Wechseljahre: Den eigenen Weg finden

Die Wechseljahre sind eine natürliche Etappe im Leben einer jeden Frau. Die körperlichen, seelischen und emotionalen Veränderungen sind sehr unterschiedlich. Der Ratgeber „Wechseljahre“ der Stiftung Warentest, dessen überarbeitete Auflage jetzt erscheint, begleitet Frauen durch diese Zeit des Wandels, hilft Entscheidungen für die Gesundheit zu treffen und gibt viele hilfreiche Tipps für den Alltag.

Eine Umfrage der Stiftung Warentest ergab: Die meisten Frauen erleben ihre Wechseljahrbeschwerden nicht als dramatisch. Störend empfinden viele jedoch Hitzewallungen und Schweißausbrüche (87 Prozent), aber auch Schlafstörungen machen einem Drittel der Befragten zu schaffen. Unbestreitbar bringen die Wechseljahre Veränderungen mit sich – körperliche, seelische, geistige. Dieser Ratgeber möchte Frauen helfen, ihren eigenen Weg durch diese spannende Zeit zu finden.

Schon eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung können Symptome lindern. Denn die Hormontherapie in den Wechseljahren ist immer noch ein heiß umstrittenes Thema – von glühenden Befürwortern bis zu radikaler Ablehnung reicht das Meinungsspektrum. In diesem Ratgeber geht es auch darum, eine eigenverantwortliche Entscheidung zu treffen.

Die Autorin Annette Bopp ist Diplom-Biologin, lebt in Hamburg und arbeitet als Journalistin für Medizinthemen.

„Wechseljahre“ hat 191 Seiten und ist ab dem 17. Mai 2016 zum Preis von 19,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/wechseljahre.