Ich wohne seit kurzem im Saarland. Jetzt habe ich festge­stellt, dass sich mein Handy oft in ein französisches Netz einbucht. Zahle ich dabei drauf?

Ja, und zwar nicht wenig. Ihr Handy wählt sich per „automatischer Netzwahl“ in das jeweils stärkste Netz ein, in Ihrem Fall in ein französisches. Das Ärgerliche: Sie telefonieren dann zum Roamingpreis und bezahlen, ohne es zu wollen, so viel wie für einen Anruf per Mobiltelefon aus Frankreich – etwa 1,25 Euro statt vielleicht nur 9 Cent pro Minute.

Tipp: Besonders als Grenzregion-Bewohner sollten Sie die Funktion „automatisches Netz“ deaktivieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 224 Nutzer finden das hilfreich.