Familien­recht

Specials

Sorgerecht Special

Sorgerecht Die Regeln der elterlichen Sorge

17.09.2019 - Leben die Eltern zusammen, sorgen sie gemein­sam für ihr Kind. Und auch nach einer Trennung können verständige Ex-Partner funk­tionierende Regeln für die Sorge ums Kind treffen. Schwierig wird es aber, wenn sich Eltern nicht mehr verstehen oder einer von ihnen weit weg wohnt. Hier erfahren Sie die Grund­regeln rund ums Sorgerecht in der Part­nerschaft und nach einer Trennung – und lesen, wie eine Sorgerechts­verfügung helfen kann.Zum Special

Mutmacher Special

Mutmacher Wie die Tuschys einen Unter­halts­vorschuss erstritten

17.09.2019 - Finanztest stellt Menschen vor, die großen Firmen oder Behörden die Stirn bieten und so die Rechte von Verbrauchern stärken. Diesmal: Jannes und Elisabeth Tuschy. Der Berliner Schüler und seine Mutter haben einen Unter­halts­streit gegen das Land Berlin gewonnen. Das Jugend­amt wollte keinen Unter­halts­vorschuss für ein Austausch­jahr in Groß­britannien zahlen.Zum Special

Scheidung Special

Scheidung Wer bekommt den Hund?

08.08.2019 - Dauert ein Hundeleben länger als eine Part­nerschaft, klären oft Gerichte, wer das Tier behält. Dabei zählt auch das Tier­wohl. Einigen sich die Ex-Partner auf eine gemein­same Fürsorge, ist es sinn­voll, wichtige Punkte zu regeln wie Umgangs­recht, Urlaub und Tier­arzt­kosten. Die Rechts­experten der Stiftung Warentest erläutern die recht­lichen Rahmenbedingungen.Zum Special

Alters­vorsorge für Frauen Special

Alters­vorsorge für Frauen So sichern Sie sich eine angemessene Rente

05.08.2019 - Sparen hilft, um im Alter nicht arm zu sein. Doch Frauen sollten sich in Sachen Alters­vorsorge noch breiter aufstellen. Sie machen zu Hause die meiste Arbeit, riskieren dafür Berufs­chancen und bezahlen ihr Kümmern mit mick­rigen Renten­ansprüchen. Die Expertinnen und Experten von Finanztest zeigen, wie Frauen ihre Renten-Situation verbessern können – und der Teil­zeitfalle entkommen können.Zum Special

Vorsorgevoll­macht, Patienten­verfügung, Organspende, Betreuungs­verfügung Special

Vorsorgevoll­macht, Patienten­verfügung, Organspende, Betreuungs­verfügung So sorgen Sie recht­lich vor

16.07.2019 - Durch Unfall oder Krankheit kann eine Situation eintreten, in der Sie nicht mehr selbst entscheiden können. Wer soll dann mit Ärzten sprechen oder mit Versicherung, Bank und Vermieter? Mit einer Vorsorgevoll­macht können Sie regeln, wer für Sie handeln darf. In einer Patienten­verfügung legen Sie fest, welche medizi­nischen Maßnahmen Ärzte ergreifen sollen, um ihr Leben zu verlängern. Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum Thema recht­liche Vorsorge.Zum Special