test Ratgeber Zähne Aktualisierter Ratgeber zu Vorsorge, Behandlung und Kosten

Mit gesunden und schönen Zähnen fällt es leichter, den Tag mit einem Lächeln zu beginnen – wer bei der Zahnpflege ein paar wesentliche Tipps beachtet, kann sich deutlich länger daran freuen. Der aktualisierte Ratgeber der Stiftung Warentest bietet einen Überblick über die Vor- und Nachteile klassischer und moderner Behandlungsmethoden sowie über die aktuellen Erkenntnisse zur Vorsorge. Durch die Gesundheitsreform hat sich seit 2005 bei der Kostenübernahme für die Zahnbehandlung einiges geändert. Der Ratgeber „Zähne“ informiert ausführlich darüber, welchen Eigenanteil Patienten jetzt leisten müssen.

Gesunde Zähne bis ins hohe Alter – mit der richtigen Zahnpflege lässt sich tatsächlich viel erreichen. Moderne Behandlungsmethoden wie Implantate, zahnfarbene Füllungen oder kosmetische Bleichverfahren bieten zusätzliche Möglichkeiten schöne Zähne zu behalten. Aber was kosten diese neuen Verfahren und welche Risiken gibt es?

Der Ratgeber „Zähne“ verschafft auf 192 Seiten einen kompakten und verständlichen Überblick über Zahngesundheit und Behandlungsmethoden sowie über Zahnersatz und –kosmetik. Antworten auf Fragen wie nach der Eignung verschiedener Zahnersatzprodukte, für die Korrektur von Fehlstellungen oder nach potentiellem Eigenleistungsanteil bieten eine wichtige Grundlage für das spätere Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt. Auch für Konfliktfälle nach einer Behandlung gibt es konkrete Empfehlungen.

Das Buch kostet 12,90 Euro und ist ab 22. März 2005 im Buchhandel erhältlich oder zu bestellen über Telefon 01805/002467 (12 Cent/Minute) oder online zu beziehen.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.