test-Leser fragen Erspart ein Ölbad das Cremen?

0

Für meine trockene Haut empfahl mir der Apotheker ein Ölbad. Muss ich mich dann noch zusätzlich eincremen?

Das hängt davon ab, wie Ihre Haut auf das Spezialbad reagiert. Bei sehr trockener Haut reichen die rückfettenden Substanzen in Ölbädern oft nicht aus, und man kommt um das nachträgliche Cremen nicht herum. Wenn das Öl also sehr schnell einzieht und die Haut nach dem Baden juckt oder spannt, dann sollten Sie zusätzlich eine reichhaltige Körperlotion verwenden.

Tipps: Nicht zu häufig, zu lange und zu heiß baden. Anschließend die Haut nicht trockenrubbeln, sondern sanft abtupfen.

0

Mehr zum Thema

  • Körperlotionen für trockene Haut Bodylotions im Test: Fest gegen flüssig

    - Körperlotionen für trockene Haut gibt es in flüssig und am Stück. Wir gehen im Test der Frage nach, ob feste Alternativen eine ernst zu nehmende Konkurrenz sind.

  • Haut und Haar Gepflegt durch den Winter

    - Draußen kalt, drinnen warm – der Winter fordert Haut und Haaren einiges ab. Wir geben Tipps, wie die passende Pflege aussehen sollte und weshalb UV-Schutz dazu gehört.

  • Neuroder­mitis Vorbeugendes Cremen schützt nicht

    - Verschiedene Pflege­mittel schützen die Haut bei Neuroder­mitis. Sie gelten als wesentliche Säule der Therapie – in Form teurer Badeöle sind sie aber laut einer...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.