115 Ergebnisse aus dem Bereich Knochen- und Gelenk­erkrankungen

Zum Thema
  • KniearthroseTeilgelenk­ersatz birgt weniger Risiken

    - Fast jeder fünfte Mann und mehr als jede vierte Frau in Deutsch­land erkrankt im Lauf des Lebens an Arthrose. Das Kniegelenk ist besonders häufig von dem Gelenk­verschleiß betroffen. Schmerzt das Knie stark, ist ein Gelenk­ersatz manchmal...

  • Exzessive Smartphone-NutzungDiagnose Handy-Nacken

    - Der ständige Blick aufs Smartphone belastet die Hals­wirbelsäule – und zwar mit einem Gewicht von bis zu 30 Kilogramm. Das fand der New Yorker Chirurg Kenneth Hansraj heraus. Grund: Beim Lesen und Spielen mit dem Handy neigt sich der Kopf nach vorn....

  • Betriebs­unfallBerufs­genossenschaft muss kein E-Bike bezahlen

    - Empfiehlt der Arzt nach einem Betriebs­unfall ein E-Bike zum Schonen des Kniegelenks, muss die Berufs­genossenschaft das nicht bezahlen. Fahr­räder sind keine Hilfs­mittel, die speziell für Kranke konzipiert wurden, sondern normale...

  • Gerichts­urteilRollator darf im Hausflur stehen

    - Gehbehinderte Mieter dürfen ihren Rollator im Hausflur abstellen. Einen 20 Meter von der Treppe entfernten Stell­platz im Hof müssen sie nicht akzeptieren (Amts­gericht Reck­ling­hausen, Az. 56 C 98/13).

  • Drive Medical Diamond DeluxeRollator und Roll­stuhl in einem

    - Die Firma Drive Medical bietet für 179 Euro einen Rollator an, der sich zum Roll­stuhl umrüsten lässt: den Diamond Deluxe. Erst im Februar-Heft hatte test Rollatoren geprüft. Nach denselben Prüfkriterien untersuchten die Experten der Stiftung...

  • Operationen in KrankenhäusernDarm, Galle und Hüfte liegen vorn

    - In deutschen Krankenhäusern ist im vergangenen Jahr so oft operiert worden wie noch nie. Laut Statistischem Bundes­amt führten Chirurgen 2012 rund 15,7 Millionen Operationen bei stationären Patienten durch, am häufigsten bei den über 65-Jährigen....

  • Wechsel­jahreHormone nicht erste Wahl

    - Nach Erscheinen einer groß angelegten Studie gerieten Hormone 2002 in die Kritik. Nun ist von einer Renaissance zu hören – ohne dass es eine wissenschaftliche Grund­lage gäbe. Wirt­schaftliche Interessen gibt es dagegen schon. test sagt Ihnen, wie...

  • Berufs­krankheitGeiger geht leer aus

    - Ein Geiger, der nach jahr­zehnte­langer Arbeit als Orchester­musiker einen Band­scheiben­vorfall in der Hals­wirbelsäule erlitten hatte, kann dies nicht als Berufs­krankheit geltend machen. Er bekommt also auch keine Verletztenrente von der...

  • Knochendich­temessungKassen zahlen öfter

    - Die gesetzlichen Krankenkassen über­nehmen seit Mitte Mai häufiger die Kosten für eine Knochendich­temessung. Einen Anspruch auf die Unter­suchung mit Röntgen­strahlen hatten bislang nur Patienten, die sich bereits Knochen gebrochen hatten. Alle...

  • Tennis­armKortison­spritze kann Heilung behindern

    - Ein Tennis­arm oder Tennis­ellenbogen tritt häufig nach einer einseitigen Belastung des Arms auf. Eine gängige Therapie ist das Spritzen von Kortison – was laut einer neuen klinischen Studie zwar kurz­fristig Erfolge bringt, die Heilung aber...

  • Hallux valgusSchiefer Zeh tut oft weh

    - Hallux valgus gilt als häufigste Fußfehl­stellung. Vor allem Frauen kämpfen damit. Das liegt auch an der Schuhmode. test erklärt, wie es zur Fehl­stellung kommt und was hilft.

  • Umfrage Osteo­pathieOsteo­pathie mit vielen Fans

    - Rund 3 500 Menschen haben sich an der test.de-Umfrage zur Osteo­pathie beteiligt. Vielen Dank! Sie hatten sich in den zwölf Monaten zuvor osteo­pathisch behandeln lassen – und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Der weit­aus häufigste Anlass waren...

  • Nur einmal pro WocheMethotrexat mit Vorsicht

    - Patienten dürfen Tabletten mit dem Wirk­stoff Methotrexat, ein immund­ämpfendes Medikament gegen Rheuma und Haut­beschwerden, nur einmal pro Woche schlu­cken. Das muss nun deutlich im Beipack­zettel stehen. Irrtümlich hatten Einzelne das Mittel...

  • LeserfrageWie wirken Kinesio-Tapes?

    - Helfen die bunten Pflaster wirk­lich bei Muskel- und Gelenk­beschwerden?

  • OsteoporoseMögliche Krebs­gefahr durch Nasen­spray

    - Zur Behand­lung von Osteoporose nach den Wechsel­jahren konnte der Arzt bisher Nasen­sprays mit Kalzitonin verschreiben. Dieses Hormon soll die Knochendichte erhöhen und Wirbelbrüchen vorbeugen. Nun deuten Studien darauf hin, dass bei lang­fristiger...

  • Vitamin DJetzt raus­gehen und Reserven anlegen

    - Endlich ist die Sommersonne da. Wer sich jetzt viel im Freien aufhält, kann seinen Vitamin-D-Haushalt auffüllen. Schließ­lich wird das Vitamin unter Sonnen­einstrahlung in der Haut gebildet und in Knochen sowie Skelett­muskulatur gespeichert....

  • Magen­mittelRisiko für die Knochen

    - Säure­blocker sind nützliche Medikamente gegen Sodbrennen, Speise­röhren­entzündungen und Magen­geschwüre. Allerdings verdichten sich die Belege, dass sogenannte Protonenpumpenhemmer – bekannte Wirk­stoffe sind Omeprazol und Pantoprazol – das Risiko...

  • SchwangerschaftKnochen schützen

    - Frauen mit Osteoporose in oder nach der Schwangerschaft können sich jetzt in einer virtuellen Selbsthilfegruppe austauschen. Die Krankheit Schwangerschaftsosteoporose ist sehr selten und wird daher häufig nicht erkannt. Das Forum bietet auch die...

  • Augen­entzündungenBeschwerden lindern

    - Die Augen tränen, brennen, jucken und röten sich. Manchmal sind auch die Augen­lider verklebt. Eine Bindehaut­entzündung kann lästig und schmerzhaft sein. Auch trockene Augen sind unangenehm. Sie werden zum Beispiel durch langes Arbeiten am...

  • Vitamin-DDeutsche brauchen mehr Vitamin D

    - Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung hat die Empfehlungen für die tägliche Vitamin-D-Zufuhr drastisch erhöht. Studien haben ergeben, dass jeder zweite Bundes­bürger mit Vitamin D unter­versorgt ist. Das kann die Gesundheit beein­trächtigen. test...