28 Artikel aus dem Bereich Apotheke, Versand­apotheke, Online­apotheke

Zum Thema
  • ArzneimittelPreiswert kaufen, richtig anwenden

    - Im Schnitt nimmt jeder pro Jahr 1 250 Mal Arzneimittel ein. Durch die Gesundheitsreform müssen Versicherte Tabletten, Kapseln und Co. immer öfter aus der eigenen Tasche bezahlen. Doch es gibt Möglichkeiten zu sparen und trotzdem sichere und wirksame...

  • PotenzmittelKann man sich sparen

    - Dr. Hans-Peter Zimmermann, Arzt und Versender aus Kerkrade, Holland, ist weiter aktiv: Er bietet unter anderem Hyperviril forte an – die 30-Tage-Packung für 79,95 Euro. Weil die stärkste Wirkung erst nach vier bis sechs Wochen eintrete, kann gleich...

  • Medikamente für KassenpatientenGegenmittel

    - Seit der Gesundheitsreform zahlen Patienten mehr für ihre Medikamente: Frei verkäufliche und rezeptfreie Arzneimittel übernimmt die Krankenkasse meist gar nicht mehr. Bei rezeptpflichtigen Präparaten muss der Patient zuzahlen. Erst wenn die...

  • Elektronische GesundheitskarteAlles auf einer Karte

    - Aus der unscheinbaren Versicherten- soll eine raffinierte Gesundheitskarte werden. Einzige sichtbare Änderung: Die Karte bekommt ein Bild des Versicherten. Damit soll Missbrauch eingedämmt werden. Die weitaus wichtigeren Änderungen sind nicht zu...

  • Medikamente im StraßenverkehrDas verkannte Risiko

    - Tabletten gegen Kopfschmerzen, Heuschnupfen oder Hustenreiz. Viele Menschen nehmen mehr oder weniger oft Medikamente zu sich. Worüber sich jedoch kaum jemand Gedanken macht: Viele Mittel können zu einem veränderten Verhalten im Straßenverkehr führen....

  • Ephedra-KrautTödliches Risiko durch Speedprodukte

    - Sie wirken belebend, appetitmindernd, werden als Tee oder Arznei über das Internet angeboten – und sind lebensgefährlich: Zubereitungen aus Meerträubel (Ephedra). Diese sind in Deutschland als Arzneimittel nicht zugelassen und dürfen auch als...

  • LaborwerteAuf Herz und Nieren

    - Wer älter als 35 Jahre ist, kann sich auf Kosten der Krankenversicherung alle zwei Jahre von einem Arzt auf Herz und Nieren untersuchen lassen. Mithilfe der Labormedizin kann der Arzt ins Innere seiner Patienten schauen. Blut- und Urinwerte geben...

  • Medikamentenkauf im InternetRussisch Roulette mit @rzneien

    - Arzneien online zu bestellen, lohnt sich nicht und ist gefährlich. Der Kauf von Medikamenten im Internet gerät zum Nepp, der Service zur Lotterie. Wichtige Informationen fehlen, Risiken sind gewiss. Auf dem Spiel steht die Gesundheit.