test macht Schule Meldung

Schüler, die schon neugierig auf neues Unterrichtsmaterial warten und motiviert am Unterricht teilnehmen – kein Einzelfall, sondern eher die Regel beim medienpädagogischen Projekt „test macht Schule“ der Stiftung Warentest. Knapp 3 000 Schüler aus 100 Klassen erhalten dabei ein Schuljahr lang kostenlos die Zeitschrift test, um damit in unterschiedlichen Fächern zu arbeiten. Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihren Schülern an diesem erfolgreichen Projekt teilnehmen wollen, können sich jetzt für das Schuljahr 2007/2008 bewerben.

test für Chemie, Mathe, Deutsch und Latein

Ob Mathe, Politik oder Wirtschaftslehre – die Zeitschrift test lässt sich in fast allen Unterrichtsfächern einsetzen: Schüler ab der 8. Klasse analysieren zum Beispiel test-Tabellen von MP3-Playern in Mathematik, untersuchen in Deutsch Überschriften auf verwendete sprachliche Stilmittel oder besprechen in Chemie Tests von Teflonpfannen und Sportjacken, um sich dem Thema Polymerisation zu nähern. Sogar ein Lateinlehrer hat test schon in seinem Unterricht durchdeklinieren lassen.

Mündiger Verbraucher will gelernt sein

Ziel des Projekts ist neben der Leseförderung vor allem, die Schüler in ihrer Rolle als mündige Verbraucher zu stärken, also Kompetenz in Verbraucherfragen sowie das Wissen um Verbraucherrechte zu fördern. Ein durchaus gewünschter Nebeneffekt: Interessanter Unterricht, da die Lehrplaninhalte anhand aktueller Themen vermittelt werden, die mit dem Lebensalltag der Jugendlichen zu tun haben.

Bis 15. Mai anmelden

Alle beteiligten Lehrererinnen und Lehrer werden zu Beginn des Projekts zu einem Vorbereitungsseminar eingeladen, in dem sie Ideen für die Umsetzung in ihrem Unterricht entwickeln und sich mit anderen Lehrern austauschen können. Es findet voraussichtlich am 13./14. September in Erfurt statt. Didaktische Unterstützung gibt es durch das Institut zur Objektivierung von Lern- und Prüfverfahren (IZOP).

Am Projekt „test macht Schule“ können im Schuljahr 2007/2008 maximal 100 Schulklassen teilnehmen. Die Bewerbungsfrist für interessierte Lehrerinnen und Lehrer ab Klassenstufe 8 ist der 15. Mai 2007.

Anmeldeformular

Dieser Artikel ist hilfreich. 97 Nutzer finden das hilfreich.