test warnt Lieber kein Geld für Lebens­freude GbR

0
test warnt - Lieber kein Geld für Lebens­freude GbR
Lotto. Da sind auch Betrüger unterwegs. © ImageBROKER / Bernhard Claßen

Schwindler am Telefon

„Sie haben noch Schulden, höchste Zeit sie zu begleichen!“ Diese unerfreuliche Nach­richt servieren Schwindler, die sich am Telefon ausgerechnet „Lebens­freude GbR“ nennen. Man habe Rest­schulden aus einem angeblichen früheren Gewinn­spiel­vertrag, die längst fällig seien. „Mir wurde gesagt, ich müsse sechs Monate 99 Euro zahlen“, berichtet ein Opfer.

Die Schwindler versprechen Rabatt, wenn man die persönlichen Daten mitsamt Konto­nummer abgleiche. Die Verbraucherzentralen warnen: Wer seine Daten preisgibt, erhält Vertrags­unterlagen für Gewinn­spiele. Später wird Geld vom Konto abge­bucht. Besonders perfide: Wer „Lebens­freude GbR“ googelt, findet auf der Home­page eine Warnung vor betrügerischen Anrufen in ihrem Namen. Die Abbuchungen aber laufen tatsäch­lich im Namen des Unter­nehmens.

Bei unerwünschten Anrufen besser sofort auflegen

Auch viele andere Lotterie- oder Abodienste nutzen Anrufe, um Verträge unter­zuschieben. Was dagegen am besten hilft, ist: Sofort auflegen! Seriöse Firmen treiben ausstehende Gelder nicht per Telefon ein, sondern schi­cken einen Brief per Post. Wer bereits herein­gefallen ist, kann die Abbuchungen rück­gängig machen. Das geht mindestens acht Wochen lang.

0

Mehr zum Thema

  • Ungebetene Anrufe Neuen Strom­vertrag unterge­schoben

    - „Preis­garantie: Wir sind 10 Prozent billiger.“ Mit solchen Versprechen lotsen ungebetene Anrufer Strom­kunden in teure Verträge. Oft täuschen sie vor, vom aktuellen...

  • Probenheld.de Fiese Abofalle statt Gratis-Probe

    - Kostenlose Produkt­proben verspricht die Website Probenheld.de. Klingt gut, kann aber teuer werden. Wer sich registriert, riskiert horrende Rechnungen statt kostenloser...

  • Apps ausprobieren Ganz leicht Geld verdienen mit dem Handy?

    - Mit dem Handy Geld verdienen, mit ein paar Klicks? Das versprechen Micro-Job-Apps. Man lädt sie aufs Handy und bekommt eine Liste mit weiteren Apps, die man ankli­cken...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.