65 Artikel aus dem Bereich Immobilienfonds

Zum Thema
  • Görlich-Fonds Mega 17Anleger haften nicht

    - Anleger, die über die Treuhänderin „Dr. Görlich Grundbesitz Beteiligungs GmbH“ Geld in den Mega Immobilienfonds 17 GbR investiert haben, müssen nicht für die Schulden des Fonds geradestehen. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden (Az. 5 U...

  • Immobilienfonds der VolksbankenVerluste für Anleger

    - Pech für etwa 20 000 Anleger der Volks- und Raiffeisenbanken: Sie vertrauten auf ihren Bankberater und investierten in den 90er Jahren rund 500 Millionen Euro in Immobilienfonds. Doch nun haben 10 der 50 damals angebotenen Fonds Probleme. Die...

  • Finanzberatung für SeniorenNett beraten – Geld verloren

    - Ältere Menschen trauen ihrem Bankberater oft uneingeschränkt oder fürchten, dass sie ihn verletzen, wenn sie eine zweite Meinung einholen. Die Folge: Senioren werden leichter Opfer von Falschberatungen und können dadurch viel Geld verlieren. Auch...

  • ReitsBeton für die Börse

    - Wer sein Geld in Immobilien anlegen will, muss nicht gleich zum Grundbuchamt. Jüngste Option sind Real Estate Investment Trusts, kurz: Reits. Sie sind spezielle Aktiengesellschaften für den Besitz und die Verwaltung von Gewerbeimmobilien und in...

  • Falk-FondsAnleger sollen zahlen

    - Rund 1 300 Anleger der Münchener Falk-Gruppe, die an etwa 30 000 Anleger Anteile an 80 geschlossenen Immobilienfonds verkauft hat, sind von Insolvenzverwalter Josef Nachmann aufgefordert worden, sämtliche seit 1999 erhaltenen Ausschüttungen sofort...

  • UrteilAscent haftet für Vermittler

    - Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat die Ascent AG zu Schadenersatz verurteilt. Sie muss für die fehlerhafte ­Beratung eines Vermittlers haften, obwohl sie selbst nie in Kontakt mit der klagenden Anlegerin getreten ist, erklärte die Tübinger...

  • Geschlossene ImmobilienfondsRaus durch die Hintertür

    - Wenn Käufer von Anteilen an geschlossenen Fonds schnell Geld brauchen, wirds schwierig. Der vorzeitige Ausstieg ist in der Regel nicht möglich und der Verkauf der Anteile schwierig. Doch allmählich kommt Bewegung in den Markt. Manche Fondsinitiatoren...

  • UrteilKreditverträge unwirksam

    - Das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg hat einen Kreditvertrag für unwirksam erklärt, weil ein Anleger ihn über einen Treuhänder abschließen musste. Das verstoße gegen das Rechtsberatungsgesetz. Der Anleger hatte mit dem Geld Anteile an einem...

  • FalschberatungDer Spatz in der Hand

    - Glück gehabt: Der Allgemeine Wirtschaftsdienst (AWD) hat einem geschädigten Anleger des Dreiländerfonds DLF 94/17 offenbar eine hohe Entschädigung angeboten, nachdem dieser einem außergerichtlichen Vergleich zugestimmt hatte. Der AWD verhinderte...

  • Geschlossene ImmobilienfondsNur die halbe Miete

    - Hoffnung für Anleger von geschlossenen Immobilienfonds. Wurden sie über den Wert ihrer Beteiligung getäuscht, nicht über das Widerrufsrecht belehrt oder falsch beraten, dann können sie aus dem Fondsgeschäft aussteigen. Der Haken: Das klappt nur dann,...

  • MietgarantieMietgarant muss zahlen

    - Garantiert eine Firma die Mieten für Immobilien in einem geschlossenen Immobilienfonds, dann muss sie dafür geradestehen. Sie kann sich nicht mit Spitzfindigkeiten aus der Zahlungspflicht mogeln, wenn ein Mieter des Fondsobjekts plötzlich ausfällt...

  • DreiländerfondsAnklage gegen KC-Chef Walter Fink

    - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat gegen Walter Fink, den Initiator des Dreiländerfonds 94/17, und gegen einen weiteren Fondsbeteiligten Anklage erhoben. Dem Geschäftsführer der KC-Gruppe werfen die Ermittler vor, bei der Auflage des größten...

  • Geschlossene ImmobilienfondsNummer 1 in Not

    - Lange ist es her, dass der LBB Fonds 1 als Knüller angepriesen wurde: Steuervorteile und garantierte Einnahmen aus der Vermietung der einzelnen Fondsimmobilien für 10 Jahre. Das war 1992. Heute ist der geschlossene Immobilienfonds ein Lehrstück über...

  • Immobilienfonds 13. KGLukrativer Vergleich

    - Die Nürnberger Lebensversicherung zahlt einer Anlegerin fast alle Raten eines Kredits sowie ihr Eigenkapital zurück, mit dem diese Anteile am geschlossenen Immobilienfonds Nürnberger 13. KG bezahlt hatte. Das ist das Ergebnis eines Vergleichs vor...

  • AnlageberatungJeder Zettel zählt

    - Wer über einen Anlageberater Investments kauft, sollte die Informationen aus dem Gespräch gut aufheben. Denn verschweigt der Berater im Gespräch mögliche Risiken, haben Anleger im Fall von Verlusten nur dann eine Chance auf Schadenersatz, wenn sie...

  • BHW-BausparkasseAlles wird rückabgewickelt

    - Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat erneut entschieden, dass der Widerruf für einen in einer Haustürsitua­tion abgeschlossenen Darlehensvertrag auch die mit dem Geld finanzierte Immobilienfondsbeteiligung unwirksam macht. Beide Verträge müssen...

  • DreiländerfondsAWD verurteilt

    - Der Finanzdienstleister AWD muss zwei Anlegern Schadenersatz zahlen, die Anteile am Dreiländerfonds 94/17 auf Kredit gekauft hatten (OLG Celle, Az. 11 U 291/01 und 11 U 341/01). Bei beiden wurden die Ausschüttungen des geschlossenen Immobilienfonds...

  • Vermittlung Dreiländerfonds 94/17AWD unterliegt beim Oberlandesgericht

    - Der Finanzdienstleister AWD aus Hannover hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) Celle in zweiter Instanz eine schwere Niederlage erlitten. Das Gericht sprach zwei Anlegern Schadenersatz zu, die durch Vermittlung des ­Finanzdienstleisters AWD Anteile am...

  • Kapital-Consult12 Ermittlungsverfahren

    - Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart in Sachen Dreiländerfonds (DLF) betreffen offenbar nicht nur den DLF 94/17-Walter Fink KG, Kapital Consult, sondern auch andere DLFs, Dreiländerhandels- und Beteiligungsgesellschaften (DHB) sowie...

  • Angebote durchschauenNicht gleich anbeißen

    - Sie sind nett, eloquent und zuvorkommend. Doch die Beratung durch Vertreter von Finanzvermittlungsfirmen dient vor allem einem Zweck: ihrem eigenen Wohlergehen. Nur wenn der Kunde unterschreibt, bekommt der Vertreter Provision. Welche Produkte er...