51 Meldungen aus dem Bereich Abnehmen: Diät und Schlank­heits­mittel

Zur Übersicht
  • Meldung Junge Diabetikerinnen: Risiko für Essstörung

    - Mädchen und junge Frauen mit Diabetes Typ 1 leiden zwei- bis dreimal häufiger an Essstörungen als gleich­altrige Gesunde. Gerade Ess-Brech-Sucht, Bulimie, ist laut Deutscher Diabetes Gesell­schaft verbreitet. Die Kombination mit Diabetes nennen...

  • Meldung Gewichts­zunahme: Macht Studieren dick?

    - Studien­beginn – die Zeit wird knapper, der Alltag stressiger, der Körper verändert sich. Viele junge Menschen nehmen in dieser Zeit zu. Aber hat das etwas mit dem Studium zu tun? Im eng­lisch­sprachigen Raum ist das Phänomen der plötzlichen...

  • Meldung Überge­wicht: Dick als Kleinkind, dick als Erwachsener

    - Wer als Kleinkind überge­wichtig ist, wird die über­flüssigen Pfunde oft nicht mehr los. Das kritische Alter liegt zwischen zwei und sechs Jahren, ergab eine Studie von Forschern der Universität Leipzig. Sie analysierten Daten von mehr als 50 000...

  • Meldung Typ-2-Diabetes: Abnehmen sorgt sogar für Aussicht auf Heilung

    - Eine Nach­richt, die Mut macht: Viele Patienten mit Typ-2-Diabetes können offen­bar geheilt werden – ausschlag­gebend ist ein deutlicher Gewichts­verlust, möglichst bald nach der Diagnose. So kann der Stoff­wechsel wieder in richtige Bahnen gelangen,...

  • Meldung Kalorien sparen: Weniger ist mehr – für Einsteiger

    - Am Ascher­mitt­woch hat die christliche Fasten­zeit begonnen. Weil voller Verzicht nicht jeder­manns Sache ist, setzt sich eine abge­speckte Form des Fastens durch: bewusst weniger Zucker und Fett essen. Und das ist gar nicht so schwer.

  • Meldung Energiedichte: Abnehmen leicht gemacht

    - Sich satt essen und dabei abnehmen – wer die Energiedichte von Lebens­mitteln kennt, kann das schaffen. Zur Berechnung der Dichte teilt man die Kalorien eines Produkts durch sein Gewicht in Gramm. Die Deutsche Gesell­schaft für Ernährung rät zu...

  • Meldung Diabetes: Das Gewicht zu halten beugt schon vor

    - Menschen über 40 Jahre können ihr Risiko, an Diabetes zu erkranken, deutlich senken – indem sie auf ihr Gewicht achten. Das fanden Forscher der schwe­dischen Universität Umeå heraus. Laut ihrer Veröffent­lichung ließen sich rund 40 Prozent der...

  • Meldung Fisch, Rapsöl und Beeren: Gesunde Kost auf skandinavische Art

    - Rapsöl, Kohl, Beeren, Roggenvoll­korn, Lachs und Wild – skandinavische Ernährungs­wissenschaftler haben traditionelle Lebens­mittel ihrer Heimat zu einer „Heal­thy Nordic Diet“ kombiniert, einer gesunden nordischen Ernährung. Der Anlass: Von Dänemark...

  • Meldung Magersucht und Bulimie: Immer mehr Deutsche essgestört

    - Die Zahl der Menschen in Deutsch­land, die an Essstörungen leiden, nimmt zu. Nach 390 000 Betroffenen 2011 waren es vier Jahre später rund 440 000 – ein Anstieg um zirka 13 Prozent. Das haben Hoch­rechnungen der Krankenkasse Barmer GEK ergeben....

  • Meldung Überge­wicht: Obst für gute Blut­werte

    - Pflanzenin­halts­stoffe senken die oft erhöhten Entzündungs­werte im Blut Überge­wichtiger deutlich, ergab eine Meta-Analyse des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung. Fazit der Forscher: Betroffene könnten so womöglich selbst Herz­infarkt und...

  • Meldung Glucom­annan: Knolle mit Abnehm­effekt

    - Die Pfunde purzeln lassen – diese Wunder­wirkung versprechen viele Substanzen natürlichen Ursprungs. Doch meist steckt nicht viel dahinter. Anders steht es um Glucom­annan. Dieser Wirk­stoff aus der Konjak-Knolle kann beim Abnehmen tatsäch­lich...

  • Meldung Abnehmen: Pfunde purzeln besser ohne Fitnes­stra­cker

    - Schritte zählen, Kalorien­verbrauch messen: Fitnes­stra­cker moti­vieren ihre Träger, sich mehr zu bewegen. Dennoch können Abnehmwil­lige ohne Fitness­armband mehr Gewicht verlieren als die mit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, veröffent­licht...

  • Meldung Gesund­heits-Apps: Der Bundes­tag interes­siert sich für Ihre Meinung

    - Das Angebot an Gesund­heits-Apps ist riesig – und die Qualitäts­unterschiede groß. Der Bundes­tag startet jetzt eine Umfrage. Die Abge­ordneten wollen wissen, welche Erfahrungen Bürger mit den kleinen Programmen für Smartphones und Tablets gemacht...

  • Meldung Zunehmen im Urlaub: 320 Gramm Urlaubs­speck

    - Pizza, Paella, Souflaki und mehr Wein als sonst – auf Reisen lassen es sich viele gutgehen. Forscher der US-Universität Georgia stellten fest: Nach ein bis drei Wochen Ferien nehmen Urlauber im Schnitt 320 Gramm zu.

  • Meldung Besessen vom Essen: Was ist Ortho­rexie?

    - Leidet jemand an Ortho­rexie, dreht sich das Leben nur noch ums Essen: Gesund soll es sein und von bester Qualität. Was vermeintlich krank macht – ob Zucker, Fett, Getreide, Zusätze oder Chemie – muss runter vom Speiseplan. Genuss ist Neben­sache....

  • Meldung Nahrungs­ergän­zungs­mittel: Verbotene Substanzen in Sport­lerpillen

    - Doping unter Profis ist vor den Olympischen Spielen in Rio ein Riesen­thema. Auch viele Breiten- und Frei­zeit­sportler nehmen Substanzen, die Leistungs­steigerung oder Fett­abbau versprechen. Das Zentrum für präventive Doping­forschung an der...

  • Meldung Diät erfolg­los: Kasse zahlt Adipositas-OP

    - Die Krankenkasse muss einen Magenbypass zahlen, wenn bei einer Adipositas-Patientin alle konservativen Therapien erfolg­los blieben. Die Frau hatte über Jahr­zehnte Diäten gemacht, oft Sport getrieben und Ernährungs­beratungen genutzt. Nun reicht das...

  • Meldung Abnehmen: Essfreie Zeit verlängern hilft

    - Frühstück, Mittag, Abend­essen – das war einmal. Zumindest US-Amerikaner essen sehr unregelmäßig, zeigt eine Studie von Forschern des kalifor­nischen Salk Instituts. Sie werteten das Essverhalten von mehr als 150 Teilnehmern zwischen 21 und 55 Jahren...

  • Meldung Diät: Butter im Kaffee ersetzt nicht das Frühstück

    - Eine Tasse Kaffee mit je einem Teelöffel Butter und Kokosöl: „Bullet­proof Coffee“ soll laut US-Erfinder Dave Asprey und seinen Anhängern mehr Energie als ein normales Frühstück liefern – und beim Abnehmen helfen. Ein ausgewogenes Frühstück plus...

  • Meldung Gesund zur Arbeit: Bahn- und Busfahren gut für die Linie

    - Viele Pendler fluchten, als wegen des Lokführer-Streiks die Züge ausfielen. Aber auch volle Bahnen können Nerven rauben. Dennoch lohnt es sich, jeden Tag mit öffent­lichen Verkehrs­mitteln zur Arbeit zu fahren: Es ist besser für die Figur, als ins...