit Geschmacks­richtungen wie Blau­beere, Pfirsich oder Honigmelone sprechen die elektronischen Wasser­pfeifen auch manch jungen Nicht­raucher an. Kritiker warnen...

  • Meldung Umfrage Sonnen­schutz­mittel: Am Strand cremt nur jeder Dritte regel­mäßig nach

    - Worauf achten Sie bei der Auswahl Ihres Sonnen­schutz­mittels? Das wollten wir im Mai von den test.de-Nutzern wissen, als wir unseren aktuellen Test von Sonnen­schutz­mitteln vorbereiteten. Mehr als 3 000 Frauen und Männer nahmen teil an der...

  • Meldung Fein­staub: Jeder achte Todes­fall welt­weit geht auf Luft­verschmut­zung zurück

    - Kohle­kraft­werke, Müll­verbrennungs­anlagen, Straßenverkehr – all das verdreckt die Luft. Kamine, Staubsauger und Laser­drucker können sie auch in Innenräumen belasten. Die Welt­gesund­heits­organisation (WHO) schätzt: Jedes Jahr sterben welt­weit...

  • Meldung Magen­schutz­mittel: Mit Bedacht einnehmen

    - Säure­blocker wie Omeprazol und Pantoprazol sind für Magenkranke oft unver­zicht­bar. Sie werden aber auffällig oft verordnet – auch bei Beschwerden wie Reizmagen, ohne dass ihr Nutzen hierfür belegt ist. Patienten sollten die auch als...

  • Meldung Krebs: Risiko lässt sich senken

    - „Für 2014 ist damit zu rechnen, dass etwa eine halbe Million Menschen in Deutsch­land an Krebs erkranken“, erklärt das Robert-Koch-Institut (RKI). Die Zahl der Krebs­fälle steige von Jahr zu Jahr, aber Mediziner schlagen deshalb keinen Alarm. Sie...

  • Meldung Welt-Krebs­tag: Jeder kann sein Krebs­risiko senken

    - Die Zahl der Krebs­kranken steigt rasant. Nach einer Studie der Welt­gesund­heits­organisation (WHO) könnten bis 2025 jähr­lich 20 Millionen Menschen welt­weit an Krebs erkranken – rund 40 Prozent mehr als derzeit. Das liegt vor allem daran, dass die...

  • Meldung Süßstoff: Aspartam in üblichen Mengen unbe­denk­lich

    - Der Süßstoff Aspartam ist für Verbraucher unbe­denk­lich. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Risiko­be­wertung der EU-Lebens­mittel­behörde Efsa. Zuvor gab es immer wieder Bedenken, dass der Stoff die Gesundheit schädigen und zum Beispiel Krebs...

  • Meldung Schmerzens­geld: Krebs zu spät erkannt

    - Ein Frauen­arzt muss 20 000 Euro Schmerzens­geld an eine Patientin zahlen, bei der zu spät Brust­krebs diagnostiziert wurde, entschied das Ober­landes­gericht in Hamm (Az. 3 U 57/13). Bei der heute 66-jährigen Frau war 2001 eine Mammografie...

  • Meldung Wurst- und Fleisch­konsum: Die Menge macht’s

    - Rund 60 Kilogramm Fleisch und Wurst isst jeder Deutsche pro Jahr. Ernährungs-Experten sagen: Das ist zu viel. Denn wer viel rotes Fleisch isst, erhöht wahr­scheinlich sein Risiko für Krebs- und Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen. Doch eine Studie zeigt:...

  • Meldung Brust­krebs: Positive Wirkung von Fisch­ölkapseln fraglich

    - Präparate mit Omega-3-Fett­säuren werden gern als Schutz vor Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen vermarktet. Einer neuen chinesischen Studie zufolge soll die regel­mäßige Einnahme von Fisch­ölkapseln gegen Brust­krebs helfen. Die Ergeb­nisse sorgten in...

  • Meldung Aluminium in Deos: Schweiß­hemmend und umstritten

    - Ohne Deo geht an warmen Sommer­tagen nichts. Um Schweiß zu bekämpfen, wird kräftig unter den Achseln gesprüht und gerollert. Dabei stehen die Wirk­stoffe, die die Schweiß­bildung hemmen, immer wieder in der Kritik: Aluminiumsalze. Hartnä­ckig hält...

  • Meldung Kurz­urteil: Krebs­behand­lung

    - Bieten herkömm­liche Maßnahmen keine Erfolgs­aussichten, muss die Krankenkasse für ein wissenschaftlich aussichts­reiches neues Verfahren wie das Medikament Avastin zahlen (Bayerisches Landes­sozialge­richt, Az. L 5 KR 102/13 B ER).

  • Meldung Vorsorgende Brust­amputation: Der radikale Schritt bei Brust­krebs-Angst

    - Die Schauspielerin Angelina Jolie hat sich vorsorglich beide Brüste amputieren lassen. Sie fürchtet, sonst aufgrund eines Gendefekts an Brust­krebs zu erkranken. Damit ging Jolie in der New York Times an die Öffent­lich­keit. Das Thema wirft bei...

  • Meldung Krebs durch Haarfarbe: „Schnee von gestern“

    - Immer wieder taucht in der Öffent­lich­keit der Verdacht auf, Haar­farben könnten Blasen­krebs verursachen. test sprach im Zusammen­hang mit dem aktuellen Test Haarfarben mit Professor Dr. Thomas Platzek, Toxikologe am Bundes­institut für...

  • Meldung Ungesunde Ernährung: Risiko durch Wurst

    - Wer täglich mehr als 20 Gramm Wurst isst, steigert offen­bar sein Risiko für tödliche Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen und Krebs. Das ermittelten Forscher der Universität Zürich in einer europa­weiten Studie. Wurst enthält oft viele gesättigte...

  • Meldung Individuelle Gesund­heits­leistungen: Wenig gute Infos für Patienten

    - Patienten finden kaum gute schriftliche Infos über individuelle Gesund­heits­leistungen (IGeL), die sie beim Arzt selbst zahlen müssen. Das zeigt eine Unter­suchung im Auftrag des Bundes­verbraucher­schutz­ministeriums. Auch mündlich klären Ärzte nur...

  • Meldung Sonnen­studios: Für mehr Sicherheit

    - Regel­mäßige Besuche im Sonnen­studio erhöhen das Haut­krebs­risiko um 20 Prozent. Wer mit unter 35 Jahren beginnt, sich immer wieder im Solarium zu bräunen, steigert sein Risiko sogar um bis zu 87 Prozent. Das zeigt eine Studie aus der...

  • Meldung Bubble Tea: Chemikalien in Bubble Tea gefunden

    - Die Kritik an Bubble Teas reißt nicht ab. Jetzt wurde bekannt, dass Aachener Wissenschaftler in den Perlen des Trendgetränks gesundheitsgefährdende Chemikalien nachgewiesen haben. Sie sollen das Krebsrisiko erhöhen und Allergien auslösen können. Die...