Lichttherapiegeräte

Abstand. Der Lichthungrige sollte den Abstand von der Lampe, den der Hersteller angibt, genau einhalten. Nur so bekommt er die gewünschte Lichtdosis.

Abdeckung. Leuchten mit Abdeckscheibe lassen sich gut abstauben und reinigen.

Abnutzung. Die Lampen haben in der Regel eine Lebensdauer von 5 000 bis 13 000 Betriebsstunden, können also 10 bis 15 Jahre genutzt werden.

Alle vier Leuchten sind für die Lichttherapie der Winterdepression geeignet und haben gute lichttechnische Eigenschaften. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat die Philips Bright Light. Etwas besser bewertet in der Beleuchtungsstärke wurden Davita und Vilux. Das teuerste Gerät war die Cosmedico Gesundheitsleuchte.

Winterdepression. Die Symptome treten nur im Herbst und Winter auf. Typische Zeichen sind lang anhaltende depressive Stimmung, erhöhtes Schlafbedürfnis, verstärkter Appetit, Heißhunger auf Kohlenhydrate und Gewichtszu­nah­me. Erst seit den achtziger Jahren wird die Winterdepression mit hellem weißen Licht erfolgreich behandelt. Inzwischen werden auch Therapiegeräte für den Hausgebrauch angeboten. Erfolge zeigen sich meist schon nach wenigen Tagen.

Cosmedico Gesundheitsleuchte SAD-4

test zum Fest Test

Preis: 705 Euro

Davita Lichtdusche LD110

test zum Fest Test

Preis: 435 Euro

Philips Bright Light energy HF3305

test zum Fest Test

Preis: 249 Euro

Vilux 100

test zum Fest Test

Preis: 410 Euro

Dieser Artikel ist hilfreich. 6306 Nutzer finden das hilfreich.