Mein neues Deo hinterlässt hartnäckige weißliche Flecken auf T-Shirts, die sich nicht auswaschen lassen. Was kann ich tun?

Leider nicht mehr viel. Denn diese Flecken lassen sich nur schwer entfernen. Manchmal wird als „Fleckenlöser“ 5-prozentige Zitronensäure empfohlen. Das hält aber nicht jede Textilfarbe unbeschadet durch.

Zu solchen Verfärbungen und Verkrustungen kommt es durch das Zusammenspiel mehrerer Stoffe. Dazu gehören Aluminiumsalze, die in vielen Deos stecken, Schwermetallspuren aus dem jeweiligen Textil und Schweiß. Der ist aber individuell sehr unterschiedlich zusammengesetzt, es muss daher nicht zu Flecken kommen.

Tipp. Nur mit einem Deo ohne Aluminiumsalze können Sie solche Flecken vermeiden. Aus der Deklaration der Inhaltsstoffe können Sie entnehmen, ob die Salze enthalten sind oder nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 438 Nutzer finden das hilfreich.