17 Tests aus dem Bereich Toast, Brot, Back­waren und Getreide

Zum Thema
  • Kühl­schrank richtig einräumen7 Tipps, wie Ihre Lebens­mittel länger frisch bleiben

    - Der Kühl­schrank hat verschiedene Temperaturzonen, denn warme Luft steigt nach oben. Wir zeigen Ihnen, was wohin gehört – und welche Lebens­mittel keine Kühlung vertragen.

  • Sesam im Test4 von 44 Sesam-Produkten enthalten Schad­stoffe

    - Rück­stände eines krebs­er­regenden Gases in Sesam machen seit Monaten Schlagzeilen. Die Stiftung Warentest hat 44 Sesam-Produkte untersucht: Saaten, Sesammus, Öl und Riegel. Erfreulich: Fast alle Sesam-Lebens­mittel im Test kann man bedenkenlos...

  • Aufback­brötchen im TestDie besten Brötchen zum Frühstück

    - Nicht jeder hat einen Bäcker um die Ecke, nicht jeder Bäcker hat sonn­tags auf. Also Tüte auf, Ofen an, Brötchen rein – schon duftet es zu Hause wie beim Bäcker. Brötchen zum Aufbacken machen es möglich. Die Stiftung Warentest hat 23 Weizenbrötchen...

  • Kinder­desserts im TestWie gesund sind Frucht­zwerge, Mons­terbacke & Co?

    - Viel Zucker, Fett und Kalorien – einige Fertigdesserts für Kinder sind eher Süßig­keiten. Die Stiftung Warentest hat 25 Puddings, Joghurts, Quark- und Frisch­käse-Desserts aus dem Kühl­regal getestet, unter anderem von Danone, Dr. Oetker und Ehrmann....

  • AcrylamidCracker & Co - 53 Lebens­mittel im Schad­stoff-Check

    - Kekse, Kaffee-Ersatz und Co enthalten Acrylamid. Der Schad­stoff entsteht, wenn stärkehaltige Lebens­mittel stark erhitzt werden und bräunen. Er kann das Erbgut verändern und möglicher­weise Krebs erzeugen. Vermeiden lässt sich Acrylamid nicht,...

  • Laugenbrezeln im TestTiefkühl­ware schneidet besser ab als frische

    - Knusp­rig muss sie sein, die Brezel. Wir haben 17 Laugenbrezeln untersucht, davon 10 tief­gefrorene zum Aufbacken für zu Hause – darunter 1 Bioprodukt – und 7 fertiggebackene aus Back­ketten und Discounter-Aufback­stationen. Fazit: Die Qualität...

  • Christ­stollen im TestVon aromatisch bis leicht gärig

    - Kein Weih­nachten ohne Christ­stollen. Die Stiftung Warentest hat 5 Dresdner Christ­stollen und 13 Marzipan­stollen getestet, darunter Marken­produkte und Discounterware (Preise: 2,79 bis 22,00 Euro pro Kilogramm). Erfreulich: Jeder zweite Stollen...

  • BäckertütenGehen Schad­stoffe auf Back­waren über?

    - Bunt bedruckte Papierbeutel können gesund­heits­gefähr­dende Stoffe wie zum Beispiel Mineralöle enthalten. Gehen sie auf Back­waren wie Splitterbrötchen oder Croissants über? Wie sicher sind die Papier­verpackungen? Die Stiftung Warentest hat bunt...

  • ToastDer beste für Ihr Frühstück

    - Mit Butter zum Frühstück oder vom Grill zum Steak – der Duft von frisch geröstetem Toast­brot ist verführerisch. Nach Misch­brot ist es das zweitliebste Brot der Deutschen. Doch welcher Toast ist am besten? Die Stiftung Warentest hat Butter­toast,...

  • Schimmel im MehlEntwarnung für Haus­halts­mehl

    - Die Stiftung Warentest hat 17 Weizenmehle auf Schimmel und Schimmel­pilzgifte untersucht. Anlass: Das ZDF-Magazin Wiso hatte Mitte Juli über Mehl­trans­porte in schimmeligen Tanks berichtet. Offen blieb, ob auch Mehl für zu Hause ein Schimmel­problem...

  • LebkuchenBahlsen und Discounter vorn

    - Weih­nachten ohne Lebkuchen – undenk­bar. Ob rund, eckig, hell oder dunkel glasiert, Lebkuchen verbreiten Gemütlich­keit und heben dank Anis, Muskat, Zimt und Zucker in der dunklen Jahres­zeit die Stimmung. Nürn­berger und Elisen setzen dazu auf...

  • FrühstückscerealienZu viel Zucker

    - Mit einem gesunden Frühstück fängt der Tag gut an. Besonders beliebt bei kleinen und großen Kindern: Flakes, Pops und Kugeln mit Schokolade oder Honig. Mit gesundem Frühstück haben die allerdings nichts mehr zu tun. Sie enthalten kaum Ballaststoffe...

  • MohnKein Rausch in der Küche

    - Zierpflanze, Nahrungsmittel, Unkraut, Arznei, Gewürz und Droge: Kaum eine Pflanze ist so vielseitig wie Mohn. Es gibt über 200 Arten. Den wildwachsenden roten Klatschmohn etwa – er ist hierzulande besonders bekannt. Die wichtigste Nutzpflanze dagegen...

  • FrüchtemüslisZwei sind mangelhaft

    - Ein gesundes Frühstück ist wichtig für einen guten Start in den Tag. Müslis laden den Energiespeicher besonders nachhaltig auf. Sie enthalten viele wichtige Nährstoffe sowie Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Doch die auf den Verpackungen...

  • BrotbackmischungenNicht nur Güte aus der Tüte

    - Fertige Brotbackmischungen sind einfach zuzubereiten, das Ergebnis ist aber nicht immer gut. Das hat Stiftung Warentest bei 19 Backmischungen für Weiß-, Roggenmisch- und Vollkornbrote herausgefunden. Aus dem Backofen kamen insgesamt nur neun „gute“...

  • Acrylamid in DiabetikergebäckGefahr im Gebäck

    - Diabetiker kaufen häufig Diätkost. Die heißt nicht so, weil wenige Kalorien drin sind, sondern weil sie geeignete Zutaten für zuckerkranke Menschen enthält. In den meisten Supermarktregalen finden Diabetiker eine diätetische - aber auch teurere -...

  • ErnährungskonzepteErlaubt ist, was bekommt

    - Essen Sie doch, was Sie wollen: So heißt das Antidiätbuch der bekennend molligen Moderatorin Vera IntVeen. Tatsächlich gibt es einen neuen Trend in der Ernährungswissenschaft: Das volle Korn gilt nicht mehr als Non plus Ultra. Kohlenhydrate sind in...