test und Finanztest im Online-Abo Jederzeit weltweit Informationen abrufen

Die Zeitschriften test und Finanztest können ab sofort auch in elektronischer Form abonniert werden. Der Nutzer kann die jeweils gesamte Ausgabe der Zeitschrift als Datei auf seinen Computer herunterladen und erhält exakt die digitale Kopie der gedruckten Ausgabe. Der Partner bei dem Angebot ist die Firma Newsstand.

„Man kann sich über die Volltextsuche schneller orientieren, Texte und Grafiken vergrössern, direkt vom Inhaltsverzeichnis in die Artikel klicken und ein elektronisches Archiv anlegen“, begründet Hubertus Primus, Bereichsleiter Publikationen bei der Stiftung Warentest, die Einführung des Angebotes. Zum Lesen der elektronischen Ausgabe muss auf dem Rechner der Acrobat Reader installiert sein. Einmalig ist zudem der kostenlose Download des Newsstand Readers notwendig.

Ein online-Abonnement kostet dasselbe wie die Druckausgabe: Das Jahresabonnement von test erhält man für 38,40 Euro, das von Finanztest für 40,80 Euro. Neben dem Abonnement können auch Einzelhefte heruntergeladen werden: hierbei kostet das test-Heft 3,60 Euro, Finanztest 3,80 Euro. Bezahlt werden Hefte und Abonnements per Kreditkarte. Einzelheiten und Abo-Formulare zum elektronischen Abonnement von test und Finanztest sind im Online-Shop der Stiftung Warentest zu finden.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

VPel41 am 21.01.2021 um 15:44 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.