test Spezial Fernsehgeräte Die besten Geräte

Fernseher mit Internet-Zugang, perfekter Bild-Qualität und grünem Siegel: Was die neuen Geräte wirk­lich können und welche Eigenschaften ihr Geld wert sind, erklären die Experten der Stiftung Warentest in dem neuen test Spezial Fernsehgeräte. Dafür haben sie 65 Geräte zu Preisen von 254 bis 3300 Euro getestet. Die Spanne reicht von Discounterware bis zum High End Produkt

Smart TV macht den Fernseher zum zentralen Bild­schirm im Haushalt. Einmal ange­schlossen, kann er dort gespeicherte Inhalte wie Videos und Musik abspielen oder auch Fotos anzeigen. Doch entsprechende Internet­funk­tionen können auch über Sat-Receiver oder Blu-ray-Player genutzt werden. „Gute“ Geräte gibt es hierfür schon ab 100 Euro.

Viele Anbieter haben in ihrer Entwick­lung an der Energieeffizienz gearbeitet. Bei vielen Modellen wurde die Leistungs­aufnahme während der letzten beiden Jahre sogar halbiert. Die Fernseher sind spar­samer geworden. Doch vor allem güns­tige Geräte von Medion, Orion und Tele­funken verbrauchen im Vergleich dazu immer noch zu viel Strom. Dies ist neben der schlechten Bild­qualität ein großer Nachteil.

Das test Spezial Fernsehgeräte ist ab dem 26. November 2011 zum Preis von 7,80 Euro im Handel erhältlich.

Diese Publikation ist nicht mehr liefer­bar.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.