test-Leser fragen Ist die Zahnpasta schuld?

1

Seit ich Colgate Total benutze, finde ich dünne Schleimhautfetzen im Mund. Kann das an der Zahnpasta liegen?

Das ist möglich. Colgate Total enthält nämlich Triclosan. Dieser antibakterielle Inhaltsstoff kann bei Menschen mit empfind­lichen Schleimhäuten zu verstärkter Abschuppung führen. Das betrifft auch Zahnpasten mit Polyphosphaten (zum Beispiel Pentanatrium-Triphosphat), die die Zahnsteinbildung hemmen. Unter Zahnmedizinern ist das Phänomen bekannt, gilt aber als harmlose Neben­wirkung, die sich beim Wechsel der Zahnpasta problemlos zurückbildet. Vorausgesetzt, sie enthält weder Triclosan noch Polyphosphate. Achten Sie beim Einkauf also unbedingt auf die Deklaration der Inhaltsstoffe.

1

Mehr zum Thema

  • Bleaching, Aktivkohle & Co Was Zähne wirk­lich weiß macht

    - Zähne sollen nicht nur gesund sein, sondern auch schön aussehen und möglichst weiß strahlen. Die Stiftung Warentest beant­wortet die wichtigsten Fragen zum Zähnebleichen.

  • Zahnpasta Die beste Zahn­creme im Test

    - Im Zahnpasta-Test der Stiftung Warentest finden Sie die besten Zahn­cremes: Welche bieten Karies­schutz und natürliches Weiß? Welche sind für empfindliche Zähne geeignet?

  • Zahn­pflege Das braucht es für gesunde Zähne

    - Welche Zahnpasta eignet sich für wen? Worauf kommt es bei Kinder­zähnen an? Muss Zahnseide wirk­lich sein? Wir beant­worten die wichtigsten Fragen zum Thema Zahn­pflege.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

rseipel am 24.05.2014 um 17:53 Uhr
sehr interessant !!!

Das finde ich TOTAL interessant. Ich benutze diese Zahnpasta und habe jetzt in meinem Mund das Gefühl, als ob die Hälfte meiner Geschmacksnerven fehlen ( metallener Geschmack ). Auf der Tube steht von diesem Stoff nichts.