test Spezial Digitalkameras Jeder Kamera­typ hat seine Stärken

Gute Fotos möchte jeder gerne machen und mit der richtigen Kamera ist das auch ganz leicht. Ein neues Spezial-Heft der Stiftung Warentest zeigt, welche neuen Modelle es derzeit auf dem Markt gibt und listet die wichtigsten Auswahl­kriterien für Verbraucher auf. So findet jeder schnell und einfach den für sich passenden Apparat. Haupt­teil des test Spezial sind aber Test­ergeb­nisse und Kommentare zu 90 Digitalkameras, von umfang­reich ausgestatteten Spie­gelre­flex- bis hin zu kleinen Kompakt­kameras.

Doch was nützt bei einer Digitalkamera die beste Bild­qualität, wenn die Gesamt­note nicht stimmt? Im Kapitel „Gut im Blick“ zeigt die test-Redak­tion anhand von Tabellen, welche „guten“ Kameras bei einzelnen Kriterien besonders gut abschneiden. Sei es die beste Auflösung, der wirk­samste Verwack­lungs­schutz oder Kameras mit dem besten Blitz.

In den folgenden Kapiteln dreht sich alles um die unterschiedlichen Modell­typen System- und Spie­gelre­flexkameras, Bridge- und Kompakt­kameras. En Detail werden hier die markt­relevanten Produkte mit Kommentaren, Bewertungen und Eigenschaften tabellarisch aufgelistet.

Tipp: Wer eine Digitalkamera kaufen will, sollte den Augen­blick nutzen. Die Preise sind derzeit recht günstig und die Modell­vielfalt ist riesig.

Das test Spezial Digitalkameras hat 96 Seiten und ist ab Samstag, den 5. Juni 2010 für 7,80 Euro im Zeit­schriften­handel erhältlich oder kann bestellt werden unter www.test.de/digitalkameraheft

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.