test Spezial Karriere: Bücher zum Konfliktmanagement Von acht Ratgebern nur drei empfehlens­wert

Ungelöste Konflikte kosten die Unternehmen Milliarden und machen viele Mitarbeiter krank. Einen Konflikt offen anzu­sprechen und im Gespräch gemein­sam zu lösen, ist aber schwierig. Die Stiftung Warentest hat für ihr test Spezial „Karriere - Weiterbilden und den Job sichern“ acht Bücher untersucht, die Hilfe versprechen. Mit durch­wachsenem Ergebnis: Nur ein Ratgeber ist inhalt­lich „sehr gut“, zwei weitere sind „gut“. Drei Bücher geben hingegen Empfehlungen, die einen Konflikt eher anheizen können, anstatt ihn zu schlichten.

So versuchen einige Autoren das Konflikt­verhalten von Menschen bestimmten Typen zuzu­ordnen. Das ist nicht nur falsch, sondern auch gefähr­lich: Wer sein Gegen­über bereits vorab in eine Schublade einordnet, kann nicht mehr unvor­einge­nommen in ein Konflikt­gespräch gehen.

Ein Autor riet den Hilfe­suchenden unter der Über­schrift „Pflegen Sie Ihre sozialen Kontakte“ sogar, sich eine Stamm­kneipe zu suchen. Nicht nur für psychisch ange­schlagene Menschen ein zweifelhafter Rat.

Das test Spezial „Karriere“ erklärt die Stärken und Schwächen von aktuellen Konfliktmanagement-Büchern und verrät auch, warum viele Hilfe­suchende in einem Kurs zum gleichen Thema besser aufgehoben sind.

Der ausführ­liche Test sowie eine Unter­suchung von 30 Seminaren zum Thema Konfliktmanagement finden sich im test Spezial Karriere, welches am 07. November 2009 erscheint.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.