146 Artikel aus dem Bereich App

Zum Thema
  • Auto­matische Sprach­erkennungMensch und Maschine hören mit

    - Amazon, Google, Apple, Microsoft und Facebook – die Enthüllungen der letzten Monate haben gezeigt: Wo sogenannte „künst­liche Intelligenz“ zur Sprach­erkennung einge­setzt wird, haben auch menschliche Mitarbeiter zugehört. Kein Wunder: Maschinelles...

  • Daten­sende­verhalten von AppsKeine Besserung in Sicht

    - Trotz massiver Kritik von Verbraucher- und Daten­schützern spionieren viele Apps ihre Nutzer weiterhin ohne deren Wissen aus.

  • Nahverkehrs-AppEine für alle

    - Wer oft reist, weiß: Der öffent­liche Nahverkehr birgt Tücken. Jeder Verkehrs­verbund hat eine eigene App, die Planung von Anschlüssen, etwa per Bus, ist daher oft beschwerlich. Der Verband Deutscher Verkehrs­unternehmen möchte das mit einer...

  • AirDrop bei iPhone und iPadZum Schutz vor Belästigung besser abschalten

    - AirDrop, der drahtlose Dokumenten­empfang auf Apples iPhones und iPads, ist praktisch. Wer die Funk­tion gerade nicht benötigt, sollte den einfachen Dokumenten­empfang aber ausschalten – zum Schutz vor Belästigung.

  • Gewusst wieFacebook löschen

    - Viele Internetnutzer sind empört über Facebooks Umgang mit Kunden­daten. Andere haben einfach keine Lust mehr auf die ständigen Benach­richtigungen. Wer dem Social-Media-Giganten die Rote Karte zeigen möchte, kann sein Konto dort löschen. Wir zeigen,...

  • WhatsApp, Instagram, FacebookWas bringt die Verschmel­zung der Social-Media-Dienste?

    - WhatsApp, Instagram und Facebook Messenger sollen miteinander verknüpft werden – geht es nach Facebook-Gründer Mark Zucker­berg. Das Bundes­kartell­amt will die Fusion ausbremsen. Nach zahlreichen Skan­dalen rund um die Sicherheit von...

  • Elektrische ZahnbürstePhilips-App mit etlichen Macken

    - Die Philips Sonicare Diamond Clean Smart lässt sich per App via Bluetooth mit dem Smart­phone ver­binden. „Individuelles Coaching und Feedback“, verspricht Philips, sowie „umfassende Zahn­reinigung“. Die Stiftung Warentest hat sich die Philips-App...

  • Nach­richten-App UpdaySo werden Sie die Eilmeldungen los

    - Millionen Besitzer von Samsung-Smartphones bekommen täglich ungefragt Eilmeldungen der App Upday aufs Handy. Samsungs Nach­richten­dienst ist auf vielen aktuellen Hand­ymodellen des Anbieters vorinstalliert und lässt sich nicht ohne Weiteres löschen...

  • E-Auto von RenaultDaten von Finanztest-Leser gesammelt

    - Voller Enthusiasmus kaufte sich Finanztest-Leser Alfons S.* 2015 ein Elektro­auto, einen Renault Zoe. Heute ist er erschro­cken. Im Zoe steckt – wie in vielen modernen Pkw – eine Telematikbox: „Unglaublich, was das Auto alles über mich weiß.“ Als er...

  • TrackingWas ein einziger Tag am Handy über Surfer verrät

    - Einen Tag lang haben wir alles protokolliert, was unser Redak­teur Martin Gobbin online mit seinem Handy macht. Wir waren nicht die Einzigen: 128 Daten­sammler haben ihn ebenfalls über­wacht. Kein Wunder: Tracking ist der Preis, den wir dafür zahlen,...

  • E-Mail-Verteiler einrichtenGruppen­plausch ohne WhatsApp

    - Beliebt ist der Messenger WhatsApp vor allem wegen seiner Gruppen­chats. Dafür gibt es Alternativen, etwa E-Mail-Verteiler bei deutschen Mail-Diensten wie Web.de oder GMX. Persönliche Daten liegen dann nicht beim amerikanischen...

  • Live-Verkehrs­diensteWie hilf­reich sind sie bei Stau?

    - Steckt das Auto im Stau fest, bleiben die wenigsten Fahrer gelassen. Bieten die Live-Verkehrs­dienste von Navigations-Geräten und -Apps einen Ausweg? Sie liefern Echt­zeit-Staumeldungen und schlagen Umfahrungs­routen vor. Welche Erfahrungen haben Sie...

  • TrackingGoogle verfolgt Nutzer

    - Selbst wenn Nutzer von Google-Diensten den Stand­ortverlauf deaktivieren, speichert der Konzern ihr Bewegungs­profil. Das zeigt eine Unter­suchung der Nach­richten­agentur AP. Sie empfiehlt, zusätzlich auf myaccount.google.com/activitycontrols die...

  • US-Seiten im InternetEU-Bürger ausgesperrt

    - Seit die europäische Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist (DSGVO: So streng sind die neuen Regeln), lassen sich einige amerikanische Onlineportale nicht mehr aus der EU abrufen. Sperren US-Betreiber ihre Portale in der EU,...

  • Schufa-Eigen­auskunftVorsicht, Kostenfalle!

    - Vermieter verlangen oft eine Bonitäts­prüfung, bevor sie einen Miet­vertrag unter­schreiben. Wer nicht aufpasst, landet dann schnell bei kosten­pflichtigen Angeboten. Dabei hat jeder das Recht, einmal im Jahr eine kostenlose Eigen­auskunft von der...

  • Daten­schutzSo gut klappt es mit dem Auskunfts­anspruch

    - Unternehmen müssen über gespeicherte Daten Auskunft geben und sie auf Antrag löschen. Das regelt die neue Daten­schutz­grund­ver­ordnung. Eine Finanztest-Redak­teurin hat es ausprobiert und bei Firmen wie Spotify, Paypal nach ihren gespeicherten...

  • Lügen auf GoogleWarum gericht­lich Verbotenes auffind­bar bleibt

    - Mitarbeiter der Stiftung Warentest wurden wieder­holt im Internet verleumdet und verlangten darauf­hin von Google, Artikel mit rufschädigenden Lügen nicht mehr in seinen Sucher­gebnissen anzu­zeigen. Doch der Such­maschinen­anbieter gewährt Nutzern...

  • Atlantic Australien 1 und 2Anleger­daten genutzt

    - Selbst Treuhände­rinnen geschlossener Fonds nutzen persönliche Daten schon mal anders als eigentlich vorgesehen: So informierte die EVT Treu­hand­gesell­schaft Anleger der geschlossenen Immobilienfonds Atlantic Australien 1 und 2 nicht nur über ihren...

  • Spiele-AppsGute und böse Apps für Kinder

    - Im Test von Spiele-Apps der Stiftung Warentest im Juli 2017 war kein einziges Spiel für Smartphone und Tablet empfehlens­wert. Ein ähnliches Bild zeigt jetzt eine im April 2018 veröffent­lichte Studie von Forschern des Interna­tional Computer Science...

  • Sicher­heits­lücke in Dating-AppMeetMe verschickt Daten unver­schlüsselt

    - Ein deutscher Sicher­heits­forscher aus Essen hat eine Sicher­heits­lücke in der Dating-App „MeetMe“ gefunden. Demnach sendet die App im Hintergrund unver­schlüsselt Profil­informationen, zum Beispiel das Profilbild der Nutzer. In einem offenen WLan...