test Handbuch Medikamente Rund 6 000 Medikamente im Test

Verbraucher sollen auch im Gesundheitswesen mitbestimmen und mitentscheiden können. So sieht es die Gesundheitsreform vor. Über Arzneimittel Bescheid zu wissen, ihre Wirkung und vor allem ihre Wirksamkeit einschätzen zu können – dazu bietet das neue Handbuch Medikamente der Stiftung Warentest alles Wichtige und Wissenswerte zu den in Deutschland meistverordneten Medikamenten und den entsprechenden Präparaten in Österreich.

Was viele nicht wissen: Von etwa 45 800 im Handel erhältlichen Medikamenten sind nur etwa die Hälfte nach aktuellem Arzneimittelrecht zugelassen. Viele warten noch auf eine Überprüfung, werden aber trotzdem noch immer verkauft. Das Handbuch Medikamente erscheint mittlerweile in sechster Auflage und bietet eine aktualisierte Bewertung der gebräuchlichsten Präparate, die der Arzt verordnet.

Der Leser erfährt neben deren Tauglichkeit alles über Anwendungsbereiche, Wirkungen und Nebenwirkungen, aber auch Inhaltsstoffe und Preise der Medikamente. Das Handbuch ist nach Krankheitsbildern geordnet und informiert zudem über Symptome, Ursachen sowie alternative Behandlungsmethoden der Krankheiten.

Die neue Auflage ist ab Freitag, den 8. Okober 2004 für 39 Euro im Buchhandel erhältlich oder kann direkt bei der Stiftung Warentest, Vertrieb, Postfach 81 06 60 in 70523 Stuttgart, Tel. 01085–002467 oder online bestellt werden.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Kontakt

Wenn Sie über die Stiftung Warentest berichten oder Expertinnen und Experten interviewen möchten, kontaktieren Sie das Kommunikations-Team.