test-Leser fragen Lego reinigen?

25.09.2003

Wie macht man verschmutzte Legosteine am schonendsten sauber?

Lego empfiehlt, seine Steine und Figuren in 40 Grad warmem Wasser mit einem milden Reinigungsmittel zu säubern. Die Teile sollten mit klarem Wasser nachgespült und sorgfältig abgetrocknet werden. Sie mit einem Fön oder in der Mikrowelle zu trocknen, ist nicht zu empfehlen. Die Bausteine können aber auch in die Waschmaschine – allerdings in einem geschlossenem Beutel, damit sich Kleinteile nicht im Gehäuse verirren oder die Laugenpumpe verstopfen. Aus einem Kindergarten hören wir, dass die Kunststoff-Spielsteine dort in der Geschirrspülmaschine gesäubert werden – im Schonprogramm bei entsprechender Temperatur sicher auch eine Möglichkeit.

25.09.2003
  • Mehr zum Thema

    Spielzeug im Test Elf Plüschtiere sind zum Verschenken geeignet

    - Viele Kinder wünschen sich zu Weih­nachten Eiskönigin Elsa oder Peppa Pig als Spielkameraden. Die Stiftung Warentest hat 22 Plüschtiere und Figuren ins Labor geschickt,...

    Schad­stoffe in Spielzeug Squishies nichts für Kinder­hände

    - Squishies sind kleine Schaum­stoff­figuren zum Spielen, die sich wie ein Anti-Stress-Ball zusammendrücken lassen. Doch wie unsere dänische Part­nerzeit­schrift Tænk...

    Spiel­schleim Borsäure in allen geprüften Slime-Produkten

    - Spiel­schleim glibbert durch die Finger und lässt sich zu schil­lernden Fäden ziehen. Glitzer, bunte Kügelchen, Plastikfiguren oder fluoreszierendes Pulver machen den...