Fototipps

Meldungen

Fototipp Meldung

Fototipp Die Farben des Regenbogens bewahren

27.06.2018 - Rot, orange, gelb, grün, blau, violett: Sonnenlicht wird in seine farbigen Bestand­teile zerlegt, wenn es sich in Wasser­tropfen bricht – am Himmel erscheint ein Regenbogen. Selten sieht er auf Fotos so imposant aus wie in der Realität. Die Farben sind flau, wirken wie ausgewaschen. Das lässt sich ändern: Die meisten Kameras haben einen Bild­modus, der lebendigere Farben erzeugt. Er hat keine einheitliche Bezeichnung, suchen Sie im Menü unter Bild­modus nach Punkten wie „lebhaft“, „vivid“ oder...Zur Meldung

Fototipp So finden Sie die passende Speicherkarte

10.04.2018 - Damit sie digitale Bilder speichern können, brauchen Kameras und Handys die passende Speicherkarte. Wichtig sind vor allem Format, Kapazität und Geschwindig­keit der Karte. Bei der Auswahl sollten Fotofreunde daher Folgendes beachten.Zur Meldung

Fototipp Meldung

Fototipp Für Frühlings­bilder eine Kamera mit Klapp­display

08.03.2018 - Der Winter geht, die Schnee­glöck­chen kommen. Das lockt zum Foto­ausflug. Dafür taugen besonders Kameras mit Klapp­display: Der Fotograf kontrolliert das Bild von oben aus der Hocke und muss sich nicht hinlegen oder knien. So gelingen die Bilder am besten.Zur Meldung

Fototipp Meldung

Fototipp Katze und Hund richtig in Szene setzen

07.11.2017 - Haustiere sind mal verträumt und kuschelig, mal flink und wild – und immer ein beliebtes Fotomotiv. Unsere Kamera­experten verraten vier Tipps, wie Sie Ihre Vier­beiner ideal ablichten können.Zur Meldung

Fototipp Meldung

Fototipp Light Painting – moderne Licht­malerei

30.08.2017 - Eine bewegte Licht­quelle bei Dunkelheit fotografieren – diese Technik nennt sich „Light Painting“. Während die Kamera belichtet, „malen“ die Beteiligten etwa mit Wunderkerzen oder Taschen­lampen ein Motiv in die Dunkelheit. Unerläss­lich für diese Spielerei ist eine Kamera, bei der sich Belichtungs­zeit, Blenden­öffnung und Empfindlich­keit (Iso-Wert) manuell einstellen lassen. Zudem braucht der Fotograf ein Stativ für solche Aufnahmen. Die notwendigen langen Belichtungs­zeiten lassen sich zum...Zur Meldung

Fototipp Meldung

Fototipp Kleine Dinge knack­scharf ins Bild holen

23.11.2016 - Mit der Makrofotografie fangen Fotografen kleine Dinge formatfüllend ein. Solche Bilder zeigen dem bloßen Auge verborgene Details und Perspektiven. Das Problem ist die Bild­schärfe: Alles vor und hinter dem fokussierten Punkt verschwimmt. Abhilfe schafft eine Bilderserie mit wanderndem Fokus­punkt. Dieses „Focus Bracketing“ ist mit jeder Kamera möglich, die manuell scharf­stellen kann. Einige Foto­apparate von Canon, Olympus und Panasonic fertigen eine solche Aufnahme­serie auto­matisch. Ein...Zur Meldung

Fototipp Meldung

Fototipp Im Herbst die goldene Stunde nutzen

28.09.2016 - Der Herbst ist die farben­prächtigste Zeit des Jahres – besonders in der goldenen Stunde. So bezeichnen Fotografen die Stunde nach Sonnen­aufgang und die vor Sonnen­untergang. Da ist die Chance groß, beein­druckende Land­schafts­aufnahmen zu machen: Rot- und Brauntöne wirken im Schein der tief­stehenden Sonne noch intensiver und wärmer als tags­über, Kontraste treten deutlicher hervor. Wenn Ihre Kamera eine manuelle Wahl des sogenannten Weiß­abgleichs ermöglicht, sollten Sie eher die Einstellung...Zur Meldung

Fototipp Meldung

Fototipp Verzeichnung lässt sich ausgleichen

23.06.2016 - Auf dem Foto krümmen sich Säulen und Wände: Der Dogen­palast in Venedig erscheint wie im Zerr­spiegel. Verzeichnung nennen Fotografen den Effekt, wenn gerade Linien auf Fotos gebogen sind: tonnen- oder kissenförmig. Bei vielen Motiven fällt das nicht weiter auf. Anders bei streng geometrischen Kompositionen. Architekturfotos mit verzerrten Wänden sind ein Jammer. Wie stark die Verzeichnung ausfällt, hängt von der Qualität des Objektivs ab. Aufwendig konstruierte Objektive verzeichnen weniger als...Zur Meldung