Ich habe mich auf eine Partnervermittlung eingelassen. Aber die Angebote, die ich erhalte, passen gar nicht zu mir. Eine Frau war sogar 14 Jahre älter als ich. Kann ich kündigen?

Partnervermittlungsverträge sind jederzeit kündbar. Wenn Sie noch nichts bezahlt haben, müssen Sie auch nichts zahlen, denn das Honorar eines Ehemaklers kann nicht eingeklagt werden, urteilte der Bundesgerichtshof (Az. III ZR 124/03). Falls Sie im Vor­aus bezahlen mussten, was die Regel ist, können Sie Ihr Geld zurückverlangen. „Abgezogen werden aber die zu vergütenden Aufwendungen“, erklärt Sabine Fischer von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Wie viel genau, ist kompliziert zu berechnen und rechtlich umstritten. Für unbrauchbare Vorschläge müssen Sie gar nichts zahlen, auch keine Aufwandsentschädigung. Ob ein Vorschlag unbrauchbar ist, zeigt sich am besten, wenn er dem von Ihnen ausgefüllten Anforderungsprofil überhaupt nicht entspricht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 542 Nutzer finden das hilfreich.