114 Ergebnisse aus dem Bereich Fisch und Meeresfrüchte

Zum Thema
  • Vitamin DFisch gegen Herzschwäche

    - Wer viel Fisch isst, beugt möglicherweise chronischer Herzschwäche vor – durch das im Fisch reichlich enthaltene Vitamin D. Das legen Forschungsergebnisse der Universität Bonn und des Herzzentrums Bad Oeynhausen nahe. Blutkontrollen an 88 Personen...

  • GarnelenBekämpfen auch Karies

    - Chitosan, der Stoff, aus dem die Panzer von Muschel- und Krabbentieren sind, soll schädliche Keime in der Mundhöhle bekämpfen können und so Karies und Plaque vorbeugen. Englische Forscher basteln deshalb an einer Zahnpasta mit Chitosan, die noch in...

  • Rezept des MonatsLauchcreme mit Garnelen

    - Eine Lauchsuppe der gehobenen Art: Verfeinert mit Garnelen oder Shrimps.

  • Omega-3-FettsäurenAlles in Raps

    - Seit die Forschung Omega-3-Fettsäuren ins Visier genommen hat, entpuppen die sich als Allroundtalente: Sie lassen das Blut besser fließen, senken den Cholesterinspiegel, verhindern Arteriosklerose und Herzinfarkt. Es gibt sogar Hinweise, dass...

  • Rezept des MonatsKaribischer Krautauflauf

    - Liason von urdeutschem Sauerkraut und exotischem Gemüse: Der Krautauflauf mit Mango, Süßkartoffel, Lachs und Chili bezaubert durch karibisches Flair.

  • Jod in GemüsealgenSchock aus dem Meer

    - Gemüse und Fleisch aus deutschen Landen enthalten zu wenig Jod. Jod ist ein lebenswichtiges Spurenelement. Erwachsene brauchen etwa 200 Mikrogramm am Tag. Fünf Kilo Kartoffeln müsste der Mensch essen, um diese Jodmenge aufzunehmen. Schneller gehts...

  • LachsKleines Lexikon

    - Räucherlachs: Gesalzener, kaltgeräucherter Lachs, überwiegend aus Zuchtfarmen. Wird meist vorgeschnitten und vakuumverpackt verkauft. Die im Kühlregal angebotenen Lachsseiten waren in der Regel schon einmal tiefgefroren. Sie haben eine...

  • RäucherlachsZu früh verdorben

    - Im Geschmack nur selten Spitze, oft vorzeitig vergammelt ­ das ist das Fazit dieses Tests. Besonders enttäuschend: Der teure Bio- und Wildlachs schnitt schlechter ab als manche geräucherte Massenware aus Zuchtfarmen. Der komplette Artikel steht als...

  • Thunfisch in ÖlNur theoretisch gut

    - Thunfisch in Dosen ist die Fischkonserve Nummer eins. Wir haben 17 Marken geprüft. Die gute Nachricht: Wir fanden kein Quecksilber und auch sonst kaum problematische Schadstoffe. Die schlechte: Sensorisch gab es etliche Flops. Der komplette Artikel...

  • ForellenMit Öko-Siegel

    - Im Bio-Zuchtbecken soll es Forellen beinahe so gut wie in Bächen und Flüssen gehen: Sie schnappen sich zum großen Teil Naturfutter aus dem Teich, bekommen keine Hormone, aber mehr Muskeln, weil sie viel Platz zum Schwimmen haben. Auch beim Schlachten...

  • Rezept des MonatsGurke an Viktoriabarsch

    - Multi-Kulti im Kochtopf ­ das kann aufregend sein. Wir haben afrikanischen Viktoriabarsch mit deutscher Salatgurke zu einer leichten Mahlzeit vereint. Gerade das Richtige für den Frühsommer.

  • Omega-3-FettsäurenErnte aus dem Teich

    - Omega-3-Fettsäuren sind vor allem in fetten Meeresfischen, zum Beispiel in Lachs, zu finden, geringfügig auch in Meeresalgen. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren verbessern die Blutfettwerte und helfen, der Arteriosklerose vorzubeugen. Sie werden...

  • FischImmer rater, immer teurer

    - Zerstörerische Fischereimethoden, überdimensionierte Fangflotten, wachsende Nachfrage: Die meisten Fanggebiete der Ozeane sind überfischt. Betroffen sind auch die Lieblingsfische der Deutschen: Seelachs, Rotbarsch, Alaska-Seelachs, Kabeljau, Scholle,...

  • Feinschmecker im KäfigPizza für den Hamster

    - Internationale Spezialitäten für Nagetiere hat jetzt die Firma Gimborn angekündigt, genauer gesagt Pizza und Nachos für Hamster und Häschen. Motto: Trends setzen sich durch, sogar durch Gitterstäbe. Die Möglichkeiten sind im wahrsten Sinne des Wortes...