53 Ergebnisse aus dem Bereich Kartoffeln, Chips, Klöße und Pommes

Zum Thema
  • Verpackungs­ärgerFuego Tortilla Chips

    - „Mag sein, dass die Tüte aus tech­nischen Gründen nicht besser zu befüllen ist. Das war beim Kauf aber nicht sicht­bar – deshalb für mich eine Mogel­packung“, meint Ulrika Fehn aus Fürs­tenfeld­bruck.

  • AcrylamidJe weniger Acrylamid, desto besser

    - Werden stärkehaltige Lebens­mittel hoch erhitzt und bräunen, bildet sich der Schad­stoff Acrylamid. Wir beant­worten Fragen zu ihm und sagen, in welchen Tests er auffiel.

  • Kühl­schrank richtig einräumen7 Tipps, wie Ihre Lebens­mittel länger frisch bleiben

    - Der Kühl­schrank hat verschiedene Temperaturzonen, denn warme Luft steigt nach oben. Wir zeigen Ihnen, was wohin gehört – und welche Lebens­mittel keine Kühlung vertragen.

  • Kartoffel­klöße im TestSechs schme­cken sehr gut

    - Können gekaufte Kartoffel­klöße mit selbst gemachten mithalten? Die Stiftung Warentest hat 29 Produkte geprüft: gekühlte Kloß­teige, vorgeformte Klöße, Kloß­pulver und Instant-Knödel aus dem Kochbeutel (Preise: 0,11 bis 1,20 Euro pro Portion). Fazit:...

  • Verpackungs­ärgerKroketten mit viel Luft nach oben

    - „Unsere Enkel­kinder lieben Kroketten“, schreibt uns test-Leser Manfred Reinke aus Wildes­hausen. „Als wir diese Packung öffneten, mussten wir zum Supermarkt und eine weitere Packung kaufen. Sonst hätten wir unsere Bande nicht satt bekommen.“

  • Idee für den BalkonWas tun mit schrumpeligen Kartoffeln? Kartoffel­turm bauen!

    - Die Kartoffeln in der Speisekammer schrumpeln und keimen schon? Dann können Sie damit platz­sparend neue anbauen − selbst auf einem Balkon. Wir verraten, wie es geht.

  • Gut essen mit der Stiftung WarentestKartoffel­iger Kartoffel­salat

    - In diesem warmen Salat mischen sich Erdäpfel in drei Zuständen: als gekochte Scheiben, gebratene Würfel und Creme in der Soße. Es lohnt sich, aromatische Kartoffel­sorten zu nehmen wie zum Beispiel Bamberger Hörnla. „Der Kick in diesem Rezept sind...

  • AcrylamidCracker & Co - 53 Lebens­mittel im Schad­stoff-Check

    - Kekse, Kaffee-Ersatz und Co enthalten Acrylamid. Der Schad­stoff entsteht, wenn stärkehaltige Lebens­mittel stark erhitzt werden und bräunen. Er kann das Erbgut verändern und möglicher­weise Krebs erzeugen. Vermeiden lässt sich Acrylamid nicht,...

  • BatateSüßkartoffel punktet mit Vitamin C

    - Während der Kartoffel­verzehr in Deutsch­land seit 1970 um 50 Prozent abge­sackt ist, boomt die Süßkartoffel. Ihr Import, vor allem aus China und den USA, stieg seit 2014 um etwa 35 Prozent. Sie lässt sich wie Kartoffeln zu Pommes, Püree und Puffern...

  • Mogel­packungKelly Knusp­riges Gemüse

    - So viel Karton für so wenig Chips: „Das ist nicht zu toppen“, schreibt uns test-Leser Uwe Rosinski.

  • KartoffelnMit Schale nur frische Knollen essen

    - Jetzt ist wieder Ernte­zeit für deutsche Frühkar­toffeln. Manche genießen die Knollen mit Schale. Doch die kann es in sich haben. Sie enthält von Natur aus das giftige Solanin. Mit der bitteren Substanz wehrt die Kartoffel Fraß­feinde ab. Beim...

  • Mogel­packungMini Tortillas von Aldi (Nord)

    - Ich bin auf eine Mogel­packung herein­gefallen. Da hätte fast das Doppelte reingepasst. Bianca Pfingst, Groß­löbichau

  • Acrylamid in Lebens­mittelnNeue Regeln für Gast­wirte und Bäcker

    - Eine neue EU-Verordnung soll ab April Verbraucher vor dem Schad­stoff Acrylamid schützen: Bäckereien, Gastronomen und Industrie müssen strengere Vorschriften beachten, wenn sie Lebens­mittel wie Kekse, Brot oder Pommes frites herstellen. Acrylamid...

  • Rück­ruf bei AlnaturaHolz­splitter in Trafo-Kartoffel­chips

    - Die Biosu­permarkt­kette Alnatura hat sechs Sorten Kartoffel­chips der Marke Trafo aus ihren Regalen genommen: Die Tüten könnten Holz­splitter enthalten. test.de informiert, welche Sorten betroffen sind und woran Sie betroffene Tüten erkennen.

  • Rezept des MonatsKalbs­bäck­chen mit Gratin

    - Feinstes Kalbs­fleisch, Kartoffel-Wirsing-Auflauf, Kaffee-Tomaten – das Food Lab Münster hat ein Fest­essen komponiert, das sich gut vorbereiten lässt.

  • GemüsechipsKritische Stoffe verderben den Knabberspaß

    - Neben Kartoffel­chips, Flips und Salz­stangen finden sich in Supermarkt­regalen immer mehr Tüten mit farben­frohem Inhalt: Gemüsechips – auf Grund­lage von Roter Bete, Pastinake, Süßkartoffel oder Karotte. Doch wie gut sind die Knabber-Alternativen?...

  • Rezept des MonatsKnabbern im Heim­kino – Gemüsechips aus dem Ofen

    - Selbst gemachte Knabberei zum selbst komponierten TV-Programm: Unsere Gemüsechips enthalten keine Geschmacks­verstärker und halb so viel Fett wie Fertig-Kartoffel­chips – die perfekte Begleitung zu Filmen aus der Online-Videothek. Hier verraten wir,...

  • Rezept des MonatsKartoffel­salat mit Grill­gemüse

    - Ob zur Grill­party oder zum Schul­fest, dieser Kartoffel­salat ist ein Super-Mitbringsel. Der Clou: Ein Teil der Zutaten – marinierte Aubergine, Paprika und Zucchini – kommt vor dem Servieren auf den Grill oder in die Pfanne. Trauen Sie sich ruhig,...

  • Rück­ruf von HomannPlastikteile in zehn Fein­kost­salaten

    - Lieb­haber von Fein­kost­salat sollten gründlich ihren Kühl­schrank durch­forsten: Marken­hersteller Homann ruft gleich zehn Produkte zurück, die im Handel weit verbreitet sind: von Kartoffel- über Hering- bis Nudelsalat. Grund seien schwarze...

  • Rück­ruf McCainPlastikteile in Tiefkühl-Rösti

    - Lebens­mittel­hersteller McCain ruft vorsorglich einige Packungen seiner „McCain Rösti“ mit bestimmten Mindest­halt­barkeits­daten zurück. Grund: Die Rösti könnten weiße, harte Plastikteile enthalten. Betroffene Kunden bekommen den Kauf­preis...