test-Leser fragen Meldung

Brauche ich für die Augenpartie tatsächlich eine besondere Augencreme? Oder genügt dafür nicht auch die Gesichtscreme?

Wer seine Gesichtspflegecreme gut verträgt, ohne dass sich die Augen röten oder brennen, kann darauf verzichten, eine spezielle – oft nicht ganz billige – Augencreme zu kaufen. In den pflegenden Eigenschaften unterscheiden sie sich nicht voneinander. Anders als oft erwartet enthält die Augencreme keine Wirkstoffe, die speziell für die empfindliche Haut rund ums Auge entwickelt wurden. Sie unterscheidet sich von üblichen Gesichtspflegemitteln vor allem dadurch, dass sie keine Substanzen enthält, die ins Auge „wandern“ und dort Reizungen hervorrufen können. Zum Teil wird auf Konservierungsstoffe verzichtet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 557 Nutzer finden das hilfreich.