test Jahr­buch 2012: Der perfekte Einkaufs­berater mit über 100 Test und Reports

Welche Fahr­radträger den Elchtest bestanden haben, was den Puls­messer zum Motivations­helfer macht und warum Kinder­spielzeug nicht immer unbe­denk­lich ist, erklären die Experten der Stiftung Warentest. Im test Jahrbuch 2012 sind die wichtigsten Tests und Reports aus dem Jahr 2011 veröffent­licht.

Pfannen, Wasch­maschinen, Balsam­essig, Champagner und Erdbeerjoghurt wurden 2011 genauso getestet wie Filter­kaffee­maschinen, Kamin­öfen, Nähmaschinen, Auto­kinder­sitze, Navigations­geräte, Tablet-Rechner, Heimfitness­geräte und vieles mehr. Das Jahr­buch ist damit eine wichtige Hilfe bei kleinen und großen Anschaffungen.

Spektakuläre Ergeb­nisse lieferte beispiels­weise der Test der Elektrofahr­räder. Ein Rahmenbruch und Bremsen­schwäche führten bei zwei Rädern zu einem „mangelhaften“ Test­ergebnis. Fernseher werden immer vielseitiger und neue Trends wie Smart-TV erobern den Markt. Im Jahr­buch werden die Test­ergeb­nisse der wichtigsten Modelle vorgestellt. Viel Licht mit wenig Strom liefern moderne LED-Lampen. Sie sind allerdings noch recht teuer. Die billigere Alternative sind Kompakt­leucht­stoff­lampen. Neben Test­ergeb­nissen liefert das Jahr­buch auch Reports, unter anderem zu den Themen Zahn­reinigung, Kenn­zeichnung von Lebens­mitteln und Arzt­bewertungs­portale.

Das test Jahr­buch 2012 hat 272 Seiten und ist für 9,80 Euro ab dem 3.12.2011 im Handel erhältlich oder kann online unter www.test.de/test-jahrbuch bestellt werden.